Lesergedicht „Qual der Wahl“

Hits: 84
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 26.09.2021 07:00 Uhr

HEILIGENBERG. Autorin Margit Sandberger aus Heiligenberg hat sich Gedanken über den Wahlsonntag gemacht und ein Gedicht dazu verfasst.

In vergångene Zeit´n håm de Leit demonstriert, daß zur Wåhl geh derf´n - gråd für Frauen wårs kompliziert.

Heitzutåg nehman vü des Wåhlrecht nimma ån, a Wurschtigkeitsg´fühl g´spiart ma oft - bei Frau und beim Månn.

Wås änderts? Wås hüfts? Wås kånn ma åls Einzelner scho tuan? So håt scho öfter wer des Interesse an der Politik verlurn.

Parteien wåchsen aussa wia d`Schwammerl nåch´n Reg´n. A jede verspricht: „Nua wir kinnan wås beweg´n!“

Gråd jetzt siagt ma an Schilder-Wåld - Plakate ohne Zåhl, jede Person drauf grinst freindlich und säuselt: „Probiers mit uns amoi!“

De Abkürzungen auf de Plakate - so denk i ma oft, san länger åls de Åmtszeiten de vorher werden erhofft.

A Dschungel – a riesiger, net zum Durchschau´n: Wen kånn ma wählen? Wem kånn ma vertraun?

Hängts wirklich åb vom Geschenk, vom Wåhlzuckerl går? Håt a Partei bessere Feierzeig und Kulis - san dånn eahnane Versprechen wåhr?

A Glåskugel zum einischaun - des wär ma recht in dera Zeit, dånn wissat i, wer nåchher a zu seine Worte steht oder wen´s dånn nimma g´freit.

Wer setzt sich ei für d`Leit und hålt, wås er verspricht? Wer vo de Grinser håt des ehrlichste Gesicht?

A wichtige Entscheidung - a Kreizal mit der eigenen Courage beim Wähl´n, dånn muaß ma sich hinterher net mit dem Såtz „Hätt i doch...“ quäl´n.

Margit Sandberger liest und singt am Mittwoch, 6. Oktober, um 20 Uhr aus ihrem Mundart-Gedichtband „Gedankenhupfa im Hängesessl“ im Pfarrheim Peuerbach. Dort kann man ihr Erstlingswerk auch persönlich erwerben. Ein Euro pro verkauftem Buch sowie auch die freiwilligen Spenden geht an den Verein „Rollende Engel“

Kommentar verfassen



Pointinger Bau und Pointinger Immo engagieren sich für den Klimaschutz

GRIESKIRCHEN. Mehr als 270 klimaaktiv-Programmpartner österreichweit etablieren Klimaschutz am Markt und in der Gesellschaft. Einer davon ist der Totalunternehmer Pointinger, der nicht nur die Planung ...

Tips-Leser sammelten Spenden für Liam, der an Krebs erkrankt ist

GRIESKIRCHEN. Seit seiner Geburt kämpft Liam Schnalzenberger aus Grieskirchen gegen den Krebstod. Tips rief im Juli zu einer Spendensammlung auf. Zahlreiche Tips-Leser folgten dem Aufruf.

Zuckerl und Gurkerl im Spielraum

GASPOLTSHOFEN. Johanna Jonasch, Regina Picker und Julia Schreitl, besser bekannt als „Grips'n'Chips“ bringen ihr Stück „Zuckerl, Gurkerl, Kackalarm“ im Gaspoltshofener Spielraum auf die Bühne. ...

Weibern spricht über den Parkplatz

WEIBERN. Im Gasthaus Roitinger findet am Mittwoch, 27. Oktober eine Podiumsdiskussion über den geplanten LKW-Parkplatz in der Gemeinde statt (Tips berichtete). 

Zwei Streithühner auf der Theaterbühne

WENDLING. Die Laienspielgemeinschaft Wendling steht mit ihrem neuen Stück „Die Prozesshansln“ auf der Theaterbühne. 

Gabriel Mair über Ninja Warrior Austria: „Der Parcours verzeiht keine Fehler“

WAIZENKIRCHEN. „Ninja Warrior Austria“ ist eine Wettkampfshow, bei der die antretenden Athleten so schnell wie möglich herausfordernde Hindernis-Parcours überwinden müssen. Auch Gabriel Mair aus ...

Natternbacher Ortschefin angelobt

NATTERNBACH. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde die direkt gewählte Bürgermeisterin Nadine Humberger (ÖVP) durch Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer angelobt. Damit ist erstmals ...

Wallern gewinnt gegen Tabellenzweiten

WALLERN/ ST. MARIENKIRCHEN( GALLSPACH/ WEIBERN. Mit einem 5:0 zeigte sich die Spielgemeinschaft (SPG) Wallern/ St. Marienkirchen gestärkt gegen den Tabellenzweiten Allgemeiner Sportklub (ASK) St. Valentin.  ...