Partnervermittlungsbetrug per Dating-Plattform

Hits: 161
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 05.08.2020 10:57 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf wurde Opfer eines  Partnervermittlungsbetruges und verlor dadurch vierstellige Geldbeträge.

Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf wurde Ende Mai über eine Dating-Applikation von einer angeblichen Asiatin angeschrieben. Die angebliche Asiation spielte dem Kirchdorfer Zuneigung und Interesse an Investitionen in Kryptowährung vor. Später chatteten sie per Messengerdienst weiter.

Falsche Romanze

Im Verlauf der Chats wurde der 31-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf zu mehreren Einzahlungen und Transaktionen von hohen, vierstelligen Geldbeträgen verleitet. Zuvor erworbene Bitcoins wurden auf der Einzahlungsseite in angebliche VOT-Coins umgewandelt. Außerdem wurden ihm exponentielle Kursgewinne versprochen. Nach Internetrecherchen des 31-Jährigen wurde eine Auszahlung beziehungsweise Rücktransferierung der Coins versucht, was jedoch nicht mehr möglich war. Das Dating-Profil der Asiatin war kurze Zeit später bereits gelöscht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bei Sprengung verletzt

BEZIRK KIRCHDORF. Aufgrund einer Sprengung im Bezirk Kirchdorf wurde ein 55-Jähriger von faustgroßen Steinen getroffen.

Mama von drei Mädchen vom Tips-Glücksengerl überrascht

KIRCHDORF AN DER KREMS. Mit ihrer jüngsten Tochter Viktoria war Christina Köck auf Einkaufsbummel in Kirchdorf unterwegs, als sie das Tips-Glücksengerl traf.

Riesen-Kohlrabi in Inzersdorf gewachsen

INZERSDORF IM KREMSTAL. Familie Edtbauer erntete aus ihrem Garten in Inzersdorf einen Riesenkohlrabi.

Kulinarische Seite Kirchdorfs erschmecken

KIRCHDORF AN DER KREMS. Für alle, die Kirchdorf nicht nur entdecken, sondern auch erschmecken möchten, gibt es voraussichtlich ab April ein neues Angebot.

Von Pulverschnee, Après-Chill und Maskenpflicht beim Skifahren

HINTERSTODER/SPITAL AM PYHRN. Ausholende Schwünge in weißem Pulverschnee, anregende Gespräche im Sessellift und Apres-Ski in der vollbesetzten Hütte: die Lust auf die kommende Skisaison ...

Bürger werden jetzt vermehrt in die Gemeinde-Entwicklung einbezogen

BEZIRK KIRCHDORF. In fünf Gemeinden im Bezirk Kirchdorf laufen derzeit Agenda 21 Prozesse, die sich mit den Ideen und Meinungen der Bürger für eine nachhaltige Gemeindeentwicklung auseinandersetzen. ...

Kurzfilm über Stift Schlierbach
 VIDEO

Kurzfilm über Stift Schlierbach

SCHLIERBACH. Zum diesjährigen Jubiläum „400 Jahre Wiederbesiedelung des Klosters Schlierbach“ entstand ein Imagefilm.

Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner besuchte die Gemeinde Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Über einen Besuch der Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, freuten sich Inzersdorfs Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner, Vizebürgermeisterin Adelheid Kronegger ...