Freitag 19. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Kinder (10) demolierten Bagger, Ladestation und Wartehäuschen

Online Redaktion, 12.06.2024 06:27

WAIZENKIRCHEN. Zwei Kinder (10) sollen in Waizenkirchen einen einen Bagger, eine E-Auto-Ladestation und ein Wartehäuschen demoliert haben.

Zeugenaussagen und Videomaterial führte die Polizei zu den Kindern. (Foto: Tupungato/stock.adobe.com (Symbolfoto))
Zeugenaussagen und Videomaterial führte die Polizei zu den Kindern. (Foto: Tupungato/stock.adobe.com (Symbolfoto))

„Am Montag zwischen 16 und 22 Uhr beschädigten vorerst unbekannte Täter einen in Niederspaching (Waizenkirchen) abgestellten Mobilhydraulikbagger. Sie öffneten die unter der Trittleiter angebrachte Außenwerkzeugkiste und nahmen das darin aufbewahrte Werkzeug heraus. Mit einer Brechstange schlugen sie Scheiben der Baggerkabine sowie die drei vorderen Scheinwerfer ein. Ebenfalls beschädigten sie bei einem nahe gelegenen Gasthaus die am Parkplatz angebrachte E-Auto Ladestation, indem sie das Ladekabel aus der Verankerung rissen. Darüber hinaus rissen sie im Haltestellenhäuschen der Lilo-Bahn eine Fahrplanwandhalterung runter und zündeten diese gemeinsam mit dem Ladekabel der E-Auto Ladestation sowie einem Hammer aus dem Bagger und weiteren Kleingegenständen an“, berichtet die Polizei. Durch Zeugenbefragungen und Videomaterial konnten zwei Kinder (beide 10) als Täter ausgeforscht werden. Sie waren aus einer Betreuungseinrichtung in Linz-Land abgängig gemeldet. Die Schadenssumme lässt sich derzeit nicht beziffern.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden