Klosterzeit im Stift Kremsmünster

Hits: 276
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 23.08.2019 12:02 Uhr

KREMSMÜNSTER. Das Stift Kremsmünster ist seit diesem Sommer Partner des Projektes „Klosterzeit“. Dieses bietet jungen Männern die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, den eigenen Horizont in der Welt zu weiten und das benediktinische Mönchtum kennenzulernen.

Das Projekt „Klosterzeit“ ist eine Idee von P. Thomas Fässler aus dem Kloster Einsiedeln in der Schweiz, der dort für die Jugendarbeit zuständig ist und als Lehrer am Stiftsgymnasium arbeitet. Er beobachtete, dass sich heute viele junge Menschen nach dem Lehrabschluss, der Matura, dem Studium aber auch zwischen Militärdienst und Studienbeginn eine Auszeit nehmen. Während einige die Welt bereisen, möchten sich andere bewusst in den Dienst für andere stellen, sich sozial engagieren und dabei ihren Horizont erweitern.

Die „Klosterzeit“ bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, in einem oder mehreren Benediktinerklöstern in Europa, etwa im Stift Kremsmünster, in Asien oder Amerika für drei bis maximal zwölf Monate mitzuleben, mitzuarbeiten und mitzubeten. Zu Beginn und zum Abschluss ist je eine Einheit in Einsiedeln verpflichtend.

Weitere Infos zum Projekt auf http://klosterzeit.org/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Brand im Sicherheitslager eines Kremsmünsterer Betriebes

KREMSMÜNSTER. Die Schaumstoffblöcke im Sicherheitslager einer Firma in Kremsmünster brannten.

Pilgern mit Schneeschuhen: Neuer Tourenführer von Elisabeth Humer

KREMSMÜNSTER. Bereits 2017 hat die Nationalpark-Rancherin ein Buch über das Schneeschuh- und Winterwandern im Nationalpark Kalkalpen veröffentlicht. Jetzt ist ein neues Werk mit 45 Touren ...

Unbekannter zündete Kinderwagen in Molln an

MOLLN. Ein bislang unbekannter Täter zündete am Dienstag, 25. Februar, zwischen 4 und 4.30 Uhr im Keller eines Mehrparteienhauses in Molln einen Kinderwagen an.

Günther Weidlinger trainiert mit Schülern des BRG/BORG Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der ehemalige Weltklasseläufer und Organisator des Linz-Marathons, Günther Weidlinger, hat mit den Sportzweigen des BRG/BORG Kirchdorf ein fachkundiges Lauftraining ...

Ensemble „Flutastic“ bei Wettbewerb in Bestform

MICHELDORF. Das Flötenquartett „Flutastic“ vom Musikverein Weinzierl-Altpernstein hat kürzlich beim Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in der Landesmusikschule Marchtrenk teilgenommen. ...

Bauernbund Klaus-Steyrling gewählt

KLAUS/STEYRLING. Bei der Jahreshauptversammlung des Bauernbundes Klaus-Steyrling wurde das Führungsteam einstimmig gewählt.

Bronze für Badminton Club Windischgarsten bei Landesmeisterschaft

WINDISCHGARSTEN. Die Spieler des Badminton Clubs Windischgarsten (BCW) holten bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchsmannschaften in Ohlsdorf Bronze.

Haftausgänger wollte vor Verkehrskontrolle flüchten

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vor einer Polizeikontrolle in Kirchdorf flüchtete ein italienischer Staatsangehöriger bei seinem Haftausgang aus der Justizanstalt Wels.