Kuschelpferd „Roncalli“ genießt sein neues Leben im Tierparadies

Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 08.11.2021 08:01 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg beherbergt viele Haus- und Wildtiere. Neben Hunden und Katzen haben hier auch vier Pferde ein neues Zuhause gefunden, darunter der Wallach „Roncalli“.

Das Pferd kam im Alter von 21 Jahren aus sehr schlechter Haltung ins Tierheim, nachdem es jahrelang sein Leben auf neun Quadratmetern fristen musste. Die Hufe waren in einem entsetzlichen Zustand, ungepflegt und sahen aus wie Kufen. Bevor er ins Tierparadies Schabenreith einzog, wurde der Hengst kastriert und vorübergehend am Reiterhof „Moar im Baumgarten“ in Leonstein untergebracht. Dort trieb er sein Unwesen, brach aus seiner Box aus und besuchte das Zeltfest im Ort, hörte der Musik zu und stahl die Semmeln vom Tisch. Nachdem er trotz seiner schlimmen Vergangenheit so ein Clown geblieben war, erhielt er im Tierparadies den Namen „Roncalli“.

Verspieltes Kuschelpferd

Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin berichtet wie es dem Wallach heute geht: „Roncalli hat sich prächtig entwickelt, versteht sich bestens mit unseren anderen Pferden und ist einfach nur glücklich. Er ist ein lustiger überdrehter Geselle mit einem großen Kuschelbedürfnis. Liegt man im Gras, legt er seinen nicht gerade kleinen Kopf auf den Menschenbauch und schmust.“

Kommentar verfassen



Farbmäuse vor Tierheim ausgesetzt

STEINBACH AM ZIEHBERG. Vor dem Hoftor des Tierheims Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg wurde anonym ein Karton mit der Aufschrift „Gefunden, drei Mäuse“ abgestellt. Im Inneren befanden ...

Nur 43,9 Prozent der Schulanfänger im Bezirk Kirchdorf tragen eine Warnweste

BEZIRK KIRCHDORF. Nur 43,9 Prozent der Schulanfänger im Bezirk Kirchdorf tragen eine Warnweste – das ergab die aktuelle Nachhaltigkeitsüberprüfung des OÖ Zivilschutzverbands. Ehrenamtlichen Zivilschutzbeauftragten ...

Pyhrn-Priel Region: Treffen der SPÖ-Bürgermeister

PYHRN-PRIEL REGION. Die SPÖ Bürgermeistern und SPÖ Parteivorsitzenden der Pyhrn-Priel Region treffen sich regelmäßig, um ihre Arbeit für die Region abzustimmen und voranzubringen. Die Zukunft des ...

GPA-Geschäftsführer auf Sendung: Radiointerview mit Wolfgang Gerstmayer

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das freie Radio B138 holt in Kooperation mit dem ÖGB-Kirchdorf jeden ersten Freitag im Monat, von 17.15 bis 18 Uhr, Betriebsräte, Personalvertreter und Mitarbeiter der Gewerkschaft ...

Bernhard „Börny“ Übleis gibt beim Motorradbergrennen Vollgas

RIED IM TRAUNKREIS. Mit über 50 Jahren wagt sich Bernhard Übleis aus Ried im Traunkreis mit seinem Motorrad, einer Honda CBR 900 RR, nochmals auf die Rennstrecke. Für den Polizei Sport Verein (PSV) ...

Kirchdorfer Schüler besuchten EU-Parlament in Straßburg

KIRCHDORF AN DER KREMS/STRASSBURG. 13 Schüler des Oberstufen-Französischzweiges des BRG/BORG Kirchdorf verbrachten eine von Erasmus plus geförderte Woche in Straßburg (Frankreich).

Qualitätsmerkmal „Prima la Musica“ für Landesmusikschule Kirchdorf: Großer Erfolg beim Landeswettbewerb

KIRCHDORF AN DER KREMS. Von den acht Kirchdorfer Musikschülern, die beim Landeswettbewerb „Prima la Musica“ in der Landesmusikschule Ried im Innkreis ihre Wettbewerbsprogramme präsentierten, konnte ...

220 Jahre Kameradschaftsbund Ried

RIED IM TRAUNKREIS. Der Kameradschaftsbund Ortsgruppe Ried feiert heuer das 220-jährige Bestehen und initiierte aus diesem Grund gemeinsam mit dem Militärkommando Oberösterreich eine Angelobung von ...