Müll sammeln statt Sportunterricht

Hits: 118
Insgesamt 1200 Liter Müll wurden von den BORG-Schülern gesammelt. Foto: Huber/Ramberger
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 13.04.2021 11:04 Uhr

GRIESKIRCHEN. Ein „normaler“ Schulalltag ist derzeit nicht möglich. Dies wirkt sich auch auf den Sportunterricht aus.

 Daher hat sich das BORG zur Aufgabe gemacht, die Sportstunden zu nutzen, um sich nicht nur in der freien Natur zu bewegen, sondern auch gleichzeitig das Umweltbewusstsein zu stärken. Bei jeder Wetterlage strömten die 200 Schüler mit ihren Sportlehrerinnen aus, um insgesamt 1200 Liter Müll zu sammeln. Hauptsächlich wurden Zigarettenstummel, Plastikverpackungen, Plastikflaschen, Aludosen und Papiermüll gesammelt, aber sogar ein Zelt und ein Sessel gehörten zu den Fundstücken.

Kommentar verfassen



Start in den Bergsommer mit dem Alpenverein Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Berg­fexe, Kletterfreunde, Radler und Mountainbiker aufgepasst – der Alpenverein Waizenkirchen startet in die Sommersaison und hat ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Ein Bankerl zum Rasten, Staunen und Foto machen

WAIZENKIRCHEN. Eine „Wanderbank mit Bilderrahmen“, die von den Waizenkirchner Bäuerinnen geplant und finanziert wurde, soll zum Rasten einladen und einen Blick in die schöne Kulturlandschaft eröffnen. ...

Delogierungsbetroffener: „Es kann jedem passieren“

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Günther G. (Name geändert) war glücklich: eigene Wohnung, Beziehung, Traumjob. Dann folgte eine Krankheit, am Ende der Abwärtsspirale stand der 45-Jährige vor der Delogierung.  ...

Stillfüssing: Soldatengrab in neuer Gestalt

WAIZENKIRCHEN. In völlig neuer Gestalt präsentiert sich das Soldatengrab in der Waizenkirchner Ortschaft Stillfüssing.

Impfung in St. Pius organisiert

STEEGEN. Im Auftrag vom Land OÖ organisierten die Caritas-Mitarbeiter in St. Pius in Steegen eine Impfstraße für Menschen mit Beeinträchtigungen aus den Bezirken Schärding und Grieskirchen. Insgesamt ...

Ein Leben für den Fußball: „Otti“ ist die treue Seele beim SV Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Im Leben von Reinhard „Otti“ Ott dreht sich alles um das runde Leder. Der Fußball hat es dem 1964er angetan. Vor allem für den SV Grieskirchen schlägt sein Herz. Seit seinem 15. Lebensjahr ...

„Essen macht gesund“ - davon ist Johannes Zeininger überzeugt

GRIESKIRCHEN. Johannes Zeininger - so heißt jener Mann, der seit 2004 im Klinikum Grieskirchen den Kochlöffel schwingt und als Küchenchef dafür sorgen will, dass durch gesunde Speisen zur Genesung ...

Pöttinger Entsorgungstechnik an neuem Standort

GRIESKIRCHEN/ST. GEORGEN. Die Pöttinger Entsorgungstechnik ist nun im Industriepark Stritzing (Gemeinde St. Georgen) zuhause.