Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Wildfleischmanufaktur "Mei Jagarei" in Windischgarsten eröffnet

Sophie Kepplinger, BA, 28.11.2023 15:01

WINDISCHGARSTEN. Mit „Mei Jagarei“ ist in Windischgarsten eine Wildfleischmanufaktur entstanden, die das ganze Jahr über für eine regionale Einkaufsmöglichkeit von Wildbret sorgt. Tips war beim Pre-Opening mit dabei.

Vom Wildsugo bis zur Hirschsalami: In der Wildfleischmanufaktur „Mei Jagarei“ wurden etwa 70 verschiedene Wildbret-Produkte entwickelt. (Foto: Mei Jagarei/Ron Sandmayr)
photo_library Vom Wildsugo bis zur Hirschsalami: In der Wildfleischmanufaktur „Mei Jagarei“ wurden etwa 70 verschiedene Wildbret-Produkte entwickelt. (Foto: Mei Jagarei/Ron Sandmayr)

Vor etwa zwei Jahren sei erstmals die Idee aufgekommen, regionales Wildfleisch zu vermarkten. Nun ist die Idee Wirklichkeit geworden: Die Wildfleischmanufaktur „Mei Jagarei“ hat in Windischgarsten ihr Pre-Opening gefeiert. Dafür Verantwortlich zeigen sich Hermann Hofmeister, dessen Lebensgefährtin Anett Leuchtmann und Familie Halsmayr. Gemeinsam haben sie die Manufaktur in Windischgarsten entwickelt, wo Wildfleisch aus regionalen Großjagden, derzeit vorrangig aus der Obersteiermark, veredelt und zu einzigartigen Lebensmitteln verarbeitet werden.

Vom Wildsugo bis zur Hirschsalami

Etwa 70 verschiedene Wildbret-Produkte wurden bis dato entwickelt, vom Wildsugo bis zur Hirschsalami, erhältlich in Selbstbedienungsautomaten. Windischgarsten sei dabei aber erst der Anfang: „Der Shop soll in dieser Form für Großstädte entwickelt und die Wildbret-Produkte auch über das Garstnertal hinaus vermarktet werden“, verrät Hermann Hofmeister.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 2. Dezember, findet ab 12 Uhr der Tag der offenen Tür in der Wildfleischmanufaktur statt (Pyhrnstraße 4). Die Besucher dürfen sich auf Verkostungen und Kesselheiße vom Wild freuen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf? photo_library

Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf?

BEZIRK KIRCHDORF. Immer mehr Wirtshäuser im Bezirk sperren zu und gehen als Treffpunkt verloren. Hauptgrund: Der Wirt geht in Pension und findet ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel

Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: "Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel"

MOLLN. Wilfried Schrutka, neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln, und sein Team stecken mitten in den Vorbereitungen für ihre neueste ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Kremsmünsterer Ortsschitag

Kremsmünsterer Ortsschitag

KREMSMÜNSTER. Am Sonntag, 10. März, werden auf dem Kasberg in Grünau die 47. Kremsmünsterer Ortsschimeisterschaften ausgetragen. Der Turn- ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Lathe of Heaven bringen dunklen New Yorker Glanz in die Hildegard

Lathe of Heaven bringen dunklen New Yorker Glanz in die Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die New Yorker Band Lathe of Heaven gastiert auf ihrer Europa-Tour am Samstag, 24. Februar, um 21 Uhr im Bar-Café Hildegard ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Faschingsgilde Schlierbach spendete an die Volksschule

Faschingsgilde Schlierbach spendete an die Volksschule

SCHLIERBACH. Der Präsident der Faschingsgilde Schlierbach, Christian Lang, überreichte der Direktorin der Volksschule, Gabriele Schmidhuber, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Music City Night: 70er und 80er Party in der Hildegard

Music City Night: 70er und 80er Party in der Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. DJ Götschi & Prambilla bestreiten die von ihnen gegründete „Music City Night“ am Freitag, 23. Februar, um 20 ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Namibia: Leben in extremer Landschaft photo_library

Namibia: Leben in extremer Landschaft

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Titel „Namibia: Leben in extremer Landschaft“ nimmt Beppo Niedermeier die Besucher am Mittwoch, 28. Februar, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Schafe am Rainerhof in Micheldorf haben Nachwuchs bekommen photo_library

Schafe am Rainerhof in Micheldorf haben Nachwuchs bekommen

KIRCHDORF AN DER KREMS/MICHELDORF IN OÖ. Wo sonst die Schafmilchgupferl vom Rainerhof im Regal des BioBauernladens in Kirchdorf zu finden sind, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA