Vandalismus-Vorfälle geklärt: Kinder für Schäden bei Wartehäuschen verantwortlich, auch Greiner Sprayer ausgeforscht

Hits: 918
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 14.01.2020 12:18 Uhr

BEZIRK PERG. Eine Reihe von Vandalismus-Vorfällen an unterschiedlichen Schauplätzen im Bezirk hielt in den vergangenen Wochen die Polizei auf Trab. Zwei Fälle konnten nun aufgeklärt werden.  

Jene Personen, die bereits im November Glasscheiben im Warteraum der Donauuferbahn-Bahnhaltestelle in Aisthofen einschlugen und zudem auch einen Lautsprecher und ein Lüftungsgitter beschädigten, konnten nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Polizeiinspektion Perg ausgeforscht werden. Demnach führten die Beschädigungen ein 13-jähriger und ein 14-jährige Perger sowie ein 12-jähriger aus einer Umlandgemeinde mit Steinen herbei. Diese fand das Trio auf den Bahngleisen vor. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro. Die Schadenswiedergutmachung erfolgt durch die Beschuldigten bzw. deren Eltern. 

Enormer Sachschaden im Greiner Stadtzentrum verursacht 

Für Aufsehen sorgte am vergangenen Sonntag auch eine Sprühaktion in Grein. Jener Sprayer, der Häuserfassaden mit roter Farbe „verzierte“ und unter anderem auch einen Bankomat ruinierte, konnte noch am selben Tag von Ermittlern der Polizeiinspektion Grein ausgeforscht werden. Da der Sachschaden nach einer ersten Schätzung im niedrigen fünfstelligen Bereich liegt, handelt es sich nach dem Gesetz dabei um eine schwere Sachbeschädigung. Der Fall liegt mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft.  

In anderen Angelegenheiten wird weiter ermittelt 

Noch nicht bekannt ist indes, wer in der Nacht vom 10. auf den 11. Jänner in Schwertberger Bahnhofsnähe eine mobile Toilettanlage - vermutlich mit einem Feuerwerkskörper - zerstört hat. Ebenfalls ist noch unklar, wer am Wochenende bei einer Bushaltestelle nahe der Neuen Mittelschule Perg Schulzentrum eine Scheibe eingeschlagen hat. Wie in vielen Fällen könnten Hinweise von aufmerksamen Bürgern mithelfen, die Fälle bald aufzuklären.  

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag über abenteuerliche Tour: Mit dem Rad in nur neun Tagen an den nördlichsten Punkt Europas

PERG/WALLSEE. Als Berufsfeuerwehrmann, Fitnesstrainer und Extremsportler kommt bei Christian Bruckner selten Langeweile auf. Dennoch lässt der 39-jährige Familienvater aus Wallsee immer wieder ...

Perger Kasperl meldet sich aus der Weihnachtspause zurück

PERG. Der Perger Kasperl hat seine Weihnachtspause beendet und ist am Samstag, 1. Februar, um 15 Uhr im KulturZeughaus (KUZ) erstmals im neuen Jahr auf der Bühne zu sehen. 

Aktion Känguru rückt Kindersitz als Lebensretter in den Fokus der Kinder

WALDHAUSEN. Die Aktion „Känguru“ der AUVA und des KFV war für mehr Sicherheit im Auto zu Gast im Kindergarten Waldhausen.

Talentierte Jungmusiker präsentieren hochkarätige Konzert-Literatur für Posaune

WALDHAUSEN. Die Posaunenklasse der Anton Bruckner Universität Linz von Josef Kürner – eine international angesehene Musikerschmiede – präsentiert am Mittwoch, 12. Februar, im ...

Herausforderung Straßenverkehr: Über 700 Kinder im Bezirk Perg sicherer unterwegs

BEZIRK PERG. Der Frage, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern, widmeten sich im letzten Jahr 719 Kinder aus dem Bezirk Perg im Rahmen der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme.  

76-Jährige nach Unfall im Auto eingeklemmt

LUFTENBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden gestern Nachmittag, 22. Jänner, die Einsatzkräfte nach Luftenberg gerufen. 

Tourismusvereine Bad Kreuzen und Grein machten auf Wiener Ferienmesse gemeinsame Sache

GREIN/BAD KREUZEN. „Gemeinsam touristische Wege gehen!“, daran wird bereits im großen Tourismusverband Donau Oberösterreich gearbeitet - aber auch regional tut sich einiges.

Nach Diebstahl der Spendenbox: Auch Andi Breitenfellner stellte sich mit dem PergWerk-Team in den Dienst der guten Sache

PERG. Im Dezember haben Vandalen die Friedenslichtlaterne vor dem Feuerwehrhaus sowie auch eine Spendenbox der Feuerwehrjugend zerstört. Wie Tips berichtete, hätte diese Spende dem kleinen ...