Karikaturist Gerhard Haderer zeigt seine besten Werke in Grieskirchen

Hits: 1285
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 22.01.2019 16:21 Uhr

GRIESKIRCHEN. Gerhard Haderer, der bekannte Karikaturist, kommt auf Einladung des Offenen Technologielabors (OTELO) nach Grieskirchen.

Gerhard Haderer beeindruckt, polarisiert und amüsiert mit seinen Karikaturen gleichermaßen. Er zählt zu den bedeutendsten satirischen Zeichnern des deutschsprachigen Raums. In Grieskirchen wird Haderer über sein Leben, wie er zu seiner Arbeit kam und sie entwickelte, sprechen und seine Karikaturen, Comics, seine großen Ölbilder, die „Ölhades“, präsentieren. Zudem erklärt er seine Schule des Ungehorsams.

 

 

Die Schule des Ungehorsams

Diese ist keine Schule im herkömmlichen Sinne. Die Schule des Ungehorsams versteht sich als eine Denkschule, die für alle Menschen offen steht und motivieren möchte, Ungehorsam zur Abwechslung auch einmal positiv zu denken. Blinder Gehorsam habe laut Haderer weltgeschichtlich allerlei Unfug herbeigeführt. Die Schule des Ungehorsams hat zum Ziel, den Spieß umzudrehen und Gesellschaft durch konstruktiven Ungehorsam mitzugestalten. Es ist ein Ermutigungsprojekt, eigene, mündige Gedanken zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen und vorherrschenden Meinungen zuzulassen und eine Einladung, ärgerliche Sachverhalte kreativ anzugehen, anstatt vor ihnen zu kapitulieren. Idealerweise soll dadurch in weiterer Folge auch die öffentliche Diskussion angeregt werden. Auf Einladung des OTELO wird Haderer „seine“ Schule und seine Gedanken dazu auch in Grieskirchen präsentieren.

 

Dienstag, 29. Jänner, 19 Uhr

Saal der Raiffeisenbank Grieskirchen

Eintritt frei

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fachschüler zelebrieren Tag des Apfels

WAIZENKIRCHEN. Der Tag des Apfels wird wie jedes Jahr am zweiten Freitag im November gefeiert. So auch heuer wieder an der Fachschule in Waizenkirchen.

Der Letzte-Hilfe-Kurs mit Martin Prein

MEGGENHOFEN. Thanatologe und Notfallpsychologe Martin Prein ist am Mittwoch, 20. November mit seinem „Letzte-Hilfe-Kurs“ im Hofbaursaal. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Radfahrprüfung bestanden

HOFKIRCHEN. Die insgesamt 25 Schüler der vierten Klasse Volksschule  absolvierten erfolgreich ihre Radfahrprüfung.

Adventmarkt im Altenheim Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Bastel- und Handarbeiten, Adventkränze und Adventzöpfe, auch zum Selbstschmücken, gibt es beim Adventmarkt des Altenheimes Grieskirchen zu bestaunen und kaufen.

Zehn Jahre Melodium Peuerbach: Wenn Kultur Geschichte schreibt

PEUERBACH. 1.150 Veranstaltungen in zehn Jahren – das ist die stolze Bilanz des Kulturzentrum Melodium in Peuerbach. Heuer feiert das Haus mit einem großen Festwochenende Jubiläum. Im ...

Gruseliges für den guten Zweck

WAIZENKIRCHEN. Mit ihrem zotteligen Fell, den rasselnden Ketten und ihren gruselig-schönen Masken, werden die „Münzkirchner Gruamteifen“ beim Perchtenlauf in Waizenkirchen begeistern.

Die Filmpremiere von Rocky Rollstuhl

GALLSPACH. In der Langzeit-Rehabilitation Assista Synapse werden Menschen mit erworbenen Hirnschäden wieder fit gemacht für den Alltag. Zum heurigen Zehn-Jahres-Jubiläum der Synapse entstand ...

Projekt Wilder Fisch

WEIBERN. Im Mufuku findet am Samstag, 23. November, ab 19.30 Uhr ein Jazzkonzert mit Visuals als Projekt Wilder Fisch statt.