Helmut Pichler erzählt von seinem Reiseabenteuer entlang der Seidenstraße

Helmut Pichler erzählt von seinem Reiseabenteuer entlang der Seidenstraße

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 11.10.2018 20:02 Uhr

SCHLIERBACH/WINDISCHGARSTEN/SPITAL AM PYHRN. Drei Mal bereiste Helmut Pichler 2017 und 2018 die zentralasiatischen Länder Kasachstan, Kirgistan und Usbekistan. Entlang der Seidenstraße sammelte der Gosauer vielfältige Eindrücke, über die er in drei Vorträgen im Bezirk Kirchdorf berichtet.

Grandiose Landschaften, einsame Dörfer, pulsierende Städte, faszinierende Kulturstätten, regionale Traditionen aber auch Umweltsünden und Spätfolgen des Kalten Krieges – in seinem neuen Bild & FilmAbenteuer eröffnet Helmut Pichler spannende Einblicke in drei geheimnisvolle Länder.

Beeindruckende Erlebnisse

Der Gosauer machte sich ein Bild vom stark ausgetrockneten Aralsee und erkundete das ehemalige Atomwaffentestgebiet Semipalatinsk. Als herausragenden Glanzpunkt auf der Seidenstraße bezeichnet er die Stadt Samarkand, einen einzigartigen Schnittpunkt der Weltkulturen. Am Aralsee war Helmut Pichler bei minus 35 Grad mit Eisfischern unterwegs. In den Bergen Kirgistans begleitete er einen einheimischen Adlerjäger auf der Beizjagd.

Di., 23. Oktober / 19.30 Uhr Theatersaal in Schlierbach

Mi., 24. Oktober / 19.30 Uhr Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten

Do., 25. Oktober / 19.30 Uhr Feuerwehrhaus in Spital am Pyhrn

Karten gibt‘s an der Abendkassa um 15 Euro (Kinder: 6 Euro)

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Beste Jungspengler kommen aus Spital am Pyhrn

Beste Jungspengler kommen aus Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Bei den Landeslehrlingswettbewerben der Spengler und Dachdecker haben zwei Brüder vom Lehrbetrieb Johannes Wieser in Spital am Pyhrn ihr handwerkliches Können eindrucksvoll ... weiterlesen »

Die Laufgemeinschaft Kirchdorf entwickelt sich seit 25 Jahren weiter

Die Laufgemeinschaft Kirchdorf entwickelt sich seit 25 Jahren weiter

KIRCHDORF AN DER KREMS. Im Jahre 1994 entstand aus einer Sektion von Grün-Weiß Micheldorf die Laufgemeinschaft (LG) Kirchdorf. Waren es anfangs 15 Mitglieder, sind es jetzt bereits um die ... weiterlesen »

Seniorenbund feiert 60-Jahr Jubiläum

Seniorenbund feiert 60-Jahr Jubiläum

WINDISCHGARSTEN. Bei herrlichem Wetter feierte die Ortsgruppe Windischgarsten Ende Mai ihr 60-jähriges Bestandsjubiläum und den ausgezeichneten Erfolg beim Landeswettbewerb Mitgliederwerbung.  ... weiterlesen »

Tag der Maultrommel am Tag der Sonnenwende

Tag der Maultrommel am Tag der Sonnenwende

MOLLN. Der Österreichische Maultrommelverein lädt zum Tag der Maultrommel am Tag der Sonnenwende am Freitag, 21. Juni, von 15 bis 18 Uhr im Nationalpark Zentrum Molln ein. weiterlesen »

Straßenerhaltung: Beste Lehrlinge des Landes gekürt

Straßenerhaltung: Beste Lehrlinge des Landes gekürt

KREMSMÜNSTER/FREISTADT. Genau vermessen, pflastern, Platten verlegen und einen Wasserablauf errichten – beim Landeslehrlingsbewerb in der Berufsschule Freistadt zeigten die Straßenerhaltungsfachmänner ... weiterlesen »

Mit einer Blutspende Leben retten

Mit einer Blutspende Leben retten

BEZIRK KIRCHDORF. Mehr als 50.000 Blutkonserven werden jährlich benötigt, um alle Krankenhäuser in Oberösterreich mit Blut und Blutprodukten zu versorgen. Jeder kann in die Situation ... weiterlesen »

Wichtelstube wird 20 Jahre

Wichtelstube wird 20 Jahre

RIED IM TRAUNKREIS. Am 20. Juni feiert der Spiegel-Treffpunkt Wichtelstube im Rahmen des Frühschoppens des Musikvereins Ried sein 20-jähriges Bestehen. weiterlesen »

Schwimmmeister der Schulen im Bezirk wurden gesucht

Schwimmmeister der Schulen im Bezirk wurden gesucht

BEZIRK KIRCHDORF. Bereits zum 45. Mal fanden die Bezirksmeisterschaften im Schwimmen heuer statt.  weiterlesen »


Wir trauern