Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Lionsclub Kirchdorf feierte sein 50-jähriges Bestehen

Susanne Winter, MA, 15.04.2024 14:32

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Lionsclub Kirchdorf feierte gemeinsam mit zahlreichen Besuchern sein 50-jähriges Bestehen im Schloss Neupernstein.

Der Lionsclub Kirchdorf feierte mit zahlreichen Besuchern. (Foto: Helmut Dietmaier)
Der Lionsclub Kirchdorf feierte mit zahlreichen Besuchern. (Foto: Helmut Dietmaier)

Unter den Ehrengästen waren Landeshauptmann a. D. Josef Pühringer und Distrikt Governor Manfred E. Holzinger. Pühringer erwähnte in seiner Rede, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit des Lionsclubs für die Gesellschaft ist. In den vergangenen 50 Jahren erwirtschaftete und spendete der Lionsclub Kirchdorf 700.000 Euro, die für viele Familien und Menschen in Not eine große Hilfe waren.

Lions-Präsident Stefan Weiermeier präsentierte die drei Säulen, die den Lionsclub ausmachen: „Die 50.000 freiwilligen Stunden der Lionsfreunde, die Unterstützungen durch die regionale Wirtschaft und der Gemeinden und die vielen Besucher, die immer wieder zu unseren Veranstaltungen kommen machen das alles möglich – vielen Dank dafür.“

Die Veranstaltung wurde durch sehr hochkarätige Musikeinlagen auch zu einem kulturellen Highlight. Mark Pentecost begleitet die Veranstaltung mit seinem Megafon, Ukulele und Kazoo sehr unterhaltsam. Singer Songwriterin Julia Rumzucker präsentierte ihr selbstkomponiertes Lied „Your Hands Are My Home“ am Flügel. Ein sehr untypisches Werk auf der Harfe präsentierte Emma Prillinger mit dem Deborah Henson-Conant, Baroque Flamenco. Violinist und Composer Johannes Dickbauer zeigte eine faszinierende Version und Interpretation auf seiner Violine mit digitaler Unterstützung.

Hier gehts zur Bildergalerie.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden