Leserbrief zur angekündigten Impfpflicht

Hits: 1031
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 23.11.2021 14:07 Uhr

MOLLN. Alfred Platzer aus Molln schickte Tips einen Leserbrief zur kürzlich angekündigten Impfpflicht.

„Ich war bei der Demo in Wien, ich bin kein Radikaler, kein Populist, aber ich mache mir meine eigenen Gedanken. Und eines wurde mir klar. Eine Demo mit mehreren Standorten und deutlich mehr als 100 Tausend Leuten in allen Alters und Bildungsschichten. Jeder soll frei entscheiden können, ob er sich impfen will oder nicht. Zwang war und ist ein schlechter Ratgeber, der Impfskeptiker ins Abseits stellen will. Radikalismus wird damit gefördert. Von Anfang an wurden wir belogen und die Impfung als alleiniger Heilsbringer dargestellt, Schäden verheimlicht. Eine klare Aufklärung über Vor- und Nachteile, sowie Politiker mit Führungsqualitäten und Ehrlichkeit benötigt unser Land. Spitäler werden und wurden über viele Jahre dazu gezwungen, Kapazitäten abzubauen. Mich würde es nicht wundern, wenn bei den nächsten Wahlen die Parteien gestärkt werden, die für Entscheidungsfreiheit eintreten. Ich möchte um mehr Toleranz gegenüber anders denkenden bitten.“

von Alfred Platzer aus Molln

Meinungen in Leserbriefen müssen sich nicht mit denen der Redaktion decken. Wir behalten uns vor, Briefe aus Platzgründen zu kürzen.

Kommentar verfassen



Verstärkung für die „Barista-Gang“: Zwei verwaiste Fuchsbabys gerettet

STEINBACH. Zwei verwaiste Fuchsbabys werden seit wenigen Tagen im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg aufgezogen. Ein 6-8 Wochen junger Fuchswelpe wurde vergangenes Wochenende in Leonstein ...

Kaiserwetter beim Marktlauf: Eine tolle Veranstaltung in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Sparkasse Traunviertler Laufcup machte Halt in der Stiftsgemeinde. Bei prächtigstem Wetter waren die Teilnehmer auf den unterschiedlichsten Strecken unterwegs.

16-Jährige mit Moped tödlich verunglückt

EDLBACH. Tragisches Unglück im Gemeindegebiet von Edlbach: Eine 16-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf ist mit ihrem Moped mit einem PKW zusammengeprallt, die junge Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren ...

Wartberg: Jugendarbeit am Puls der Zeit

WARTBERG. Das in Österreich einzigartige Mobile Jugendzentrum, betrieben von „Zukunft Jugend“, ist seit Juli 2021 auch in der Gemeinde Wartberg unterwegs und die Nachfrage ist enorm, wie der akademisch ...

Neubau der Höss-Talstation am Parkplatz sorgt für große Aufregung

HINTERSTODER. Der geplante Neubau der Höss-Talstation erhitzt die Gemüter. Nach der öffentlichen Präsentation des Vorhabens blieben einige Fragen offen. Tips hat bei HIWU-Vorstandsdirektor ...

Reges Interesse beim ÖAAB-Steuer- und Pensionssprechtag

WINDISCHGARSTEN. Reges Interesse herrschte beim ÖAAB-Steuer- und Pensionssprechtag in Windischgarsten. Beratungsschwerpunkte waren die Geltendmachung von Sonderausgaben und Werbungskosten sowie ...

Preisgekrönter junger Tischler

KIRCHDORF/Klaus. Jonas Weber aus Klaus, der seinen Beruf bei der Firma Watzl erlernt, hat sich den ersten Platz beim Lehrlingswettbewerb der Tischler geholt.