Mittwoch 24. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Tierrettung: Turmfalkenbabys stürzten mit Nest sieben Meter in die Tiefe

Sophie Kepplinger, BA, 07.07.2022 09:35

STEINBACH AM ZIEHBERG/PETTENBACH. Zwei kleine, drei Wochen alte Turmfalkenbabys stürzten samt Nest vom Dach eines sieben Meter hohen Gebäudes in die Tiefe. Das Unglück ereignete sich Dienstagnachmittag auf einem Hof in Pettenbach bei der Inbetriebnahme eines Lüftungsrohres, in dem ein Turmfalke sein Nest gebaut hatte. 

Zwei Turmfalkenbabys stürzten mit ihrem Nest von einem Gebäude in Pettenbach sieben Meter in die Tiefe und wurden von der Tierrettung des Tierparadies Schabenreith geborgen. (Foto: Tierparadies Schabenreith | Hofner)
Zwei Turmfalkenbabys stürzten mit ihrem Nest von einem Gebäude in Pettenbach sieben Meter in die Tiefe und wurden von der Tierrettung des Tierparadies Schabenreith geborgen. (Foto: Tierparadies Schabenreith | Hofner)

Die beiden Jungvögel wurden erst beim Beseitigen des Schmutzes und entleeren der Frontladerschaufel von einem Mitarbeiter des Hofes entdeckt. Die alarmierte Tierrettung des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg eilte zu Hilfe und barg die jungen Greifvögel. Tierheimleiter Harald Hofner bedankt sich bei den aufmerksamen Mitarbeiter: „Die Turmfalkenbabys sind durch ihre grau-braune Färbung gut getarnt und zwischen Geäst nicht leicht zu erkennen. Glücklicherweise ist alles gut gegangen und sie blieben trotz des Absturzes aus sieben Metern Höhe unverletzt.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden