Pistenzauber und Schneeschuh-Glück

Hits: 30
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 21.11.2019 10:32 Uhr

SALZKAMMERGUT. Die Wintersportgebiete im Salzkammergut bieten perfekt gespurte Pistenkilometer und jede Menge Carving-Spaß. Aber auch für „leise Sohlen“ gibts das passende Abenteuer.

Die Skigebiete im Salzkammergut stehen in den Startlöchern. Jetzt wartet man nur noch auf den Schnee und er kündigt sich ja bereits an. Im beliebten Kinderskigebiet am Feuerkogel startet der Liftbetrieb je nach Schneelage heuer am Samstag, 14. Dezember.

Auch am Krippenstein laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren – hier gehts am Samstag, 21. Dezember los. In Gosau und auf der Zwieselalm kann bereits am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember gewedelt werden. Der durchgehende Betrieb startet dann mit Samstag, 14. Dezember.

Am Loser startet die Saison ab Samstag, 30. November. Am Kasberg startet der Wochenendbetrieb am 30. November, der durchgehende Betrieb ab Samstag, 7. Dezember. Änderungen je nach Wetterlage ist in allen Gebieten möglich.

Schneeschuhwandern im Salzkammergut

Schneeschuhwandern zählt wohl zu einer der entspannendsten Wintersportarten – und wo lässt sich das am besten genießen als in der Stille des Inneren Salzkammerguts mit endlosen Kilometern unberührter weißer Pracht.

Tipp: besonders gemütlich am Dachstein Krippenstein und dem Feuerkogel. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Himmel für Anna“

GMUNDEN. Eine ungewöhnliche Annäherung an Weihnachten steht im Stadttheater auf dem Programm: Die Schauspielerin Yarina Gurtner erzählt die Geschichte von Anna Schober – der Mutter ...

Fahrzeug beinahe in Traun gestürzt

BAD ISCHL. Fahrzeug stürzte über eine Böschung in Richtung Traun. 

Sicher in den Skiurlaub - auf richtige Gepäcksicherung im Auto achten

BEZIRK GMUNDEN. Ski gehören in die Dachbox, Skischuhe in den Kofferraum und lose Gegenstände mit Zurrgurten gesichert.

Das ist die aktivste Landjugend-Gruppe des Bezirks Gmunden

VORCHDORF. Bei der Jahreshauptversammlung der Landjugend Vorchdorf gab es Grund zum Feiern: Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Ortsgruppe zur aktivsten des Bezirks gekürt. 

Schlösser Advent geht in die letzte Runde

GMUNDEN. Begeisterung herrschte bei den zahlreichen Menschen, die sich am Schlösser Advent tummelten. Am Wochenende gibt's für einen Besuch die letzte Chance.

Johannes Bamminger ist neuer Gmundner Wirtschaftsreferent

GMUNDEN. In der heutigen Gemeinderatssitzung wird  – von der ÖVP Gmunden nominiert – ein neuer Wirtschaftsreferent eingesetzt. Die Nachfolge von SEP-Centermanager Franz Moser ...

Gmunden verzichtet auf Silvester-Feuerwerk

GMUNDEN. Die Stadtgemeinde verzichtet in der Silvesternacht auf ihr traditionelles Feuerwerk, kündigte Bürgermeister Stefan Krapf an.

„Hoher“ Gast in der Volksschule Vorchdorf

VORCHDORF. Über einen prominenten Besucher freuten sich die Kinder der Volksschule Vorchdorf: „Verkehrssicherheitsexperte“ Helmi schaute persönlich vorbei.