Bei Thomas Schneebauer steht das Schloss Schönbrunn auf dem Wohnzimmertisch

Hits: 293
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.11.2019 10:08 Uhr

GSCHWANDT. Zehn Tage „reine Bauzeit“ stecken in Thomas Schneebauers heurigem Lebkuchenkunstwerk. Mit den Planungen für sein Schloss Schönbrunn hat er aber bereits im September begonnen.

Die außergewöhnlichen Lebkuchenhäuser von Thomas Schneebauer sind bereits weitum bekannt: Neben dem Taj Mahal und der Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz hat er auch schon dem Schloss Ort ein süßes Denkmal gesetzt.

Diesmal ließ sich der Gschwandtner bei einem Wien-Besuch mit Gattin Regina inspirieren, und baute das Schloss Schönbrunn nach. Als größte Herausforderung erwiesen sich die 650 Fenster. „Die müssen fein ausgeschnitten werden, damit nicht die ganze Wand bricht“, erklärt der Baumeister.

Eingebauter Resonanzboden

Für einen „Spezialeffekt“ des diesjährigen Kunstwerkes griff Schneebauer auf ein weiteres Talent zurück: Der begeisterte Instrumentenbauer, der mit Harfe und dem selbst entwickelten „Klangbogen“ viele Veranstaltungen und Gottesdienste verschönt, stattete das gesamte Bauwerk diesmal nicht nur mit Lichteffekten, sondern auch mit einem eigens gefertigten Resonanzboden aus – damit die eingebaute kleine Drehorgel noch voller klingt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drei Feuerwehren bei Brand eines Gebäudezubaus im Einsatz

OHLSDORF. Die Feuerwehren Ohlsdorf, Aurachkirchen und BTF Steyrermühl wurden am Nachmittag des 6. Juli zu einem Brand in Aichlham gerufen. Das Feuer konnte durch den raschen Einsatz der Wehren rasch ...

Bei Graseinbringung von Traktor überrollt und verletzt

LAAKIRCHEN. Bei Arbeiten mit einem Traktor auf einer abschüssigen Wiese in den Nachmittagsstunden des 6. Juli geriet das Fahrzeug plötzlich in Bewegung. Eine Frau wurde von dem 1.500 Kilogramm ...

Neue E-Tankstelle für Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zentral beim Neuen Rathaus Laakirchen steht seit Kurzem eine neue E-Tankstelle zur Verfügung (zwei Lademöglichkeiten á 11 kW bzw. 1 x 22 kW).

Gmundner Bergrettung feiert ihren „Hunderter“ im nächsten Jahr nach

GMUNDEN. Heuer wird die Gmundner Bergrettung hundert Jahre alt. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung blickte man auf ein arbeitsreiches Jahr zurück – und gab die Verschiebung aller Jubiläums-Feierlichkeiten ...

Fußball: Salzkammergut-Schlager

OHLSDORF. Seit 1. Juli, sind Fußballspiele nach dem Corona-Lockdown wieder offiziell erlaubt. Die ASKÖ Ohlsdorf (Herbstmeister Bezirksliga Süd) und der SV Bad Ischl (OÖ-Liga) haben ...

Zeugenaufruf: Unbekannter brachte E-Bikerin zu Sturz

BAD GOISERN. Bei einem Überholmanöver drängte ein unbekannter Lenker eines weißen Kastenwagens am Samstagnachmittag eine 67-jährige E-Bikerin aus Wels zur Gehsteigkante ...

Nena kommt für Open-Air-Konzert an den Traunsee

GMUNDEN. Sängerin Nena kommt im August wieder für ein Konzert nach Gmunden.

Taufe der neuen Schafbergbahn-Lokomotiven
 VIDEO

Taufe der neuen Schafbergbahn-Lokomotiven

ST. WOLFGANG. Die SchafbergBahn erweitert ihren Furhpark. Taufe der neuen Lokomotiven „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“. Mit Videobeitrag.