Landwirtschaft: Mit Bildung ins neue Jahr starten

Hits: 47
Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 18.01.2022 12:01 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Bildungsangebote des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI) der Landwirtschaftskammer Oberösterreich unterstützen bei der Realisierung persönlicher Ziele. Das Kursangebot ist vielfältig und bietet heuer auch interessante digitale Lernformate.

Das LFI Oberösterreich bietet auch 2022 wieder eine Fülle an Bildungsmöglichkeiten, darunter auch einige digitale Lernangebote. Die LFI-Onlineseminare werden der aktuellen Situation gerecht und ermöglichen, von zu Hause aus an Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Die Bildungsangebote reichen von landwirtschaftlichen Fachthemen bis zu Ernährung und Gesundheit. Zudem bietet das LFI eine Reihe von Kursen, um Landwirte wirtschaftlich und marktpolitisch auf dem neuesten Stand zu halten – vom Sozial- und Steuerrecht über die Betriebswirtschaft bis hin zur Unternehmensentwicklung oder auch Persönlichkeitsentwicklung und Kreativität.

Individuelles Lernen ohne fixe Termine

Diverse Onlinekurse können die Teilnehmer sogar jederzeit im selbst gewählten Rhythmus online absolvieren. Das Angebot umfasst unter anderem Themen zu Pflanzenschutz, Tiergesundheit, Eutergesundheit, Almbewirtschaftung, Biodiversität, Office Anwendungen, Fotobearbeitung und Filmen mit dem Smartphone.

Aktuelle Live-Formate

Aktuelle Angebote im Live-Format sind beispielsweise die Fachtagung der Erdbeerproduzierenden am 26. Jänner, das Webinar „Zukunft Ackerbau“ am 3. Februar und nach Bedarf das Onlineseminar „Bautagung – kostengünstige Umbaulösungen für die Milchviehhaltung“.

Online-Seminare direkt vom Bauernhof

Seit ein paar Jahren ergänzen Farminare das LFI-Bildungsangebot. Das sind Online-Seminare direkt vom Bauernhof oder direkt vom Feld. Die Teilnehmer sind über das Internet quasi live am Feld mit dabei und können auch direkt Fragen stellen. Bei der Online Farminar-Reihe zur Naturschutzbildung werden beispielsweise in 90 Minuten wichtige Naturschutzthemen auf lehrreiche und spannende Weise vermittelt.

Kochen und backen

Cookinare sind digitale Kochkurse zum Mitkochen. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Lebensmittel- und Materialliste sowie die Zugangsdaten zum digitalen Kursraum. Aktuelle Themen sind der heimische Fisch, Spargel, Bärlauch, Erdbeeren sowie eigene Angebote zum Mutter- und Vatertag.

Präsenzseminare

Soweit es der rechtliche Rahmen ermöglicht und je nach aktueller Infektionslage führt das LFI Bildungsveranstaltungen in Präsenzform durch. In der laufenden Bildungssaison werden keine Präsenzveranstaltungen über 25 Personen angeboten und bei den Kursen und Seminaren wird auf ausreichend Abstand geachtet.

Nächste Termine im Bezirk

Einige der kommenden Termine sind der Einführungskurs für Neueinsteigende in den biologischen Landbau von 2. bis 3. Februar, Versuchungen aus der Strudelküche am 5. Februar, Grundfutterbasierte Milchviehfütterung am 8. Februar, Köstliches aus Wok, Pfanne und Topf am 12. Februar, Erdäpfelküche am 9. Februar, Fischköstlichkeiten am 16. Februar und Obstbäume veredeln am 19. Februar, jeweils in der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Schlierbach.

Das aktuelle Bildungsangebot ist unter www.ooe.lfi.at abrufbar.

Die Webseite bietet auch Infos zu aktuellen Themen der Landwirtschaft und die Möglichkeit, sich für den Newsletter zu registrieren.

Kommentar verfassen



Ambitioniertes Wartberg: Im Gespräch mit Bürgermeister Franz Karlhuber

WARTBERG AN DER KREMS. Franz Karlhuber ist seit 2009 Bürgermeister (ÖVP) von Wartberg an der Krems. Im Gespräch mit Tips erzählt er über aktuelle Projekte der Gemeinde.

Experten raten: „Hände weg von gesunden Wildtierkindern“

SCHABENREITH. Im Frühling entdecken viele Menschen bei Ausflügen in die Natur junge Wildtiere. Wie man sich in solch einer Situation richtig verhält, erklärt Tierheimleiterin Doris ...

Elfeinhalb Stunden gewandert: Linzerinnen verirrten sich auf Bergtour

HINTERSTODER. Zwei Linzerinnen haben sich am Donnerstag auf ihrer Bergtour auf das Salzsteigjoch verirrt. Erst nach elfeinhalb Stunden Gehzeit erkannten sie ihre Lage und schlugen Alarm.

Verstärkung für die „Barista-Gang“: Zwei verwaiste Fuchsbabys gerettet

STEINBACH. Zwei verwaiste Fuchsbabys werden seit wenigen Tagen im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg aufgezogen. Ein 6-8 Wochen junger Fuchswelpe wurde vergangenes Wochenende in Leonstein ...

Kaiserwetter beim Marktlauf: Eine tolle Veranstaltung in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Sparkasse Traunviertler Laufcup machte Halt in der Stiftsgemeinde. Bei prächtigstem Wetter waren die Teilnehmer auf den unterschiedlichsten Strecken unterwegs.

16-Jährige mit Moped tödlich verunglückt

EDLBACH. Tragisches Unglück im Gemeindegebiet von Edlbach: Eine 16-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf ist mit ihrem Moped mit einem PKW zusammengeprallt, die junge Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren ...

Wartberg: Jugendarbeit am Puls der Zeit

WARTBERG. Das in Österreich einzigartige Mobile Jugendzentrum, betrieben von „Zukunft Jugend“, ist seit Juli 2021 auch in der Gemeinde Wartberg unterwegs und die Nachfrage ist enorm, wie der akademisch ...