Charles Dickens Weihnachtsgeschichte

Hits: 115
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 10.12.2019 11:07 Uhr

GRAMASTETTEN. Alle Weihnachten wieder kehren „Der kleine Lord“, die „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ rund um den Geizhals Ebenezer Scrooge auf den Bildschirm zurück. Diesem Thema widmet sich KuKuRoots in Kooperation mit EU XXL Film und der Gemeinde Gramastetten am 12. Dezember ab 19.30 Uhr im Gramaphon in einem vorweihnachtlichen Filmabend. 

Der irisch-kanadische Spielfilm „Charles Dickens – Der Mann der Weihnachten erfand“ ist ein in prachtvolle Bilder gehüllter Feiertagsspaß. Der Film bietet etwas zum Schmunzeln, zum Gruseln, macht aber nachdenklich angesichts all der köstlichen Anspielungen auf Dickens„ Leben und Werk und auf die Fast Nicht-Entstehung von “A Christmas Carol„, wie seine erstmals am 19. Dezember 1843 erschienene “Weihnachtsgeschichte„ im Original heißt.

Ein Erfolg muss her

Zum Film: Mit 31 Jahren hat Charles Dickens alles, was man sich wünschen kann: Ruhm, eine Frau und vier Kinder, ein großes Haus in London. Das Einzige, was er in den letzten anderthalb Jahren nicht mehr hatte, ist Erfolg: Seine letzten Bücher waren Flops und sein teurer Lebensstil hat seine Finanzen längst aufgezehrt. Ein Bucherfolg muss her und zwar schnell. Dickens kommt eine Idee, auch der Titel ist schnell gefunden: “Ein Weihnachtslied„. Aber wie soll er es schaffen, das Buch in nur sechs Wochen zu schreiben, damit es rechtzeitig zu Weihnachten gedruckt werden kann?

Weitere Infos

www.kukuroots.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ Zwettl will sich für neue Form der Betreuung einsetzen

ZWETTL AN DER RODL. Mit der „alternativen Wohnform“ will sich die Zwettler SPÖ für das Errichten eines neuen Angebots in der Gemeinde einsetzen.

Auszeichnung für Spa Hotel Bründl

BAD LEONFELDEN. Große Freude beim Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden: Der Gault & Millau zählt dieses zu den besten Seminarhotels Österreichs.

Linzer Traditionswirtshaus Seimayr bleibt weiterhin bestehen

LINZ. Es kommt immer anders als geplant: 2019 war das Jahr der großen Veränderungen im Gasthaus Seimayr. Küche und Schank wurden aufwendig umgebaut und auf den neuesten Stand gebracht, ...

50 Jahre Gallus-Singers

GALLNEUKIRCHEN. Bei den Gallneukirchner Gallus-Singers gibt es Grund zu feiern: Sie zelebrieren ihr 50-jähriges Jubiläum.

Ruckendorfer für Junioren-WM nominiert

BAD LEONFELDEN/LENZERHEIDE. Von 23. Jänner bis 2. Februar findet in Lenzerheide (Schweiz) die Biathlon-Junioren-WM statt. Mit dabei: Jakob Ruckendorfer aus Bad Leonfelden. 

1,4 Promille bei Autolenkerin: PKW überschlug sich

ZWETTL AN DER RODL. Eine 20-Jährige aus Wels verunfallte in der Nacht auf den 23. Jänner kurz nach Mitternacht zwischen Hellmonsödt/Glasau und Zwettl an der Rodl. 

Clubmeisterschaft: Sieger gekürt

BAD LEONFELDEN. Kurz bevor sich das Jahr 2019 dem Ende zuneigte, wurden im Dezember die Sieger der Clubmeisterschaften des Raiffeisen Fotoclubs Bad Leonfelden ermittelt.

Partystimmung am Rosenball

GALLNEUKIRCHEN. Zahlreiche Gäste feierten am vergangenen Wochenende ausgiebig am Gallneukirchner Rosenball.