Donnerstag 23. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Zwei Goldene und ein Silbernes Schulsportgütesiegel für Schulen im Bezirk Kirchdorf

Susanne Winter, MA, 18.04.2024 13:40

KREMSMÜNSTER/PETTENBACH. Drei Schulen im Bezirk Kirchdorf erhielten ein Schulsportgütesiegel: die Mittelschule und das Stiftsgymnasium Kremsmünster in Gold und die Volksschule Pettenbach in Silber.

V.l.: Fritz Scherrer (OÖ Bildungsdirektion), Direktor Michael Gerstmayr, Christian Hagmayr und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (Foto: Land Oberösterreich)
photo_library V.l.: Fritz Scherrer (OÖ Bildungsdirektion), Direktor Michael Gerstmayr, Christian Hagmayr und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (Foto: Land Oberösterreich)

Neben dem Stiftsgymnasium Kremsmünster (Tips berichtete in Goldenes Schulsportgütesiegel für das Stiftsgymnasium Kremsmünster) erhielt auch die Mittelschule Kremsmünster das Goldene Schulsportgütesiegel. Mit dem Silbernen Schulsportgütesiegel wurde die Volksschule Pettenbach ausgezeichnet.

Das Schulsportgütesiegel wurde 2013 als eine von mehreren Maßnahmen zur Qualitätssicherung des Österreichischen Schulsports eingeführt. Es zeichnet österreichweit Schulen aus, die sich für den Schulsport in besonderer Weise engagieren.

Es wird in den Kategorien Gold, Silber und Bronze verliehen und ist ein Gütesiegel für vier Jahre. Für die Verleihung sind verschiedene Kriterien maßgeblich, darunter die Anzahl der Sportstunden, das Angebot unverbindlicher Übungen und Freigegenstände, die Ausstattung der Schulen, die Teilnahme an sportlichen Schulveranstaltungen und Schulsportwettkämpfen, die Durchführung von Sportprojekten sowie die Qualifikation der Lehrkräfte und Kooperationen mit Sportvereinen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden