Karikaturist Gerhard Haderer begeisterte die Grieskirchner

Hits: 996
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 07.02.2019 11:14 Uhr

GRIESKIRCHEN. Gesellschaftskritisch, individuell und auf den Punkt gebracht - Karikaturist Gerhard Haderer versteht es, mit seinen Zeichnungen zur Diskussion anzuregen, zu verwundern und manchmal wohl auch zu verärgern. Auf Einladung des Offenen Technologielabors (OTELO) Grieskirchen kam Haderer für einen Vortrag in den Raiffeisensaal Grieskirchen.

Der Karikaturist sprach zu einigen seiner Werke und stellte seine Schule des Ungehorsams vor. Ein Projekt Haderers, das ermutigen soll, eigene, mündige Gedanken zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen und vorherrschenden Meinungen zuzulassen und ärgerliche Sachverhalte kreativ anzugehen, anstatt vor ihnen zu kapitulieren. Laut Haderer soll dadurch auch die öffentliche Diskussion angeregt werden. Die Schule des Ungehorsams kann derzeit in der Linzer Tabakfabrik besucht werden. Bis auf den letzten Platz war der Saal mit den vielen Gästen gefüllt, die den Ausführungen von Haderer gespannt lauschten und immer wieder zum Lachen und Schmunzeln angehalten wurden. „Mir fällt nicht immer etwas ein, aber mir fällt ständig etwas ein“, erklärte der Karikaturist seine Arbeit.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fachschüler zelebrieren Tag des Apfels

WAIZENKIRCHEN. Der Tag des Apfels wird wie jedes Jahr am zweiten Freitag im November gefeiert. So auch heuer wieder an der Fachschule in Waizenkirchen.

Der Letzte-Hilfe-Kurs mit Martin Prein

MEGGENHOFEN. Thanatologe und Notfallpsychologe Martin Prein ist am Mittwoch, 20. November mit seinem „Letzte-Hilfe-Kurs“ im Hofbaursaal. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Radfahrprüfung bestanden

HOFKIRCHEN. Die insgesamt 25 Schüler der vierten Klasse Volksschule  absolvierten erfolgreich ihre Radfahrprüfung.

Adventmarkt im Altenheim Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Bastel- und Handarbeiten, Adventkränze und Adventzöpfe, auch zum Selbstschmücken, gibt es beim Adventmarkt des Altenheimes Grieskirchen zu bestaunen und kaufen.

Zehn Jahre Melodium Peuerbach: Wenn Kultur Geschichte schreibt

PEUERBACH. 1.150 Veranstaltungen in zehn Jahren – das ist die stolze Bilanz des Kulturzentrum Melodium in Peuerbach. Heuer feiert das Haus mit einem großen Festwochenende Jubiläum. Im ...

Gruseliges für den guten Zweck

WAIZENKIRCHEN. Mit ihrem zotteligen Fell, den rasselnden Ketten und ihren gruselig-schönen Masken, werden die „Münzkirchner Gruamteifen“ beim Perchtenlauf in Waizenkirchen begeistern.

Die Filmpremiere von Rocky Rollstuhl

GALLSPACH. In der Langzeit-Rehabilitation Assista Synapse werden Menschen mit erworbenen Hirnschäden wieder fit gemacht für den Alltag. Zum heurigen Zehn-Jahres-Jubiläum der Synapse entstand ...

Projekt Wilder Fisch

WEIBERN. Im Mufuku findet am Samstag, 23. November, ab 19.30 Uhr ein Jazzkonzert mit Visuals als Projekt Wilder Fisch statt.