Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WALLERN. Seit zehn Jahren lebt Ulrike Huemer mit der Diagnose Parkinson, lässt die Krankheit aber nicht ihr Leben dominieren. Sie hat vor einem Jahr die private Selbsthilfegruppe ParkinsonPositiv OÖ gegründet und berichtet von ihrem Umgang mit der Krankheit.

Ulrike Huemer aus Wallern möchte mit ihrer Selbsthilfegruppe auch anderen Betroffnen helfen. (Foto: privat)
Ulrike Huemer aus Wallern möchte mit ihrer Selbsthilfegruppe auch anderen Betroffnen helfen. (Foto: privat)

Die ersten Jahre ihrer Krankheit verliefen dank der Medikamente fast völlig symptomfrei, erzählt die Parkinson-Patientin Ulrike Huemer aus Wallern. Auch waren die Nebenwirkungen der Medikamente anfangs noch gering. Mit den Jahren hat sich das aber geändert. „Parkinson lässt den meisten Betroffenen viel Zeit, sich auf die Krankheit einzustellen und lehrt einem mit den immer häufiger werdenden Defiziten umzugehen“, weiß die 64-jährige pensionierte Unternehmerin.

„Mit Ende des Jahres 2023 sind nun zehn Jahre seit meiner Diagnose vergangen und meine Schonfrist ist definitiv abgelaufen. Es wird vieles schon sehr mühsam und die Zeit meine Symptome überspielen zu können, ist definitiv vorbei. Die Wirksamkeit der Medikamente trotz erhöhter Dosis lässt nach und die ersten Nebenwirkungen der starken Pillen machen sich bemerkbar“, beschreibt Huemer ihr derzeitiges Leben: „Klingt beängstigend, mag sich ein gesunder Mensch denken oder auch jene, die erst frisch ihre Diagnose erhalten haben“, fügt sie hinzu.

Sich bewegen ist besonders wichtig

Aber Huemer denkt weiterhin positiv: „Denn wenn man sich regelmäßig bewegt, weiterhin Interesse am Leben zeigt und der Krankheit positiv gegenüber steht, ist die Luft auch nach zehn Jahren noch immer nicht ganz draußen“, fügt die Wallernerin, die Teneriffa als ihre zweite Heimat auserkoren hat, hinzu.

So hat sie in der Welser Tanzschule Hippmann einen Tanzkurs ausschließlich für Parkinson-Betroffene und deren Angehörige organisiert.

Private Selbsthilfegruppe gegründet

Ihre positive Einstellung möchte sie auch anderen Betroffenen weitergeben, so hat sie die private Selbsthilfegruppe „ParkinsonPositiv Oberösterreich“ gegründet. Ziel ist es, aktive Langzeitbetroffene mit frisch Diagnostizierten zusammenzubringen und Erfahrungen auszutauschen. Betroffene sollen sich nicht aus Scham zurückziehen.

Huemer ist davon überzeugt, dass das Leben trotz Krankheit noch viel zu bieten hat und man es trotz Einschränkungen noch genießen kann.

Ulrike Huemer

ParkinsonPositiv OÖ

www.parkinson-positiv.at

Stammtische für Betroffene gibt es alle zwei Monate in Marchtrenk.

Infos und Anmeldung: 0676 83004431


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Fasten-Bauernmarkt in der Furthmühle

Fasten-Bauernmarkt in der Furthmühle

PRAM. Der „Fasten-Bauernmarkt“ in der Furthmühle Pram bietet Gelegenheit, sich speziell in der Fastenzeit auf wertvolle, gesunde Ernährung ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Leopold Hofinger ist Spitzenkandidat bei der Arbeiterkammer-Wahl

Leopold Hofinger ist Spitzenkandidat bei der Arbeiterkammer-Wahl

GRIESKIRCHEN. Leopold Hofinger ist Bezirks-Spitzenkandidat von ÖAAB-FCG bei der bevorstehenden Arbeiterkammer-Wahl. Die Oberösterreich-Spitzenkandidaten ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Beim Projekt Glücktogo besuchen Volksschulkinder das Altenheim photo_library

Beim Projekt Glücktogo besuchen Volksschulkinder das Altenheim

GRIESKIRCHEN. Die Kinder der Volksschule Grieskirchen haben gemeinsam mit den Bewohnern des Altenheims Grieskirchen Fasching gefeiert. Aus dem ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Baureform-Wohnstätte: 63 geförderte Mietwohnungen in Gallspach photo_library

Baureform-Wohnstätte: 63 geförderte Mietwohnungen in Gallspach

GALLSPACH. Die Baureform-Wohnstätte errichtet derzeit in zwei Bauabschnitten moderne 2- bis 4-Raum-Wohnungen zwischen 52 und 88 m² in direkter ...

Tips - total regional Anzeige
Die Grieselda in Grieskirchen kommt

Die Grieselda in Grieskirchen kommt

GRIESKIRCHEN. Mit „Grieselda – das Trattnachquartier“ errichtet die Firma Staune Immobilien Gruppe aus Neumarkt ein Großprojekt am Grieskirchner ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Junge Familie aus Haag freut sich jeden Tag über das Lächeln ihrer kleinen Lea photo_library

Junge Familie aus Haag freut sich jeden Tag über das Lächeln ihrer kleinen Lea

HAAG. Die Familie Grossfurtner aus Haag am Hausruck lebt seit eineinhalb Jahren mit der Diagnose epileptische Enzephalopathie. Die Mutter geht ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Im Vorjahr 571 Stichwaffen in der Bezirkshauptmannschaft abgenommen

Im Vorjahr 571 Stichwaffen in der Bezirkshauptmannschaft abgenommen

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Bei den Sicherheitskontrollen in der Bezirkshauptmannschaften (BH) Grieskirchen-Eferding hat man 2023 als 571 Stichwaffen ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Ehrenring für ehemaligen Steegener Amtsleiter photo_library

Ehrenring für ehemaligen Steegener Amtsleiter

STEEGEN. Im Rahmen einer Feierstunde wurde dem ehemaligen Amtsleiter von Steegen, Walter Scheuringer, der Ehrenring der Gemeinde in Gold verliehen. ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc