Außenstelle von Schloss Haus in Gutau eröffnet

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 15.07.2019 15:15 Uhr

GUTAU. Die Wohngemeinschaft Gutau bietet 20 Bewohnern ein neues Zuhause mitten im Ortszentrum, die bisher im Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Haus untergebracht waren.

„Das Ziel einer gelungenen Inklusion ist es, Menschen mit Beeinträchtigungen ihren Platz in der Mitte unserer Gesellschaft zu geben. Dazu gehört auch ein geeigneter Wohnraum, der durch seine Lage eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht“, so Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer bei der Eröffnung.

Am neuen Standort wird den Bewohnerinnen und Bewohnern eine individuelle Basisversorgung nach dem Oö. Chancengleichheitsgesetz geboten. Im Rahmen der Pflege und Betreuung werden diese Menschen bei ihren unterschiedlichen Bedürfnissen im täglichen Leben nach einem ganzheitlichen Ansatz unterstützt.

400 neue Wohnplätze in OÖ

„In einem Land der Möglichkeiten muss es auch ausreichend Chancen für Menschen mit Beeinträchtigung geben. Eines unserer Leitprojekte in den kommenden Jahren ist die Realisierung der rund 400 am dringendsten benötigten Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Das Projekt wurde durch Mittel des österreichischen Programms zur ländlichen Entwicklung im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und des Landes Oberösterreich finanziert. Die Gesamtkosten für den Bau belaufen sich auf knapp 2,5 Millionen Euro.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Europameisterschaft: Viele Medaillen für Bad Zeller Schützen

BAD ZELL. Bei der 18. Europameisterschaft der Vorderladerschützen in Sarlospuszta in Ungarn waren die Bad Zeller Schützen wieder sehr erfolgreich. 

Bei Waldarbeit verletzt: Baum fiel auf 59-Jährigen

GUTAU. Bei einem Forstunfall am 21. August verletzte sich ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Waldburger kutschierte „Kaiser“ durch Bad Ischl

WALDBURG. Der passionierte Kutschenfahrer Erich Lengauer aus Freudenthal kutschierte den „Kaiser“ bei Festtagen durch die Kaiserstadt Bad Ischl. 

Oldtimer-Treffen: Ausfahrt zum Grünbacher Dorffest

FREISTADT/GRÜNBACH. Der Verein Freistädter Oldtimer Hobby veranstaltet am Samstag, 24. August, das elfte Bezirksoldtimertreffen. 

Herzlicher Empfang für Vize-Weltmeister

UNTERWEITERSDORF. Ein offizieller Empfang wurde Martin Weiß bereitet, nachdem er als Trainer mit der österreichischen Faustball-Nationalmannschaft den Vize-Weltmeistertitel geholt hat.  ...

1,8 Prozent – Pensionistenverband fordert deutlich mehr

Mit dem aktuellen Juli-Inflationswert steht die laut Gesetz geltende Grundlage für die Pensionsanpassung des kommendes Jahres fest: 1,8 Prozent. Sie basiert auf dem Durchschnitt der Teuerungsraten ...

Energie: Rundum wohlfühlen

HAGENBERG. Sich rundherum wohlfühlen – wer wünscht sich das nicht? Als diplomierte Humanenergetikerin, spirituelle Lebensberaterin und spirituelle Heilerin arbeitet Manuela Haslinger ...

Suche nach dem verlorenen Pilger: Zwei Escape Rooms für die Region Mühlviertler Alm

BAD ZELL/SCHÖNAU. Den Kick, durch Hirnschmalz, Zusammenhelfen und viele kreative Ideen aus einem geschlossenen Raum herauszukommen, kann man sich in Oberösterreich bereits mancherorts holen. ...