Logopädin vernetzt das Assista-Dorf

Hits: 100
Spezialtrainerin Michaela Zöbl hilft Sanduni (v.l.) dabei, ihren Spezialcomputer zu benutzen. Foto: Assista
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 14.04.2021 17:36 Uhr

GASPOLTSHOFEN.  Michaela Zöbl ist als Trainerin im Assista-Dorf in Altenhof tätig. Sie ist dafür zuständig, Menschen mit Beeinträchtigung während der Corona-Krise den Kontakt zur Außenwelt zu ermöglichen.

Die ausgebildete Logopädin kümmert sich um Handy-Einstellungen, PC-Probleme und Sicherheitsberatung. Im Assista-Dorf ist sie als autorisierte Referentin der Gesellschaft für unterstützte Kommunikation tätig, ein seltener Berufsstand, den es in Österreich nur fünfmal gibt.

Kommentar verfassen



Bombenbau im Mostlandl

BEZIRK GRIESKIRCHEN. In 13 Volksschulen im Bezirk Grieskirchen werden derzeit Samenbomben gebastelt, die mehr Biodiversität in Nützlingswiesen in der Region bringen sollen.

Mostlandl-Hausruck sucht Ideen für eine nachhaltigere Zukunft

GRIESKIRCHEN. Die Klima- und Energie-Modellregion Mostlandl-Hausruck lädt zu einem Gewinnspiel ein. Gesucht werden Teilnehmer, die mit ihren Ideen zu einem besseren Klima beitragen.

Parlament: Intensivbetten-Sager von Laurenz Pöttinger sorgt für Kritik und Spott

GRIESKIRCHEN. Lautes Gelächter brach im österreichischen Parlament nach einer Wortmeldung von Laurenz Pöttinger (ÖVP) aus Grieskirchen aus.

Vier Feuerwehren bei Brand in Geboltskirchen im Einsatz

GEBOLTSKIRCHEN. Zu einem Brand in der Gemeinde Geboltskirchen (Bezirk Grieskirchen) wurden vier Feuerwehren alarmiert um das Feuer bei einem Nebengebäude zu bekämpfen. Entdeckt wurde der ...

Unternehmen aus der Region für Job-Projekt mit Jugendlichen gesucht

TOLLET. Mit einem Pilotprojekt zum Thema Jobsuche für Jugendliche startet der Joker Hof in Tollet durch. Dazu will man Betriebe finden, die Jugendlichen die Chance auf eine Schnupperwoche geben, damit ...

Nach 35 Jahren bekommt die Bäckerei Kuzeja neue Besitzer

GRIESKIRCHEN. Was früher die Bäckerei Wanka war, ist seit 1986 in den Bäckerhänden von Erwin und Franziska Kuzeja. Vor 35 Jahren haben sie sich mit der Kaffee-Tee- und Buffet-Stube ...

Pollhamer mit Unikat aus 1929 zu Gast bei „Bares für Rares“

POLLHAM. Ein ganz besonderes Schmuckstück hatte der Pollhamer Robert Rathwallner mit im Gepäck, als er bei der Fernsehshow „Bares für Rares“ zu Gast war.

Premiere für die erste Online-Mostkost

GRIESKIRCHEN. Mit dem Ziel, der Durststrecke der Mostkosten ein Ende zu setzen, veranstaltet die Genuss Region Hausruck Birn-Apfel-Most die erste Online-Mostkost.