Landjugend Kirchdorf wählte Michaela Radinger zur neuen Bezirksleiterin

Hits: 151
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 28.10.2021 12:34 Uhr

INZERSDORF IM KREMSTAL. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten auch dieses Jahr zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder in die Dorfstubn Inzersdorf.

Das vergangene, erfolgreiche Jahr wurde mit einem Fotorückblick präsentiert und die motivierten erfolgreichen Bewerbsteilnehmer auf Landes- und Bundesebene geehrt. Den Titel für die aktivste Ortsgruppe im Bezirk holte sich die Landjugend Nußbach vor der Landjugend Grünburg-Steinbach/Steyr und Wartberg. Die aktivsten Mitglieder im Bezirk sind Jonas Strassmair aus Kremsmünster und Kerstin Schardax aus Schlierbach.

Neuer Vorstand gewählt

Im Zuge der Versammlung wurde auch der Vorstand neu gewählt. Aus dem Vorstand schieden Marlene Federlehner und Karin Winter. Nach vierjähriger Tätigkeit als Bezirksleiterin übergab Marlene Federlehner an Michaela Radinger (Ried im Traunkreis) die Leitungsposition. Neu im Vorstand sind nun Christoph Berger (Windischgarsten), Margit Hohenbichler (Vorderstoder) und Amelie Gebesmair (Grünburg/Steinbach).

Leistungsabzeichen verliehen

Für ihre langjährigen Verdienste im Vorstand erhielten Florian Pointl (Inzersdorf), Karin Winter (Inzersdorf im Kremstal), Gabriel Kirchweger (Inzersdorf), Michaela Radinger (Ried im Traunkreis) und Simone Edlmayr (Grünburg/Steinbach) das Leistungsabzeichen in Gold. Das silberne Leistungsabzeichen erhielten Anna-Maria Haslinger (Pettenbach) und Jana Karlhuber (Nußbach). Über das Leistungsabzeichen in Bronze durfte sich Martin Ölsinger (Kremsmünster) freuen. Thomas Lindinger (Ried) wurde die Ehrennadel der Landjugend verliehen.

Kommentar verfassen



Stimmen aus dem Kirchdorfer Klassenzimmer beim Schulradiotag zu hören

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Montag, 29. November, von 9 bis 17 Uhr ist auf allen freien nicht-kommerziellen Radios Österreichs der „achte österreichweite Schulradiotag“ on air. Schüler aller Schulstufen ...

„Als Mechatroniker lerne ich jeden Tag etwas Neues“

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der 18-jährige Moritz Pölzguter aus Micheldorf berichtet über seine Ausbildung im 4. Lehrjahr zum Mechatroniker bei der TCG Unitech GmbH in Kirchdorf.

Saisonstart für den Winterdienst der Straßenmeisterei

BEZIRK KIRCHDORF. Besonders in den höheren Lagen war der Winterdienst in den vergangenen Wochen bereits im Einsatz. Mit zunehmend sinkenden Temperaturen dehnen sich die Einsatzgebiete aber auch auf den ...

Covid-19: Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf (Stand: 26. November)

BEZIRK KIRCHDORF. Im Nachfolgenden gibt es eine laufend aktualisierte Übersicht über die Corona-Impf- und Testmöglichkeiten im Bezirk Kirchdorf.

Nach Not-OP: Abgemagerte Hündin Arigona auf dem Weg der Besserung

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Hündin Arigona, die im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg lebt, ist auf dem Weg der Besserung.

Tipps und Unterstützung für angehende Lehrlinge

ROSSLEITHEN. Philip Pawluk leitet die Jugendabteilung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Oberösterreich. Tips bat den Roßleithner zum Interview.

Arbeiten mit Holz: der schönste Werkstoff der Welt“
 VIDEO

Arbeiten mit Holz: „der schönste Werkstoff der Welt“

SCHLIERBACH. Florian Peterseil aus Nußbach und Marc Rosenberger aus Schlierbach lernen den Lehrberuf „Holztechnik“ mit Schwerpunkt Sägetechnik bei der Firma „Dickbauer - Ihr Massivholzprofi“ ...

Zeichen gegen Gewalt an Frauen: Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf erstrahlt in orange

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzt die UNKampagne „Orange the World“ von 25. November (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen) bis 10. Dezember (Tag der ...