Ein echter Ohrenschützer aus Gaspoltshofen

Hits: 2607
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 17.11.2020 16:45 Uhr

GASPOLTSHOFEN. Florian Oberndorfer ist eigentlich IT-Systemberater. In Zeiten von Corona ist der 35-Jährige kreativ geworden, um Maskenträger zu entlasten: Er druckt Ohrenschoner mit dem 3D-Drucker. 

Schon Anfang des Jahres besorgte sich Oberndorfer einen 3D-Drucker, mit dem Produkte aus Kunststoff designed und gedruckt werden können. „Über eine Community aus den USA bin ich im Anschluss auf die Ohrenschoner gestoßen“, erzählt Oberndorfer. Was als Werbegag und für nahe Verwandte begann, verselbstständigte sich schnell.Für Pflegeberufe gefragt Mittlerweile haben mehrere Unternehmen angefragt, deren Mitarbeiter es nicht gewohnt sind, den ganzen Tag Maske tragen zu müssen. „Mitarbeiter von Altenheimen und mobile Pflegekräfte klagen oft über wunde Ohren durch das ständige Maskentragen“, erklärt Oberndorfer. Um die Betroffenen zu entlasten, kann mithilfe der Ohrenschoner die Maske wahlweise im Nacken oder am Hinterkopf fixiert werden, um Reibung zu vermeiden. In einem Set mit zwei Varianten zu je fünf Stück verschickt Oberndorfer seine Schoner in Oberösterreich. „Die Nachfrage ist definitiv gestiegen“, so der Gaspoltshofner. „Wenn das so weitergeht, muss ich mir demnächst eine andere Lösung für die Produktion ausdenken.“ Die Idee sei nicht von ihm erfunden worden, im Vergleich zu anderen Produkten aus Silikon, die oft im Ausland produziert werden, seien seine Schoner aus dem Bio-Kunststoff PLA jedoch geruchsneutral und vollständig recycelbar. Und die Reinigung? „Es funktioniert, die Schoner einfach mit alkoholhaltigen Desinfektionsmitteln abzuwischen. Ausgekocht werden können sie aber nicht“, so Oberndorfer.

Auf der Website: www.flobit.at/unverbindliche-anfrage-fuer-ohrenschoner/ können die Ohrenschoner angefragt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Millardenpaket für Gemeinden - Knapp 13 Millionen Euro fließen in die Bezirke Grieskirchen und Eferding

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Zusätzlich zu der bereits im Sommer beschlossenen Gemeindemilliarde kommt ein weiteres Gemeindepaket in Höhe von 1,5 Milliarden Euro dazu. 

PKW überschlägt sich und bleibt am Dach liegen

GASPOLTSHOFEN. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Mittwoch, 27. Jänner gegen 05.45 Uhr auf der B135 von Schwanenstadt Richtung Gaspoltshofen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn ...

Tips-Leser spenden 16.335 Euro für „Super-Oma“ und Enkerl Fabian

HOFKIRCHEN. Der Tips-Glücksstern leuchtete heuer für die Hofkirchnerin Olga Kepplinger und ihren Enkel Fabian. 16.335 Euro kamen durch die großzügigen Spenden der Tips-Leser zusammen ...

Wirbel um unrechtmäßige Impfungen im Altenheim Gaspoltshofen

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Gerüchten zufolge wurden bei den Corona-Impfungen im Bezirksalten- und -pflegeheim (BAPH) Gaspoltshofen Privatpersonen unrechtmäßig vorgereiht. Tips hat nachgefragt. ...

Waizenkirchner Neujahrsempfang ging online über die Bühne

WAIZENKIRCHEN. Durch die Corona-Krise sind derzeit Veranstaltungen mit Publikum nicht machbar. Das wirkte sich auch auf den Neujahrsempfang der Gemeinde Waizenkirchen aus - nichtsdestotrotz wollte Bürgermeister ...

Wild im Visier: Wenn ein Bauer zum Jäger werden will

BAD SCHALLERBACH. Dem Bad Schallerbacher Landwirt Rudolf Doppelbauer reicht es: In seiner Heimatgemeinde würde sich zu viel Wild tummeln. Mit einhergehen würden zu große Schäden am ...

Zuerst abgewiesen, dann doch wahlberechtigt: Wirbel um Stimmrecht bei Landwirtschaftskammerwahl

WAIZENKIRCHEN. Drei Tage vor der Landwirtschaftskammer-Wahl hagelt es von Seiten der Grünen Bauern Kritik am Wahlrecht. Ein Waizenkirchner Landwirt wäre fast um sein Stimmrecht gekommen, heißt ...

Thominger bekommen neen Ortschef: Raimund Floimayr folgt auf Josef Lehner

ST. THOMAS. Mit der Absicht im Jahr 2021 etwas kürzerzutreten und Arbeit sowie Verantwortung zu reduzieren, stellt der Thominger Bürgermeister Josef Lehner (ÖVP) sein Amt zur Verfügung. ...