Neues Archiv bewahrt die kulturelle Schätze der Eisenwurzen

Hits: 92
Steinbachs Bürgermeister Christian Dörfel und August Pfaffenhuemer, der Archiv-Projektleiter (Foto: Verein Eisenwurzen)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 21.06.2021 18:14 Uhr

STEINBACH AN DER STEYR/REGION STEYR. Im Alten Pfarrhof in Steinbach an der Steyr errichtet der Verein Kulturregion Eisenwurzen Oberösterreich derzeit ein zentrales Archiv. Hier soll künftig das regionale „Dokumenten-Erbe“ zu finden sein: Briefe, Urkunden, Postkarten und andere bedeutende Schriftstücke werden künftig in speziell dafür eingerichteten Räumlichkeiten eingelagert und für künftige Generationen erhalten.

Wertvolles Kulturgut ging leider schon verloren, daher wurde vom Verein Eisenwurzen die Initiative „Stopp dem Kulturgut“ ins Leben gerufen. Ständig wird ebensolches angeboten und zur Archivierung im zukünftigen Archiv übernommen. „Auch viele Museen haben keine Möglichkeit, ihr eigenes Archivgut fachgerecht aufzubewahren“, erklärt der ehrenamtliche Projektleiter August Pfaffenhuemer aus Leonstein, Gemeinde Grünburg. „Ebenso soll die Arbeit von Sammlern und Hobby-Heimatforschern hier einen Platz bekommen. Wir schaffen eine zentrale Anlaufstelle für das kulturelle Know-how der Region.“

Grundstock für Regionalbibliothek

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Sammeln von Büchern aus der Region sowie von Autoren, die über sie geschrieben haben. Heimatbücher, Festschriften und Gedichtbände sollen ebenso im Archiv zu finden sein und den Grundstock für eine Regionalbibliothek bilden.

Alter Pfarrhof als „Haus der Region“

Der Alte Pfarrhof in Steinbach an der Steyr beherbergt zahlreiche Organisationen und hat sich zum „Haus der Region“ entwickelt. Nicht nur das Regionalforum Steyr-Kirchdorf und seine beiden LEADER-Zweigvereine TraunViertler Alpenvorland und Nationalpark Kalkalpen sind hier angesiedelt, sondern auch der Kulturverein Eisenwurzen Oberösterreich. „Eine perfekte Symbiose zwischen der Ausrichtung in die Zukunft und dem Bewahren der Geschichte“, so Steinbachs Bürgermeister Christian Dörfel. „Schätze, die vielfach im Verborgenen schlummern, sollen bewahrt werden.“

Kommentar verfassen



Beim Rotkreuzmarkt in Kremsmünster kennengelernt und „Freundschaft fürs Leben“ geknüpft

KREMSMÜNSTER/GRÜNBURG. Nicole und Regina lernten sich bei ihrem gemeinsamen Engagement für armutsgefährdete Menschen kennen und sind sie zu besten Freundinnen geworden. Sandro, Martin, Carina, Lisa, ...

59-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt

SCHLIERBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 23. Juli 2021 gegen 17:20 Uhr im Gemeindegebiet von Schlierbach: Ein 59-Jähriger verunfallte mit seinem Motorroller, er erlitt schwere ...

Turmfalke, Dohle und Feldhase zur Pflege im Tierparadies Schabenreith

STEINBACH AM ZIEHBERG. Notfälle und verletzte Tiere treffen derzeit einige im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg ein. Unter anderem wird sich dort um einen Turmfalken, eine Dohle und ...

Grillfest bei Roßleithens Bürgermeisterin

ROSSLEITHEN. Bereits zur Tradition ist das jährliche Grillfest mit dem Betreubaren Wohnen von Roßleithen geworden. Auch heuer verbrachten die Bewohner gemütliche Stunden bei Bürgermeisterin Gabriele ...

OÖ Seniorenbund dankt den Pflegekräften des Alten- und Pflegeheimes Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS. Eine Delegation des OÖ Seniorenbundes besuchte das Alten- und Pflegeheim in Ried im Traunkreis, um dem Personal als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb ...

SPÖ-Team mit Vera Pramberger einstimmig nominiert

KIRCHDORF AN DER KREMS. Einstimmig gewählt wurden beim Stadtparteitag 2021 im Gasthaus Rettenbacher in Kirchdorf an der Krems sowohl die Mitglieder des Vorstandsgremiums der SPÖ-Stadtpartei als auch ...

Neues Löschfahrzeug: Feuerwehr Kremsmünster für Brandeinsätze gerüstet

KREMSMÜNSTER. Im Jahr 1989 wurde bei der Feuerwehr Kremsmünster ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung angeschafft. Nun, 32 Jahre später und nach über 2.100 Einsätzen, wurde das Fahrzeug gegen ein ...

Ferienprogramm der ÖVP Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bürgermeisterkandidat Alex Hauser, die ÖVP Kirchdorf und der Seniorenbund Kirchdorf stellten ein Ferienprogramm zusammen.