Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

STEEGEN/WIEN. Bei der „Best-of-Talent“-Gala der Bundessparte Gewerbe und Handwerk in Wien wurden die Spitzenleistungen der österreichischen Lehrlingsjugend geehrt mittendrin war Staatsmeister Florian Demelbauer aus Steegen.

WKÖ-Vizepräsident Philipp Gady überreichte Christian Tauschek und Florian Demelbauer gemeinsam mit Renate Scheichelbauer-Schuster und Skills-Austria-Präsident Josef Herk (v. l.) die Trophäen und Urkunden. (Foto: Weinwurm Fotografie)
WKÖ-Vizepräsident Philipp Gady überreichte Christian Tauschek und Florian Demelbauer gemeinsam mit Renate Scheichelbauer-Schuster und Skills-Austria-Präsident Josef Herk (v. l.) die Trophäen und Urkunden. (Foto: Weinwurm Fotografie)

Florian Demelbauer hat bei Tauschek Elektro in Peuerbach die Ausbildung zum Elektrotechniker absolviert und konnte nach dem Sieg beim Lehrlingswettbewerb sogar Gold bei AustrianSkills in Salzburg und somit den Staatsmeistertitel nach Steegen holen.

Neben 31 weiteren Siegern von Bundeslehrlingswettbewerben und Staatsmeisterschaften aus ganz Österreich wurde der 20-Jährige in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien für seine Spitzenleistung ausgezeichnet. „So eine Chance kriegt man im Leben nur einmal, deshalb wollte ich das unbedingt machen“, sagt Florian Demelbauer. „Im Bewerb war mein Ziel eigentlich nur, dass ich mit dem Projekt fertig werde: Die Zeit war schon extrem knapp kalkuliert und die Konkurrenz sehr stark – drum war ich überrascht, dass ich ganz oben gestanden bin. Als Nächstes steht jetzt in ein bis zwei Jahren der Meistertitel auf dem Programm.“ Christian Tauschek von Tauschek Elektro ergänzt: „Es war vom ersten Tag an zu sehen, dass Florian ganz besonders viel Engagement und Interesse an den Tag legt. Seine Erfolge bei den Wettbewerben sind auch eine Motivation für alle Arbeitskollegen und zeigen, was man erreichen kann. Und es bringt auch für den Betrieb Bekanntheit. Die jungen Menschen sind gut vernetzt – wir hatten heuer deutlich mehr Bewerbungen.“

„Lasst euch feiern, euch gehört die Zukunft“, motivierte Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer, die jungen Sieger.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden