Leserbrief: Raucher oder Nichtraucher

Hits: 989
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 13.12.2019 12:51 Uhr

LESERBRIEF von Franz Pointinger, Grieskirchen zum Thema Rauchverbot in der Gastronomie

 

Lange wurde dieses Thema diskutiert – bis zum Umfallen der ÖVP in der letzten parlamentarischen Abstimmung zum Nichtraucherschutz. Doch wer denkt, mit dem neuen Nichtraucher-Schutz in der Gastronomie hätte sich diese Thematik erledigt, der irrt sich. Viele rauchen nun vor den Eingängen der Gastronomiebetriebe, was wiederum neue Probleme auf die Tagesordnung ruft. Die rauchenden Gäste vor den Türen verursachen oft unerwünschten Lärm, und manchmal bleiben Zigarettenstummel auf dem Gehsteig liegen. Dieses Problem löste ein Grieskirchner Gastronom mit dem Aufstellen eines sogenannten Rauchercontainers. Daraufhin wurden prompt die nächsten Stimmen laut. Der Container sei ein Kobel (Verschlag), hässlich und unpassend für Grieskirchen, meinen die einen, andere wiederum sehen in ihm einen Nobelcontainer und eine edle Lösung für die Gäste. Zigarettenstummel und Lärm bleiben in dem hochwertig verarbeiteten Container, meinen die Gäste. Die zweckmäßige Nutzung als Rauchercontainer ist in jedem Fall gegeben, verkehrstechnisch entspricht der Platzverbrauch dem eines Kastenwagens. Viel mehr stören mich da die unzähligen Plakatständer, welche auf den Gehwegen in Grieskirchen aufgestellt werden. Teilweise sind diese so platziert, dass weder Kinder auf Gehwegen gut sichtbar für den Verkehr sind, noch Autofahrer ungehindert aus ihren Autos aussteigen können. Ob dieser Container, welcher probeweise die Erlaubnis für eine Wintersaison erhalten hat, auch im nächsten Jahr wieder aufgestellt werden darf, wird die nächste Abstimmung darüber zeigen.

Leserbrief an:

s.lang@tips.at

oder per Post an „Tips“,

Roßmarkt 5, 4710 Grieskirchen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tödlicher Verkehrsunfall in St. Agatha

ST. AGATHA. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Nibelungen Bundesstraße im Gemeindegebiet von St. Agatha (Bezirk Grieskirchen) - ein 29-jähriger Linzer kam dabei ums Leben.

Beste Platzierung für Grieskirchner Volleyball-Damen

GRIESKIRCHEN. Bei den ersten Meisterschaftsspielen im Jahr 2020 ging die Sieges-Serie der Grieskirchner Volleyballer weiter.

Sirenen beinahe im Dauerbetrieb: Einsatzserie für Grieskirchner Wehr

GRIESKIRCHEN. Zu Jahresbeginn blickt die Feuerwehr Grieskirchen auf ein einsatzreiches Jahresende zurück.

Arbö Grieskirchen: Pannenhelfer blicken auf ein arbeitsreiches Jahr zurück

GRIESKIRCHEN. Die Pannenhelfer vom ARBÖ-Prüfzentrum Grieskirchen machten im Jahr 2019 durchschnittlich zwei liegengebliebene Fahrzeuge pro Tag flott.

Live-Schaltung von der Schule ins Krankenhaus, damit Kinder den Anschluss nicht verlieren

GRIESKIRCHEN. Fällt ein Kind aufgrund einer Erkrankung länger in der Schule aus, soll es nicht den Anschluss im Unterricht verpassen. In der Heilstättenschule am Klinikum-Standort Grieskirchen ...

Bioladen „einfach“ in Peuerbach spendet für Tips-Glücksstern

PEUERBACH Hannes und Birgit Zauner vom Bioladen „einfach“ in Peuerbach spendeten 400 Euro für die Tips-Glücksstern-Aktion. Im Rahmen dieser wird Andreas aus Grieskirchen unterstützt. ...

Nachruf: Ehemaliger Amtsleiter Josef Greinegger aus Bad Schallerbach verstorben

BAD SCHALLERBACH. Mit Oberamtsrat Josef Greinegger, der am 9. Jänner im 86. Lebensjahr verstarb, verliert Bad Schallerbach eine Persönlichkeit, die 40 Jahre lang den Ort mitgestaltet hat.

Liebgewordene Tradition

GASPOLTSHOFEN. Bereits zur liebgewordenen Tradition gehört es, dass der Seniorenchor der Seniorenbund Ortsgruppe Gaspoltshofen/Altenhof das neue Jahr musikalisch im Alten- und Pflegeheim Gaspoltshofen ...