Zwei Eferdinger Betriebe für vorbildliche Lehre ausgezeichnet

Hits: 279
Bei der Übergabe der Ineo-Auszeichnung: WKO-Obmann Christian Prechtl, mit dem zweiten Leitl-Geschäftsführer Andreas Gibus und WKO-Bezirksstellenleiter Hans Moser (v. l.).
Bei der Übergabe der Ineo-Auszeichnung: WKO-Obmann Christian Prechtl, mit dem zweiten Leitl-Geschäftsführer Andreas Gibus und WKO-Bezirksstellenleiter Hans Moser (v. l.).
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 10.12.2020 11:33 Uhr

EFERDING. Die Firma Leitl und das Unternehmen Finesse Finanz Service in Eferding dürfen sich als vorbildliche Lehrbetriebe über die Auszeichnung mit dem Ineo-Preis freuen. In beiden Betrieben setzt man seit Jahren auf die Ausbildung von zukünftigen Fachkräften.

Der Ineo-Preis steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung in der Ausbildung von Lehrlingen und wird von der Wirtschaftskammer an Betriebe vergeben, die der Lehrlingsausbildung einen besonderen Stellenwert zuschreiben. Zwei dieser Unternehmen sind die Firma Leitl Spannton und Finesse Finanz Service in Eferding.

Mehr als eine Ausbildung

Bei Leitl setzt man seit 1950 auf die Ausbildung von Fachkräften, bei Finesse seit 2005. Bei beiden Unternehmen sei die Lehre mehr als „nur“ eine Ausbildung. „Auf unsere Lehrlinge wartet eine interessante Zeit während der Ausbildung und eine Zukunft mit erstklassigen Aus- und Weiterbildungschancen und tollen Entwicklungsmöglichkeiten. Besonders engagierte Lehrlinge haben bei einem ausgezeichneten Abschluss nicht nur Erfolgsprämien in Aussicht, sondern auch die besten Chancen für interessante und abwechslungsreiche Jobs nach der Lehre. Wir orientieren uns an unseren unternehmerischen Werten und Grundsätzen und leben einen partnerschaftlichen Führungsstil, der die respekt- und vertrauensvolle Zusammenarbeit fördert und eine positive Arbeitsatmosphäre schafft“, sagt Leitl-Geschäftsführer Stefan Leitl.

Gesellschaftlicher Auftrag

In den Betrieben stehen die Lehrberufe Bürokauffrau, Finanz- und Rechnungswesenassistenz, Technischer Zeichner oder Elektriker und Schlosser im Metallbereich zur Wahl. Als Familienunternehmen in der fünften Generation blickt man bei Leitl auf eine lange Erfahrung in der Lehrlingsausbildung zurück. „Unsere Organisation profitiert von den Inputs interessierter junger Menschen voller Motivation und frischer Ideen. Zusätzlich sehen wir in der Fachkräfteausbildung einen klaren gesellschaftlichen Auftrag. Die Entwicklung und Förderung der Potentiale unserer jungen Mitarbeiter sind fest in unserer Unternehmensführung verankert und werden von allen Beteiligten als verantwortungsvolle Aufgabe und wertvolles Potential wahrgenommen“, erklärt Leitl.

Kommentar verfassen



Beide Augen mit Reinigungsmittel verätzt

MICHAELNBACH. Ein 32-Jähriger war Montagfrüh mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als am verwendeten Hochdruckreiniger ein Defekt auftrat und ihm ätzende Reinigungsmittel ins Gesicht spritzte.

So hat der Bezirk Grieskirchen gewählt (Update: 07:27)

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ab 16 Uhr gibt es am heutigen Wahlsonntag die ersten Hochrechnungen. Wie haben die 33 Gemeinden im Bezirk gewählt? Wo gibt es einen neuen Bürgermeister, wo wartet noch eine Stichwahl? ...

Stichwahl in Natternbach: Zwei Kandidatinnen im Duell um den Ortschefsessel

NATTERNBACH. In der Marktgemeinde kommt es im Oktober zur Stichwahl zwischen Nadine Humberger (ÖVP) und Tanja Aigner (SPÖ). Humberger konnte sich, als ÖVP-Nachfolge von Josef Ruschak, vorerst 45,25 ...

Stichwahl in der Bezirkshauptstadt

GRIESKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt kommt es im Oktober zur Stichwahl zwischen Maria Pachner (ÖVP) und Franz Pointinger (FPÖ). Pachner konnte sich vorerst 48,87 Prozent der Stimmen sichern, Pointinger ...

Stichwahl in Schlüßlberg

SCHLÜSSLBERG. In Schlüßlberg kommt es voraussichtlich im Oktober zur Stichwahl zwischen Alexander Wiesinger-Mayr (ÖVP) und Klaus Höllerl (SPÖ). Höllerl konnte sich vorerst 49,25 Prozent der Stimmen ...

Herbert Ollinger (ÖVP) bleibt Ortschef

NEUMARKT. Keine Veränderung beim Bürgermeisteramt in der Marktgemeinde Neumarkt. Herbert Ollinger (ÖVP) konnte die Wahl abermals für sich entscheiden. Die vorläufigen Wahlergebnisse für den Gemeinderat ...

Stichwahl in Wallern

Wallern. Für eine spannende Wendung in Wallern sorgt Sabine Binder (FPÖ). Sie tritt am Sonntag, 10. Oktober in der Stichwahl gegen Dominik Richtsteiger (ÖVP) an. Binder konnte sich 29,99 Prozent der ...

Stichwahl in Peuerbach

BRUCK/WAASEN/PEUERBACH. Für eine spannende Wendung in der Sternenstadt sorgt Roland Schauer, Kandidat der Bürgerliste „Gemeinsame Zukunft Bruck Waasen Peuerbach“ (GZBWP). Er tritt am Sonntag, 10. ...