Freitag 1. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Schüler des BRG/BORG Kirchdorf sammelten in der Turnstunde Müll

Susanne Winter, MA, 18.03.2021 15:15

KIRCHDORF AN DER KREMS. 8.000 Zigarettenstummeln und über 140 Kilogramm Abfall – das ist die erschreckende Bilanz der Schüler des BRG/BORG Kirchdorf nach den ersten drei Tagen Müllsammeln.

(Foto: Jack Haijes)
photo_library (Foto: Jack Haijes)

Umweltschutz und saubere Landschaft sollten nicht nur für Erwachsene wichtige Werte darstellen, sondern bereits bei Schülern fest verankert sein. Aus diesem Grund schwärmen bis zu den Osterferien nun sämtliche Schulklassen des BRG/BORG Kirchdorf aus, um ihre Umwelt von achtlos weggeworfenem Abfall entlang von Straßen, Wegen und Grünflächen zu befreien. Initiiert wurde diese Aktion von den Sportlehrern mit dem Ziel, in dieser herausfordernden Zeit, der Bewegung im Freien eine zusätzliche Sinnhaftigkeit zu verleihen.

Verwendete Handschuhe werden wiederverwendet

„Wir sind sehr froh, dass alle unsere Schüler bei der Aktion ,Hui statt Pfui' der Umwelt-Profis mitmachen, denn das gemeinsame Aufräumen von sorglos weggeworfenem Müll sensibilisiert die Kinder und Jugendlichen für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt. Um dabei noch einen Beitrag des Müllvermeidens zu leisten, werden die verwendeten Handschuhe gereinigt und im Werkunterricht wiederverwendet. Besonderes Augenmerk legen wir hierbei auch auf das Einsammeln von Zigarettenstummel, um besonders Rauchern die Verschmutzung vor Augen zu führen“, erzählt Simon Otte vom BRG/BORG Kirchdorf.

Zigarettenstummel besonders erschreckend

„Besonders erschreckend war für mich, wie viele Zigarettenstummel wir gefunden haben! Bereits nach wenigen Metern war unser Kübel schon voll“, meint Emily Reisinger (elf Jahre, 1B). Sargun Marwan (zwölf Jahre, 1B) und Pia Würzlhuber (elf Jahre, 1B) sagen: „Wenn man bedenkt, dass eine Getränkedose erst nach 200 Jahren und eine Plastikflasche nach 450 Jahren verrottet, ist es für uns unverständlich, warum manche Menschen diese Dinge einfach in unserer Natur entsorgen.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Trauercafé in Kirchdorf an der Krems: Termine im Frühjahr

Trauercafé in Kirchdorf an der Krems: Termine im Frühjahr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Verlust eines lieben Menschen ist für Hinterbliebene ein großer Einschnitt in ihrem Leben. Das Trauercafé des ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Treffen der Zeitbankplus-Vereinsmitglieder in Molln

Treffen der Zeitbankplus-Vereinsmitglieder in Molln

MOLLN. 56 Mitglieder sind im Verein ZEITBANKplus in Molln im Bereich der Nachbarschaftshilfe aktiv. Gegenseitige Hilfe tauschen sie ausschließlich ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Zwei Babys am Schalttag im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf geboren photo_library

Zwei Babys am Schalttag im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf geboren

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zwei Babys haben am 29. Februar 2024 im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum (PEK) Kirchdorf das Licht der Welt erblickt.

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf prüft die Region auf ihre Zukunftsfitness

Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf prüft die Region auf ihre "Zukunftsfitness"

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Lebens- und Wirtschaftsraum im Bezirk Kirchdorf weise im Gesamten gute Daten auf, informiert der Bezirksstellenausschuss ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Rebenland Rallye: Teamchef Raimund Baumschlager trifft auf seinen Schützling Julian Wagner photo_library

Rebenland Rallye: Teamchef Raimund Baumschlager trifft auf seinen Schützling Julian Wagner

ROSENAU AM HENGSTPASS/OÖ. Rallye-Pilot und BRR-Teamchef Raimund Baumschlager aus Rosenau am Hengstpaß trifft bei den kommenden Läufen zur ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Rettungsaktion für schwer erkrankten Marder photo_library

Rettungsaktion für schwer erkrankten Marder

STEINBACH AM ZIEHBERG/KIRCHDORF AN DER KREMS. In einer bemerkenswerten Rettungsaktion bewies die erfahrene Tierpflegerin Jessy vom Tierparadies ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Schwerer Skiunfall in Hinterstoder: zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Skiunfall in Hinterstoder: zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

HINTERSTODER. Zwei Skifahrer sind am Donnerstagvormittag in Hinterstoder miteinander kollidiert. Beide wurden schwer verletzt und jeweils mit ...

Tips - total regional Online Redaktion
Neues Kosmetikstudio in Windischgarsten eröffnet photo_library

Neues Kosmetikstudio in Windischgarsten eröffnet

WINDISCHGARSTEN. Nach fünf Jahren als Diplomierte Intensiv-Krankenpflegerin und vier Jahren in einer Steuerberatungskanzlei erfüllte sich Eva ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA