Junge Turmfalken in Not

Hits: 94
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 02.07.2021 14:12 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Tierrettung des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg wurde in den vergangenen Tagen mehrfach kontaktiert, um junge Turmfalken zu bergen.

Ein junger Turmfalke ist in ein großes Wasserbecken in einem Garten in Hinterburg (Gemeinde Micheldorf) gefallen. Die Anwohner holten ihn aus dem Wasser, sein Gefieder war jedoch nass, so dass er nicht wegfliegen konnte. Er ist wohlauf und kam mit einem Schrecken davon.

Mitarbeiter des Zementwerks Kirchdorf haben jungem Turmfalken das Leben gerettet

Kurz darauf folgte der nächste Anruf im Tierparadies: Ein junger Turmfalke im Kirchdorfer Zementwerk benötigte Hilfe. Sein noch sichtbares Daunenkleid verriet, dass er keine vier Wochen alt und somit noch flugunfähig war. Im städtischen Bereich nutzen Turmfalken gerne Bauwerke und Hausnischen als Brutplätze, oftmals auch verlassene Nester anderer Vögel. Harald Hofner berichtet: „Da der Jungvogel noch nicht vollständig befiedert ist, hätte er keine Chance gehabt. Vielen Dank an die aufmerksamen und tierfreundlichen Mitarbeiter des Zementwerks Kirchdorf, die dem jungen Turmfalken das Leben gerettet haben. An stark frequentierten Orten trauen sich die Elternvögel zur Versorgung nicht zu ihren Jungen, wenn diese aus dem Nest gefallen sind.“

Greifvogel- und Eulenschutzstation kümmert sich um die Tiere

Glück im Unglück hatte auch ein Turmfalkenbaby aus Nußbach. Es wurde unverletzt in einem Garten gefunden. Harald Hofner brachte alle Findlinge nach Ebelsberg in die Greifvogel- und Eulenschutzstation des Naturschutzbund Oberösterreich. Dort werden sie von Turmfalken-Ammenpaaren aufgezogen, bis sie bereit für die Auswilderung sind. Eine Fehlprägung auf den Menschen kann so verhindert werden.

Kommentar verfassen



Krankenhaus-Personal ruft zum Impfen auf

KIRCHDORF AN DER KREMS/OÖ. Vor 17 Krankenhäusern in Oberösterreich wurde am Donnerstag auf die derzeitige kritische Corona-Lage in den Spitälern aufmerksam gemacht – so auch vor dem Pyhrn Eisenwurzen ...

Gedenkmesse in Steyrling

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Die Ortsgruppen Klaus-Steyrling-St.Pankraz des Pensionistenverbandes und des Seniorenbundes hielten kürzlich eine Gedenkmesse ab.

Platzkonzert des Musikvereins Steinbach/Steyr

STEINBACH AN DER STEYR. Nicht nur in Wien gibt es anlässlich des anstehenden Nationalfeiertages militärische Konzertklänge, sondern auch in Steinbach an der Steyr.

Kürbisfest in Molln

MOLLN. Am Samstag, 23. Oktober findet ab 11 Uhr das Kürbisfest am Mollner Gemeindevorplatz statt.

Polizeihund spürte vermisste 84-Jährige auf

BEZIRK KIRCHDORF. Ein Polizeidiensthund konnte eine 84-Jährige, die von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet wurde, während einer umfassenden Suchaktion aufspüren. Die Frau wurde unverletzt zurück zu ...

Mario Hopf holt sich Vizestaatsmeistertitel im Equipped Bankdrücken

ALMTAL/ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die Sportler der Union Almtaler Kraftsportverein erreichten bei der Österreichische Staatsmeisterschaft im Equipped Bankdrücken in St. Georgen an der Gusen Stockerlplätze. ...

Mit dem Geländewagen durch Island

MICHELDORF IN OÖ/KIRCHDORF AN DER KREMS. Ursula Forster und Oskar Lehner aus Micheldorf reisten mit ihrem Geländewagen im Sommer sieben Wochen durch Island und verbrachten eine Woche auf den Färöer-Inseln. ...

Alexander Hauser und die ÖVP Kirchdorf bedanken sich bei den Wählern

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen sind geschlagen. Für die ÖVP Kirchdorf und Bürgermeisterkandidat Alex Hauser gab es dabei das beste Ergebnis seit vielen Jahrzehnten. ...