766 Personen traten im Vorjahr aus der Katholischen Kirche aus

Hits: 131
Tanja Auer Tips Redaktion Tanja Auer, 18.01.2022 13:26 Uhr

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Nachdem die Zahl der Kirchenaustritte – auch aufgrund der pandemiebedingt eingeschränkten Kommunikation mit den staatlichen Behörden – 2020 leicht gesunken war, sind sie heuer wieder deutlich angestiegen.

In den Bezirken Eferding und Grieskirchen gibt es mit Stichtag 1. Jänner 2022 insgesamt 70.883 Katholiken. Vor einem Jahr waren es noch 71.619 Personen. „Das Jahr 2021 hat nicht nur die Katholische Kirche in Oberösterreich herausgefordert, sondern war durch die Pandemie eine Herausforderung für alle Menschen“, meint Bischofsvikar Wilhelm Vieböck. Das Beziehungsgeflecht sei laut dem Stellvertreter des Diö­zesanbischofs offensichtlich dünner geworden. Schuld daran seien die Einschränkungen der sozialen Kontakte in Zeiten von Lockdowns und Home-Office sowie regulierte Verhaltensmaßnahmen. Sie sollen Auswirkungen auf Beziehungen innerhalb der Familie, im Freundeskreis und auch in Bezug auf Institutionen wie die Kirche haben. Aber nicht alles an Beziehungsarbeit kann laut Vieböck in nachgehender Seelsorge oder über den digitalen Raum geschafft werden, auch wenn es in den letzten beiden Jahren viele Initiativen in dieser Hinsicht gab.

Mehr Austritte als 2020

Im Laufe der letzten zwölf Monate traten aus der Katholischen Kirche in beiden Bezirken insgesamt 766 Personen aus. Im Vergleich dazu wendeten sich 588 Personen im Jahr 2020 von der Katholischen Kirche ab. 2021 traten im Einzugsgebiet der Kirchenbeitrag-Beratungsstelle Eferding und Grieskirchen 44 Personen wieder in die Kirche ein – drei Personen weniger als 2020.

Kommentar verfassen



Technische Mittelschule landet beim Erste-Hilfe-Bewerb auf Platz eins

GRIESKIRCHEN. Die Technische Mittelschule war Schauplatz des 35. Erste-Hilfe-Bewerbes des Jugendrotkreuzes für die Schulen der Bezirke Grieskirchen sowie Schärding und ergatterte sich dabei den ersten ...

Schwerer Arbeitsunfall in einer Produktionshalle

GRIESKIRCHEN. Ein 25-jähriger Mann geriet gestern vormittags in der Produktionshalle einer Firma mit der linken Hand in eine laufende Maschine und wurde dabei schwer verletzt. Der Verletzte wurde nach ...

Cycling Tour bringt Paracycler und Hobbysportler in die Region

GALLSPACH/SCHWANENSTADT/LOCHEN/GASPOLTSHOFEN/PEUERBACH. Fünf Tage, fünf Orte, 330 Kilometer und 3.500 Höhenmeter fordern die Teilnehmer an der UEC Paracycling European Championships & Upper Austria ...

Mittelschule besucht eine Insel auf Kreta und erhält Innovationspreis

ST. AGATHA. Die Mittelschule St. Agatha hat seit Jahren das Projekt „Erasmus +“ am Laufen. Zuletzt reisten Schüler und Lehrer zu einer Partnerschule nach Griechenland.

Auf einmal rollten die Bagger an und rissen die „Hüfner-Villa“ ab

GRIESKIRCHEN. Der Abriss der „Hüfner-Villa“ sorgt derzeit für große Aufregung in Grieskirchen und weit darüber hinaus. Tips hat nachgefragt, warum es dazu kam, ob der Abriss verhindert hätte werden ...

255 Kilometer pro Stunde auf der Autobahn

PRAM. Auf der A8 Innkreisautobahn wurden am Samstag, 21. Mai gegen 20.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen im Ortsgebiet der Gemeinde Pram durch. Dabei wurde ein 20-Jähriger kosovarischer Staatsbürger aus ...

Auftaktveranstaltung „Generationen miteinander“: Peuerbach-Steegen als Pilotgemeinde für aktives, gesundes Älterwerden und gegen Einsamkeit

PEUERBACH-STEEGEN. Die Lebenserwartung in Österreich steigt – damit gewinnt das Thema „gesundes und aktives Älterwerden“ an Bedeutung. Für das Projekt „Generationen miteinander“ sucht der ...

Mopedlenker verletzt

HAAG. Ein PKW- und ein Mopedlenker prallten bei einem Verkehrsunfall in Haag aufeinander. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhrt mit seinem PKW auf der L1077 in Richtung Luisenhöhe. Er wollte ...