Hits: 223
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 19.07.2019 15:20 Uhr

HELLMONSÖDT. Seit 2010 findet in Hellmonsödt regelmäßig der „Musi-Stammtisch“ statt. Anfang Juli wurde die 100. Veranstaltung dieser Art gefeiert.

Während sich die Musizierenden anfangs unter der Leitung von Josef Otmar Vater im Gasthof zur Post trafen, übersiedelte der Stammtisch 2016 ins Gasthaus Reingruber. Vor Ort widmen sich die Musiker seit jeher jeden ersten Donnerstag des Monats ganz der Volksmusik. 2018 übernahm dann Rudi Wakolbinger die Leitung der Organisation. Beim 100. Stammtisch nahmen 21 verschiedene Musiker, darunter auch eine Sängergruppe aus Bayern, teil. Zwischendurch sorgte die Volkstanzgruppe Hellmonsödt mit zwei Tänzen für Unterhaltung. Zum Abschluss wurde das Lied „A ganze Weil“ von Sepp Karl gesungen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizei deckte Sozialbetrug auf

URFAHR-UMGEBUNG. Die Beamten des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung konnten eine 30-jährige asylberechtigte Frau aus Syrien als Sozialbetrügerin ausforschen.

Weihnachtliches Konzert in Walding

WALDING. Am Sonntag, 15. Dezember um 17 Uhr laden die Ortsmusik und der Kirchenchor recht herzlich zu einem vorweihnachtlichen Konzert in die Pfarrkirche Walding ein. 

Romantische Musik

ENGERWITZDORF. Wer in der Adventzeit einen Abend mit spiritueller und romantischer Musik verbringen möchte, ist am 15. Dezember in der Pfarrkirche Treffling genau richtig.

Erfolg für GUUTE-Lehrlingsshow

BEZIRK. Sie waren grandios, authentisch, echt und ehrlich„, klatschen Bezirksstellenobmann Reinhard Stadler und Bezirksstellenleiter Franz Tauber den Akteuren der diesjährigen GUUTE Lehrlingsshows ...

Betriebe bekamen Besuch vom Nikolaus

GALLNEUKIRCHEN/URFAHR-UMGEBUNG. Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Reinhard Stadler, Bürgermeisterin Gisela Gabauer und Wirtschaftsbund-Bezirksgeschäftsführer Johannes Kapl besuchten am Nikolaustag ...

Start des Glasfaser-Netzausbaus in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Anfang Dezember erfolgte in Gramastetten der Spatenstich zum Ausbau des Glasfaser-Internets.

Zu Besuch in der Landesbibliothek

LICHTENBERG/LINZ. Der diesjährige Winterausflug des Büchereiteams aus Lichtenberg führte die ehrenamtlichen Mitarbeiter in die Landesbibliothek Linz. 

Kater vermisst:Wer hat Yoda gesehen?

ST.ULRICH/WAXENBERG. Seit dem 16. November wird Kater Yoda von seiner Familie schmerzlich vermisst. Der Kater soll zuletzt in Waxenberg gesehen worden sein.