Neue Station im Klinikum aufgrund einer Zunahme von Erkrankungen

Hits: 174
Yannik Bogensperger Tips Redaktion Yannik Bogensperger, 13.06.2022 15:48 Uhr

GRIESKIRCHEN. Das Krankenhaus Grieskirchen hat mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie eine neue Station, deren Eröffnung vergangene Woche coronabedingt nachgeholt wurde.

Weil psychische Beschwerden bei Kindern und Jugendlichen zuletzt stark zugenommen haben, wurde am Klinikum-Standort Grieskirchen eine neue Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP)mit zwölf stationären und fünf Tagesklinik-Behandlungsplätzen eingerichtet. Den Standort habe man laut Gesundheits-Landesrätin Christine Haberlander bewusst gewählt, um die Versorgung in den ländlichen Regionen sicherzustellen.

Zehn bis 15 Anfragen pro Woche

Adrian Kamper, der die neue Abteilung leitet, spricht von zehn bis 15 Anfragen nach stationärer Behandlung pro Woche. Die Symptome unterscheiden sich laut Primar durchaus von jenen vor der Pandemie. So seien mittlerweile mehr Mischbilder der Symptome sichtbar, erklärt Kamper. Dieser weist auch darauf hin, dass eine fünf- bis zehnfache pandemiebedingte Zunahme bei Depressionen und Angststörungen zu beobachten gewesen sei. „Bei manchen war bereits zuvor eine psychische Instabilität vorhanden. Diese konnte gerade noch kompensiert werden – durch Alltag, Strukturen, eigene Hobbys und sinnvolle Beschäftigungen. Pandemiebedingter Verlust von Struktur, direktem Kontakt mit Gleichaltrigen sowie ständige mediale Überfrachtung mit angstbesetzten Inhalten führten in vielen Fällen zu psychischer Destabilisierung“, erklärt der Arzt.

Haberlander möchte Schulen offen lassen

Diese Entwicklungen seien durch die Pandemie beschleunigt worden, stellte auch Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander klar, die die Schulen im Herbst auf jeden Fall offen lassen möchte, wie die 40-Jährige betonte.

Kommentar verfassen



3 Schwerverletzte nach Unfall auf der B134

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Drei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am 12. August um 21.45 Uhr in Wallern auf der B134.

Drei Tage Volksfeststimmung beim Marktfest

BAD SCHALLERBACH. Das Highlight des Jahres in Bad Schallerbach steht bevor, denn von 19. bis 21. August findet nach zwei Jahren Pause endlich wieder das beliebte Marktfest statt. Mit viel Neuem zum 25-Jahr-Jubiläum. ...

Gerald Fleischhacker ist „Am Sand“

SCHLÜSSLBERG. In seinem neuen Soloprogramm „Am Sand“ nimmt Gerald Fleischhacker alle und alles aufs (Sand-)Korn, was ihm im Alltag unterkommt. Einen Einblick bekommt man am Dienstag, 16. August, in ...

Diskussion über Schranken bei Bahnübergängen nach Unfalltod

WAIZENKIRCHEN. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am vergangenen Wochenende in Waizenkirchen bei einem Bahnübergang (Tips berichtete). Tips hat bei Bürgermeister Fabian Grüneis (VP) und beim ...

Trattnach für Abstimmung zu Klima-Preis nominiert

GRIESKIRCHEN/SCHLÜSSLBERG. Bereits zum zweiten Mal stehen der Öffentlichkeit zwölf innovative Klimaschutz-Anpassungsprojekte aus der Grenzregion Österreich-Tschechien zur Wahl. Darunter ist auch ein ...

Finale im Traunviertler Laufcup

HAAG/WELS. Der Sparkasse Traunviertler Laufcup mit Tips als Medienpartner fand mit dem Lauf in Haag/Hausruck einen würdigen Abschluss.

Schallerbacher Feuerwehrfest: Comeback nach 1996

BAD SCHALLERBACH. Es ist wieder soweit - das Zeltfest der Feuerwehr Bad Schallerbach kehrt nach 1996 zum ersten Mal zurück. Mit dabei ist die Austropop-Band „Hoamspü“. Tips verlost 3x2 Konzertkarten. ...

Drehleiter für die Peuerbacher Feuerwehr sorgt für mehr Sicherheit in der Region

PEUERBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Peuerbach hat ein neues Fahrzeug mit Drehleiter bekommen und den Empfang des Fahrzeuges mit 150 geladenen Gästen gefeiert. Bürgermeister Roland Schauer begleitete ...