Alprima Aparthotel in Hinterstoder eröffnet

Hits: 561
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 02.12.2019 19:47 Uhr

HINTERSTODER. Nach einer Bauzeit von nur 14 Monaten eröffnet das neue ALPRIMA Aparthotel in Hinterstoder mit 330 Betten. Am Samstag, 7. Dezember, schlafen die ersten Gäste in den neuen Gebäuden.

Rechtzeitig vor dem Audi FIS-Skiweltcup der Herren am 29. Februar und 1. März 2020 ist das neue ALPRIMA Aparthotel offen. Bereits jetzt ist ein Großteil der 330 Betten für die Wintersaison 2019/20 ausgebucht. Die 73 Apartments in den insgesamt vier Häusern mit den regionalen Berg-Namen Priel, Spitzmauer, Schrocken und Höss bieten Platz für ein bis 16 Personen. Einzelne Apartments können je nach Gruppengröße flexibel zusammengelegt werden. In einem der Häuser ist auch ein 215 Quadratmeter großer Wellnessbereich samt Fitnessraum zu finden.

Kein Restaurant, aber Concierge-Service

Es gibt keinen Restaurantbetrieb im Hotel. Bewusst sollen die Gäste die heimische Infrastruktur – von Gastronomie bis zum Lebensmittelhandel – in Anspruch nehmen. Allerdings bietet das Team des ALPRIMA Aparthotels einen Brötchenservice für das Frühstück, Tischreservierungen in lokalen Restaurants und Gasthäusern sowie einen Concierge-Service.

Fünf Mitarbeiter

Neben Hotel Managerin Manuela Hasni arbeiten noch vier weitere Mitarbeiter im Hotel: Techniker, Rezeptionsleiter, Rezeptionist und Hausdame.

16 Millionen Euro investiert

Die Schröcksnadel-Gruppe und die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG investierten 16 Millionen Euro. Es ist das erste Mal, dass die Familie Schröcksnadel ein Hotelprojekt umsetzt. „Ich wollte nie ein Hotel und auch nie Hotelier werden. Ich war eher skeptisch, doch mein Sohn Markus hat mich überzeugt und es hat gut funktioniert, ich bin sehr zufrieden“, so Peter Schröcksnadel: „Das Stodertal ist eine prosperierende Region. Das ALPRIMA Aparthotel wird zum weiteren Aufschwung beitragen.“

„Pyhrn-Priel Region hat eine große Zukunft“

Das freut natürlich auch die Touristiker der Region. „Es ist wichtig, dass wir mehr Qualitätsbetten haben – aber noch wichtiger ist es, dass wir an einem gemeinsamen Strang ziehen. Ich hoffe, das ist ein Auslöser für viele weitere Investitionen, denn ich glaube, dass die Pyhrn-Priel Region eine große Zukunft hat“, ist TVB Pyhrn-Priel Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Lindbichler überzeugt.

Tag der offenen Tür

Wer das ALPRIMA Aparthotel besichtigen möchte, hat dazu am Freitag, 6. Dezember von 14 bis 17 Uhr die Gelegenheit. Manuela Hasni und ihr Team stehen jeweils um 14, 15 und 16 Uhr persönlich für einen Rundgang zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bronze für Badminton Club Windischgarsten bei Landesmeisterschaft

WINDISCHGARSTEN. Die Spieler des Badminton Clubs Windischgarsten (BCW) holten bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsmannschaften in Ohlsdorf Bronze.

Haftausgänger wollte vor Verkehrskontrolle flüchten

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vor einer Polizeikontrolle in Kirchdorf flüchtete ein italienischer Staatsangehöriger bei seinem Haftausgang aus der Justizanstalt Wels.

Karl-Heinz Strauß: „Unternehmer sollen sich freier entfalten können“

KIRCHDORF AN DER KREMS/PETTENBACH. Seit 30 Jahren ist Karl-Heinz Strauß in diversen Fachgruppen in der Wirtschaftskammer vertreten. Der Pettenbacher tritt als Bezirksspitzenkandidat der Freiheitlichen ...

Sturmtief „Yulia“ fegte über den Bezirk Kirchdorf

MICHELDORF IN OÖ. Sturmtief „Yulia“ hat in der Nacht auf Montag die Feuerwehren des Bezirkes Kirchdorf beschäftigt. 

Info-Abend zur Karriere in der Pflege

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Kirchdorf informiert am Dienstag, 3. März, um 18 Uhr, über ihre Pflege-Ausbildungen. 

Nacht der 1.000 Bilder in Molln

MOLLN. Der Fotoclub Molln präsentiert die schönsten Aufnahmen bei der „Nacht der 1.000 Bilder“ am Samstag, 29. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Roi­dinger in Molln.

Tag der offenen Tür in der Freien Schule Kremstal

PETTENBACH. Die Freie Schule Kremstal in Pettenbach lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür am Freitag, 6. März, ein. 

Freiheitliche Jugend auf der Rodelbahn

BEZIRK KIRCHDORF. Die Freiheitliche Jugend des Bezirkes Kirchdorf wollte den Winter noch einmal richtig auskosten und fuhr zum traditionellen Nachtrodeln am Galsterberg in der Steiermark.