So wählen die Bezirke Grieskirchen und Eferding in der Stichwahl (Update: 17:33)

Hits: 529
Die aktuellen Ergebnisse werden laufend veröffentlicht. (Foto: Erwin Wodicka - wodicka@aon.at)
Die aktuellen Ergebnisse werden laufend veröffentlicht. (Foto: Erwin Wodicka - wodicka@aon.at)
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 10.10.2021 17:33 Uhr

BEZIRKE EFERDING/GRIESKIRCHEN. In insgesamt neun Gemeinden in den Bezirken Grieskirchen und Eferding gab es im ersten Wahlgang zum Bürgermeister keine ausreichende Stimmenmehrheit. Das soll sich heute ändern. Tips informiert über Neuigkeiten aus der Wahlkabine und vorläufige Ergebnisse der Stichwahlen.

17:33 - Eferding sieht rot: Christian Penn (SPÖ) wird der neue Bürgermeister in der Bezirkshauptstadt

Das Duell um den Eferdinger Ortschefsessel konnte Christian Penn von der SPÖ für sich gewinnen. Im zweiten Wahldurchgang sicherte er sich 60,38 Prozent der Stimmen. Penn lag im ersten Durchgang bei der Bürgermeisterwahl mit 40 Prozent vor dem amtierenden Bürgermeister Severin Mair (ÖVP), der 38 Prozent inne hatte. Im zweiten Durchgang konnte sich Penn nun endgültig das Amt des Bürgermeisters sichern: 60 Prozent der Wähler wollen den Sozialdemokraten am Ortschefsessel sehen. Mair muss sich mit 39,62 Prozent geschlagen geben. Die Wahlbeteiligung war mit 57 Prozent eher niedrig.

17:19 - Grieskirchen abermals in Frauenhand: Maria Pachner (ÖVP) bleibt Ortschefin

In der Bezirkshauptstadt Grieskirchen wurde die amtierende Ortschefin Maria Pachner (ÖVP) von Franz Pointinger (FPÖ) herausgefordert. Mit knappen 49 Prozent der Wählerstimmen konnte die Bürgermeisterin die Wiederwahl am 26. September nicht für sich entscheiden - ihr fehlten nur 30 Stimmen. Nun kann sie sich nach dem zweiten Durchgang doppelt freuen: Die wiedergewählte Bürgermeisterin feiert heute nicht nur ihren Wahlsieg, sondern auch ihren Geburtstag. „Ich bin sehr erleichtert, dankbar und erfreut. Vor allem möchte ich meinem Team danken, dass die letzten Wochen viel Zeit und Herzblut in den Wahlkampf investiert hat sowie auch der Bevölkerung, die mich als Bürgermeisterin behalten will. Ich freue mich auf die Zukunft und möchte den Weg wieder mit allen Fraktionen gemeinsam gehen„, sagt Pachner.

Ihr Kontrahent, Vize-Bürgermeister Franz Pointinger (FPÖ), muss sich mit 33 Prozent der Stimmen geschlagen geben. Die Wahlbeteiligung lag bei 58 Prozent.

16:56 - Klaus Höllerl (SPÖ) bleibt Bürgermeister in Schlüßlberg

In Schlüßlberg kam es im zweiten Wahldurchgang zum einem spannenden Duell zwischen Alexander Wiesinger-Mayr (ÖVP) und Klaus Höllerl (SPÖ). Höllerl konnte sich bei der Direktwahl am 26. September vorerst nur 49 Prozent der Stimmen sichern, Wiesinger-Mayr hatte einen Zugewinn und stand damit bei 40 Prozent. Im Stichwahl-Duell setzte sich der Sozialdemokrat nun doch noch mit einer Stimmenmehrheit durch. Wiesinger-Mayr erreichte im zweiten Durchgang 44,78 Prozent, Höllerl 55,22. Die Wahlbeteiligung lag bei 80,86 Prozent.

16:20 - Dominik Richtsteiger ist der neue Wallerner Ortschef

Dominik Richtsteiger von der Volkspartei ist mit 55,93 Prozent der Stimmen neuer Ortschef in Wallern und setzte sich damit gegen seine Mitbewerberin Sabine Binder (FPÖ) durch. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 75 Prozent.

15:41 - Klaus Bachmair (SPÖ) bleibt Bürgermeister in Kematen am Innbach

Im ersten Wahlgang konnte sich der amtierende Bürgermeister Bachmair 48 Prozent der Stimmen sichern, während Wolfgang Kolb (ÖVP) 33 Prozent für sich gewann. Bei der heutigen Stichwahl sicherte sich Bachmair seinen Ortschefsessel mit 61 Prozent. Kolb erreichte 38,61 Prozent der Stimmen. Auf seiner Facebook-Seite bedankt sich Bachmair bei seinem Mitbewerber für den respektvollen Wahlkampf und zeigt sich sichtlich erfreut über den Wahlausgang, Die Wahlbeteiligung lag bei 80,56 Prozent.

15:30 - Roland Schauer wird Ortschef in Peuerbach

Mit 57,38 Prozent der Stimmen ist Roland Schauer von der Bürgerliste „Gemeinsame Zukunft Bruck Waasen Peuerbach“ neuer Ortschef der Stadtgemeinde. Im zweiten Durchgang sicherte sich Schauer mehr als 50 Prozent, während der amtierende Bürgermeister Wolfgang Oberlehner (ÖVP) sich mit 42,62 Prozent der Stimmen geschlagen geben muss. „Ich habe schon seit dem ersten Durchgang mit einem Sieg gerechnet. Man spürt, dass die Leute etwas bewegen wollen, etwas verändern wollen. Danke an alle, die mich gewählt haben und natürlich auch an mein Team, das zu jeder Zeit hinter mir stand“, zeigt sich Schauer sichtlich erfreut über den Wahlausgang. Als erste Amtshandlung möchte er ein Gespräch mit den anderen Fraktionen führen, um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Die Wahlbeteiligung lag bei 71,93 Prozent.

15:13 - Wolfgang Klinger bleibt Bürgermeister

In der Bürgermeisterstichwahl standen der amtierende Bürgermeister Wolfgang Klinger (FPÖ) und sein ÖVP-Herausforderer Johannes Höftberger. Klinger entschied das Duell am Ende mit 55,17 Prozent der Stimmen für sich. Sein Herausforderer Johannes Höftberger (ÖVP) erhielt 44,83 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 73,69 Prozent.

14:30 - Natternbach in weiblicher Hand: Nadine Humberger (ÖVP) gewinnt Stichwahl

Mit 52,14 Prozent der Stimmen steht mit Nadine Humberger erstmals eine Frau an der Spitze von Natternbach. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,80 Prozent.

13:51 - Johann Stockinger konnte sich in der Stichwahl behaupten

Johann Stockinger (ÖVP) und Herbert Zeilinger (FPÖ) mussten aufgrund fehlender Stimmenmehrheit in die Bürgermeisterstichwahl. Mit 52,67 Prozent der Stimmen entschied Stockinger das Ortschef-Duell für sich. Die Wahlbeteiligung lag bei 80,65 Prozent.

13:06 - Die ersten Wahllokale schließen

Mit Natternbach und Aistersheim schließen die ersten Wahllokale im Bezirk Grieskirchen.

Kommentar verfassen



Bezirkshauptstadt in Frauenhand: Maria Pachner wurde wieder zur Bürgermeisterin gewählt

GRIESKIRCHEN. Maria Pachner (ÖVP) feiert heute nicht nur ihren Geburtstag, sondern auch einen Wahlsieg: Mit 66,99 Prozent der Stimmen konnte sie das Amt der Bürgermeisterin für sich entscheiden.

Klaus Höllerl bleibt Bürgermeister in Schlüßlberg

SCHLÜSSLBERG. Der amtierende Bürgermeister Klaus Höllerl (SPÖ) wurde mit 55,22 Prozent der Stimmen wieder als Ortschef gewählt.

Dominik Richtsteiger wird der neue Wallerner Ortschef

WALLERN. Dominik Richtsteiger von der Volkspartei ist mit 55,93 Prozent der Stimmen neuer Ortschef in Wallern und setzte sich damit gegen seine Mitbewerberin Sabine Binder (FPÖ) durch.

Klaus Bachmair wurde wieder zum Bürgermeister gewählt

KEMATEN/INNBACH. Über 61,39 Prozent der Stimmen kann sich der amtierende Bürgermeister Klaus Bachmair (SPÖ) bei der Stichwahl freuen - Er bleibt Ortschef in Kematen.

Roland Schauer wird Bürgermeister in der Sternenstadt Peuerbach

PEUERBACH. Mit 57,38 Prozent der Stimmen ist Roland Schauer von der Bürgerliste „Gemeinsame Zukunft Bruck Waasen Peuerbach“ neuer Ortschef der Stadtgemeinde.

Wolfgang Klinger bleibt Bürgermeister in Gaspoltshofen

GASPOLTSHOFEN.  In der Bürgermeisterstichwahl standen der amtierende Bürgermeister Wolfgang Klinger (FPÖ) und sein ÖVP-Herausforderer Johannes Höftberger. Klinger entschied das Duell am Ende mit ...

Natternbach in weiblicher Hand: Nadine Humberger (ÖVP) gewinnt Stichwahl

NATTERNBACH. Mit 52,14 Prozent der Stimmen steht mit Nadine Humberger erstmals eine Frau an der Spitze von Natternbach.

Johann Stockinger konnte sich in der Stichwahl behaupten

AISTERSHEIM. Johann Stockinger (ÖVP) und Herbert Zeilinger (FPÖ) mussten aufgrund fehlender Stimmenmehrheit in die Bürgermeisterstichwahl. Mit 52,67 Prozent der Stimmen entschied Stockinger das Ortschef-Duell ...