Vizebürgermeister-Wechsel in Grünau

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 20.05.2019 15:31 Uhr

GRÜNAU. Klaus Kramesberger übernimmt  den Vizebürgermeister-Sessel von Hannes Stockhammer. Damit stellt die SPÖ die Weichen für die nächste Bürgermeisterwahl in zwei Jahren.

Stockhammer war seit 2015 Vizebürgermeister von Grünau. Bei der im Vorjahr nach dem tragischen Tod von Alois Weidinger (SP) erforderlichen Bürgermeister-Nachwahl ging Gemeindevorstand Klaus Kramesberger für die SP ins Rennen. In der Stichwahl unterlag er knapp mit 49,06 Prozent. 

„Wir haben uns bei einer Klausur im Frühjahr darauf verständigt, dass Klaus bei der nächsten Bürgermeister-Wahl 2021 als BGM Kandidat für die SPÖ Grünau ins Rennen geht. Darum soll er auch die Gelegenheit haben, als Vizebürgermeister die nächsten zwei Jahre für unsere Gemeinde aktiv zu sein“, erklärt Hannes Stockhammer. „Für mich ist es eine ganz logische Sache, dass ich die Funktion des Grünauer Vizebürgermeisters zur Verfügung stelle, um unseren Bürgermeister-Kandidaten Klaus Kramesberger dieses Amt zu überlassen.“.

Angelobung am 25. Juni

Im Rahmen des sehr gut besuchten Gemeindeabends der SPÖ Grünau wurde der Wechsel verkündet und fand die volle Zustimmung der Besucher. Als Vorsitzender der SPÖ Fraktion wird Hannes Stockhammer seine Erfahrung weiterhin in den Gemeinderat einbringen. Bei der Gemeinderatsitzung am 25. Juni soll Klaus Kramesberger als Vizebürgermeister angelobt werden.

Beim ersten SPÖ Gemeindeabend seit dem Unglück von Bürgermeister Weidinger spannte Vorsitzender Hannes Stockhammer einen Bogen über die Arbeit der letzten zwei Jahre. „Bewegende Zeiten“ lautete das Motto der Veranstaltung. Nicht nur in der Gemeinde sondern insbesondere in der Bundespolitik ist vieles in Bewegung. Arbeitnehmer, Senioren und Familien bekommen derzeit vieles mehr an Veränderungen als uns lieb ist, stellte der Vorsitzende fest.

SPÖ Europa Parlamentarier Josef Weidenholzer als Ehrengast

Josef Weidenholzer berichtete über die Arbeit in Brüssel und zeigte auf, warum es so wichtig ist, an der EU Wahl teilzunehmen. Es gehe vor allem darum, dem Rechtsruck und der ungehemmten Machtgier des Kapitals entgegen zu wirken, betonte Josef Weidenholzer beim SPÖ Gemeindeabend. Mit dem Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide habe man in OÖ einen Spitzenkandidaten, der genau wisse was für die Menschen in ländlichen Gemeinden von Bedeutung sei.

Vorstand neu gewählt

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde Hannes Stockhammer als Vorsitzender bestätigt. Weitere Vorstandsmitglieder: Klaus Kramesberger, Edith Girkinger, Astrid Weidinger, Magdalena Drack-Leitinger, Herbert Buchschachermair, Armin Buchegger, Daniel Eiber, Michael Weidinger, Sabine Götzendorfer, Anna Schober, Erich Hametner, Christian Weidinger, Walter Lüftinger

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hatschek will Gestank in den nächsten Wochen in Griff bekommen

PINSDORF/GMUNDEN. Vertreter des Zementwerks Hatschek standen im Pfarrsaal Pinsdorf Anwohnern Rede und Antwort.

Grünberg-Seilbahn: 100.000 Besucher

GMUNDEN. Die Grünberg-Seilbahn empfing bereits ihren 100.000 Besucher in der diesjährigen Sommersaison. 

Scharnsteinerin für „bäuerliche Unternehmerin 2019“ nominiert

SCHARNSTEIN/RIED. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich kürt am 5. September auf der Rieder Messe „die bäuerliche Unternehmerin 2019“. Dabei hat dieses Jahr auch eine Scharnsteinerin ...

Musik aus Slowenien

BAD ISCHL. Das „Gamma“ Quintett aus Celje kommt am Freitag, dem 23. August, mit seinem abwechslungsreichen Repertoire ins Salzkammergut.

Werbeinitiative soll Touristen aus Indien ins Salzkammergut locken

SALZKAMMERGUT/INDIEN. Indien ist mit 1,2 Milliarden Menschen und starkem Wirtschaftswachstum einer der Hoffnungsmärkte aus dem asiatischen Raum. Der Salzkammergut-Tourismus setzt unter anderem auf ...

Pfeifertag: Traditionelles Musikertreffen

EBENSEE. Auch dieses Jahr trafen sich zahlreiche Besucher am traditionellen Pfeifertag.

Rock aus Frankreich

SCHARNSTEIN. Am Samstag, den 31. August, kommt die französische Rock Band „Folsom“ in die Moserei nach Scharnstein. 

Freiwillige Feuerwehr: Leistungsschau

BAD ISCHL/ENGERWITZDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Schweinbach veranstaltete in der Gemeinde Engerwitzdorf einen „Tag der Einsatzkräfte“, zu welchem auch die Hauptfeuerwache Bad Ischl ...