Auto krachte gegen Strommast

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 12.10.2018 08:21 Uhr

GRÜNBACH. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Autofahrer zwischen Grünbach und Lichtenau von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Masten einer 30kV Leitung, der bei dem Aufprall abknickte. 

Passanten konnten den Verletzten Lenker aus dem Unfallwagen befreien und anschließend dem Roten Kreuz übergeben. Die Feuerwehr Grünbach und Rauchenödt hielten zunächst Abstand zum Unfallwagen, da noch sichergestellt werden musste, dass eine Stromabschaltung erfolgte, und die Leitung geerdet ist. Nach der Freigabe des Netzbetreibers konnten die Feuerwehren das Unfallfahrzeug bergen und den Einsatz dem Netzbetreiber übergeben.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung durch den Notarzt und das Rote Kreuz in das Landeskrankenhaus Freistadt gebracht werden. Nach zirka 1,5 Stunden konnte der Einsatz mit 30 Mann der beiden Feuerwehren beendet werden. Das Straßenstück war während des Einsatzes total gesperrt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



2 Fahrraddiebstähle geklärt: 14-Jähriger als Täter ausgeforscht

FREISTADT. Ein 14-jähriger Türke konnte durch intensive Ermittlungen als jener Dieb ausgeforscht werden, der zwischen 27. und 29. Juni im Stiegenhaus eines Mietshauses in Freistadt ein Fahrrad ...

Alkolenker kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen Baum

KÖNIGSWIESEN. Ein 19-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Perg kam am 19. Juli gegen 19.25 Uhr mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Wieder mehr Lehrlinge im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Immer mehr Jugendliche schätzen es, neben Theorie auf der Schulbank gleich praktische Berufserfahrung zu sammeln. „Viele sind einfach glücklicher, wenn sie theoretisches Wissen ...

Verdienstzeichen für Freistädter Bier-Geschäftsführer Pöschko

FREISTADT. Ewald Johann Pöschko erhielt das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberöstrreich. 

126 neue Unternehmen im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Heuer wurden im Bezirk Freistadt im ersten Halbjahr 126 Unternehmen gegründet. Mit den 15 Betriebsübernahmen gibt es 141 neue Unternehmer.

Schifferl-Regatta im Thurytal

FREISTADT. 100 Kinder waren auch heuer wieder bei der der Holzschifferlregatta im Thurytal, der traditionellen Ferienpassaktion des Freistädter ÖAAB, dabei.

Golf für einen guten Zweck

ST. OSWALD. Bei einem Charity Golf-Event auf der Anlage des Golfclubs Mühlviertel wurden Spenden für vier Institutionen erspielt. 

Ferienaktion: Kinder lernten wie ein Buch entsteht

WALDBURG. Unter dem Motto „Wie entsteht ein Buch?“ lud die Gemeinde Waldburg Kinder zu einer Ferienpassveranstaltung bei der Firma Plöchl Druck in Freistadt ein.