Inbetriebnahme des neuen Hochbehälters in Pettenbach

Hits: 158
Inbetriebnahme des neuen Hochbehälters (Foto: Marktgemeinde Pettenbach)
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 17.06.2021 17:06 Uhr

PETTENBACH. Mit einem Speichervolumen von 1.500 Kubikmeter Trinkwasser sorgt der neue Hochbehälter, der vor Kurzem in Betrieb genommen wurde, für eine stabile und sichere Wasserversorgung in Pettenbach.

Der jetzt nächste Schritt ist die Sicherstellung ausreichender Verfügbarkeit des kostbaren Lebensmittels durch die Errichtung eines neuen Gemeinschaftsbrunnens. Aktuell werden Sondierungsbohrungen vorgenommen und nach erfolgtem Pumpversuch wird um wasserrechtliche Genehmigung angesucht. Läuft alles nach Plan, soll im kommenden Jahr der Brunnen in Betrieb gehen. Bei einem „Tag des Wassers“ können dann der neue Brunnen und der Hochbehälter besichtigt werden.

Kommentar verfassen



Prüfung der Qualität von Boden und Wasser

PETTENBACH. In Zusammenarbeit mit der Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr stellt Tips die neu gewählten Ortsbauernobmänner vor – in Pettenbach ist das Alexander Aitzetmüller.

Hartbergland-Rallye: Reglement macht Antritt für Raimund Baumschlager unmöglich

ROSENAU AM HENGSTPASS/STEIERMARK. Die Vorbereitungen für die Hartbergland Rallye in der Steiermark liefen bereits, doch die Ladesituation des vollelektrischen ŠKODA Kreisel RE-X1 machen dem Rosenauer ...

Küchenbrand in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Am Donnerstag, 29. August wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Micheldorf und Altpernstein um 11:08 Uhr zu einem Küchenbrand bei einem Chinarestaurant in Micheldorf ...

Tennis Schnupperkurs in Kirchdorf

KIRCHDORF. Rund 20 Kinder nahmen an dem Tennis Schnupperkurs des Tennis Clubs (TC) Kirchdorf teil. 

„Lebendige Ortszentren sind der Schlüssel für alles“

BEZIRK. Im Zuge eines Sommergespräches beantwortete ÖVP-Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Christian Dörfel aus Steinbach an der Steyr Fragen über aktuelle Themen im Bezirk Kirchdorf. 

„Mit dem Jäger in den Wald“

STEINBACH AN DER STEYR. Unter dem Motto „Mit dem Jäger in den Wald“ brachte die Steinbacher Jägerschaft im Rahmen des Kinder-Ferienprogrammes Steyrtal rund 40 Kindern das Waidwerk näher.

Landwirtschaftsschule Schlierbach: 94 neue Facharbeiter ausgebildet

SCHLIERBACH. Die Landwirtschaftsschule (LFS) Schlierbach blickt auf ein erfolgreiches Schuljahr 2020/21 zurück. Es konnten insgesamt 94 Facharbeiterbriefe überreicht werden.

Mitarbeiter der Firma Holzbau Aigner auf Gipfel-Expedition

MOLLN/SCHLADMING. Eine besondere Belohnung gab es für die Lehrlinge der Firma Holzbau Aigner in Molln: Jene, die die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden hatten, durften mit ihren Ausbildnern, ...