Drive-In Weihnachtsmarkt „Weihnachten am Alpakahof“

Hits: 454
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 03.12.2021 18:19 Uhr

NUSSBACH. Dass die aktuelle Covid-19 Situation mit Lockdown erfinderisch macht, haben schon so manche Unternehmer bewiesen. Die Absage der Weihnachtsmärkte hat auch viele Kleinstunternehmen getroffen. Einer davon ist der Landwirt Manuel Weiermair vom Alpakahof Kremstal in Nußbach, der nun die Idee eines Drive-In Weihnachtsmarktes hatte.

„Aufgrund der Covid-19 Situation haben wir die Initiative ergriffen, einen eigenen Drive-In Weihnachtsmarkt zu organisieren“, erzählt Manuel Weiermair. „Weihnachten am Alpakahof“ soll den Besucher ein bisschen Weihnachtsfeeling mit auf den Weg geben. „Unsere Zufahrt und die Stände sind weihnachtlich geschmückt und beleuchtet. Für das besondere etwas, sind unsere Alpakas am Wochenende vor Ort, diese kann man am Weg zum Markt vom Auto aus beobachten, oder mit einem Punsch to go bei ihnen vorbei spazieren“, lädt der Nußbacher Landwirt ein.

Öffnungszeiten (bis 23. Dezember):

Mo - Fr: 16 - 20 Uhr

Sa - So: 11 - 20 Uhr

Alpakahof Kremstal

Feichthubstraße 3

4542 Nußbach

Telefonische Vorbestellung der Speisen unter 0660/5607277.

Die Maskenpflicht ist einzuhalten.

Kommentar verfassen



IP-Management spendet vier Puppen für die Erste Hilfe Ausbildung an das Rote Kreuz Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Markus Kniewasser konnte sein zehn-jähriges Firmenjubiläum aufgrund der Corona Pandemie nicht feiern und spendete stattdessen ein Little Anne QCPR Reanimationspuppen Set, bestehend aus ...

Herkunftskennzeichnung, Zukunftsperspektiven und Fake News: Kritische Fragen an die Führung der Landwirtschaftskammer

SCHLIERBACH. Rund 100 Bauern aus dem Bezirk Kirchdorf folgten der Einladung der Landwirtschaftskammer (LK) OÖ, um in der Landwirtschaftlichen Fachschule Schlierbach unter dem Titel „Kammerführung im ...

Warnung vor Cybertrading: 59-Jährige überwies mehrere hunderttausend Euro an Betrüger

BEZIRK KIRCHDORF. Im Glauben einer Investition überwies eine 59-jährige Frau aus dem Bezirk Kirchdorf mehrere unterschiedlich hohe Geldbeträge an Betrüger.

Ferdinand Schmalz liest aus „Mein Lieblingstier heißt Winter“

SCHLIERBACH. Aus dem Leben eines Laien-Kommissars liest Ferdinand Schmalz auf Einladung der Literarischen Nahversorger am Samstag, 5. Februar, um 20 Uhr im Seminarhaus SPES in Schlierbach.

Nachfolger haben viele kreative Ideen für das Kirchdorfer Spielzeuggeschäft

KIRCHDORF AN DER KREMS. Nach langem Warten und Bangen wurde nun doch eine Nachfolge für den im Kirchdorfer Ortskern angesiedelten Spielwarenladen „Spiel + Freizeit Lamm GmbH“ gefunden: Im Dezember ...

Immer mehr E-Fahrzeuge im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Der Anteil der neu zugelassenen E-Pkw hat sich im Vorjahr in Oberösterreich auf über 16 Prozent mehr als verdoppelt. Während im Jahr 2020 die Zahl der neu zugelassenen E-Pkw noch bei ...

Oberschlierbach mit staatlichem Gütezeichen für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

OBERSCHLIERBACH. Im Rahmen einer digitalen Zertifikatsverleihung wurden insgesamt 100 Gemeinden und 5 Regionen in Österreich von Familienministerin Susanne Raab gemeinsam mit dem Präsidenten des Österreichischen ...

Windischgarstner Biathleten jubeln über Meistertitel

WINDISCHGARSTEN/SAALFELDEN. Österreichs Biathlonnachwuchs kämpfte in Saalfelden um die Meistertitel in den Schülerklassen im Sprint und in der Verfolgung. Über insgesamt dreimal Gold, dreimal Silber ...