Donnerstag 11. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Grieskirchner Stadtmarketing stellt bunten Veranstaltungssommer zusammen

Gertrude Paltinger, BSc, 05.06.2024 19:00

GRIESKIRCHEN. Gleich mehrere Events wird es in diesem Sommer in der Stadt Grieskirchen geben. Das Team des Stadtmarketings hat mit den Gastronomen und Mitgliedern ein buntes Programm zusammengestellt. Erstmals gibt es zum Ende des Sommers ein regionales Genussfest mit Schmankerl aus dem Foodtruck.

Stadtmarketing-Vorstandsmitglieder Roland Sonnleitner, Stadtmarketing-Geschäftsführerein Erika Brauneis und Stadtmarketing-Obmann Thomas Wimleitner (v.l.) haben das Sommerprogramm vorgestellt. (Foto: Tips)
Stadtmarketing-Vorstandsmitglieder Roland Sonnleitner, Stadtmarketing-Geschäftsführerein Erika Brauneis und Stadtmarketing-Obmann Thomas Wimleitner (v.l.) haben das Sommerprogramm vorgestellt. (Foto: Tips)

Das Team des Stadtmarketings Grieskirchen ist im Herbst des Vorjahres neu formiert. Seither lenken Obmann Thomas Wimleitner und Geschäftsführerin Lilli Brauneis die Geschicke. Gemeinsam haben sie das Programm, dass sie für den Sommer zusammengestellt haben, vorgestellt.

Der nächste große Event wird gleich der „Tag der Vereine powered by Kröswang“. Am Samstag, 8. Juni geht es um 10 Uhr bei der Firma Kröswang in Kickendorf los. Es gibt nicht nur jede Menge Attraktionen für Kinder sondern auch Firmenführungen und Vorführungen von Feuerwehr und Rotem Kreuz. Auch der Imkerverein, der Brauchtumsverein, die Sportvereine, die Landesmusikschule, die Musikkapellen, die Volkstanzgruppe und viele andere werden vertreten sein.

Genuss und Musik am Pühringerplatz

Am Samstag, 29. Juni wird in die Mühlbachgasse zum Brunch geladen - und zwar mit Musik. Insgesamt sechs Firmen aus dem Gebiet rund um den Pühringerplatz beteiligen sich. Lia's Biotreff bietet ein Frühstück an, es gibt eine Weinverkostung mit Kurt Gruber (Wohnmanufaktur), Bratwürstel aus dem Hause Englmaier und die Oberbank organisiert eine Lillet-Bar. Am Sandstrand kann man es sich in Liegestühlen der Fahrschule Doppler gemütlich machen.

Am Abend steigt dann das Sommerfest des SV Pöttinger mit einem EM-Public-Viewing (dieses Public Viewing startet übrigens schon zu EM-Beginn am 14. Juni). Sollte sich dieses Format „Brunchtime“ bewähren, kann es auch auf anderen städtischen Plätzen verwirklicht werden, erklärt Geschäftsführerin Brauneis.

Open Air mit guter Musik

Richtig ins Schwärmen gerät Stadtmarkteting-Obmann Wimleitner wenn er vom Event am Freitag, 9. August (ab 18 Uhr) berichtet. Im Rahmen eines Open Airs am Kirchenplatz wird Rainer Gagstädter mit seiner Band „stressfrei“ Musik machen. Die sechs Musiker aus Oberösterreich halten die österreichische Popmusik der letzten drei Jahrzehnte hoch, singen dreistimmig und geben die Hits besonders authentisch wieder. Ab 19 Uhr spielen sie auf. Grieskirchner Wirte sorgen für das leibliche Wohl.

Bella Italia, Stadtsommer und Bauernmarkt

Von Donnerstag, 22. bis Sonntag, 25. August wiederholt man den erfolgreichen Italienischen Markt vom Vorjahr. Rund 15 Standler aus Italien bieten italienische Weine, Käse, Oliven und vieles mehr. Der Markt findet am Kirchenplatz statt und am Donnerstag und Freitag gibt es auch Musik.

Auch den musikalischen Stadtsommer im Juli und August wird es bei den städtischen Wirten wieder geben. Hier werden gerade die Termine fixiert, die rechtzeitig auf der Homepage des Stadtmarketings oder über die Sozialen Medien veröffentlicht werden.

In Richtung Herbst geht es wenn man beim Bauernmarkt das 40-Jahr-Jubiläum unter dem Motto „Erntedank“ feiert. Was es außer den etwa sieben Standlern, die regelmäßig kommen, noch geben wird, wird gerade erarbeitet - auf jeden Fall Musik und allerlei kulinarische Schmankerl. Verschiedene Events bereichern sowieso immer wieder den Bauernmarkt im Bereich Volksbank/VKB-Bank, es gibt Verkostungen, Feste oder besondere Angebote.

Neues Genussfest

Etwas ganz Neues probiert man mit dem Regionalen Genussfest mit Schmankerl aus dem Foodtruck am Freitag, 4. Oktober aus. Heimische Wirte werden ab 12 Uhr am Kirchenplatz regionale Schmankerl aus dem Foodtruck anbieten. Die Portionsgrößen und Preise sind so gewählt, dass man von Foodtruck zu Foodtruck spazieren kann, um gleiche mehrere Köstlichkeiten zu probieren. Auch gibt es Musik dazu.

Mit dabei sind schon fix der Gasthof Zweimüller, das Cafe Rodo, Campo, Tiki, Tuba, die Sichtbar, die Bagetteria, Purora, Lias Biotreff, das Lokal Am Roßmarkt und der Schlüßlberger Spiegelfeld-Wein.

Stadtmarketing-Team seit einem Dreivierteljahr

Das Stadtmarketing Grieskirchen ist bei der Jahreshauptversammlung im Herbst mit 82 Mitgliedern und sechs Vorstandsmitgliedern neu gestartet. Binnen eines Jahres wollte man die 100er-Marke an Mitgliedern überschreiten, was man voraussichtlich auch schaffen wird.

Recht aktiv ist man inzwischen auf Social Media, wofür man mit Roland Sonnleitner auch einen eigenen Verantwortlichen hat. Es wurde ein Markenauftritt geschaffen und es gibt regelmäßige Aktionen und Gewinnspiele. „So können wir mit wenig Budget aber mit viel Herz etwas zusammenbringen“, wie Wimleitner meint. Neu aufgelegt wird zum Beispiel auch der Wirtefolder der Stadt, den soll zirka Ende Juni geben.

Je nach Mitarbeiterzahl kostet eine Mitgliedschaft beim Stadtmarketing zwischen 180 und 720 Euro. Nähere Infos gibt es am Stadtamt unter erika.brauneis@grieskirchen.at oder www.stadtmarketing.news.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden