Kirchdorfs Alkoholberatung nach wie vor erreichbar

Hits: 111
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 04.04.2020 11:33 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Alkoholberatungsstelle in Kirchdorf ist trotz der derzeitigen Einschränkungen erreichbar. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen sind persönliche Termine derzeit zwar nicht möglich, die Mitarbeiter der Beratungsstelle sind aber telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Wird der Umgang mit Alkohol zum Problem, sind Gespräche, welche Klarheit und Orientierung bieten, ein wesentlicher Schritt zu einem gesünderen Lebensstil. Die Alkoholberatung Land Oberösterreich ist nach wie vor mit ihren Alkoholberatungsstellen in allen Bezirken weiterhin erreichbar. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist eine persönliche Beratung und Gruppenangebote nicht möglich, jedoch sind die Alkoholberatungsstellen per Telefon und E-Mail für Betroffene, Angehörige und Interessierte erreichbar.

Alkoholberatungsstelle Kirchdorf

Die Alkoholberatungsstelle Kirchdorf ist für all jene da, welche sich Gedanken oder Sorgen über ihren eigenen Alkoholkonsum oder den von Angehörigen machen und jemanden zum Reden brauchen. Der Journaldienst der Alkoholberatung ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08 bis 12 Uhr unter der Nummer 0664/60072-89563 erreichbar. Die Alkoholberatungsstelle Kirchdorf ist Montag bis Freitag, von 08 bis 17 Uhr, unter der Nummer 0664/60072-89235 erreichbar und per E-Mail unter alkoholberatung@ooe.gv.at oder armin.hickl@ooe.gv.at. Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Alkoholberatungsstelle Kirchdorf

www.kirchdorf.at/Alkoholberatung

0664/60072-89235

Montag bis Freitag von 08 bis 17 Uhr

armin.hickl@ooe.gv.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Blinder Kater von Schrotkugeln durchsiebt gefunden

STEINBACH AM ZIEHBERG/ROHRBACH. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg kämpft um das Leben eines alten Katers.

Fahne anlässlich „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ gehisst

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vor dem Kirchdorfer Stadtamt wurde die Fahne anlässlich der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ gehisst.

Giftköder in Kremsmünster ausgelegt

KREMSMÜNSTER. Nahe einer Wohnanlage in Kremsmünster wurden Giftköder gefunden.

81-jähriger Wanderer tödlich verunglückt

LEONSTEIN. Ein Wanderer stürzte auf einem unmarkierten Steig in Leonstein (Gemeindegebiet von Grünburg) ab.

Eröffnung des neuen Bioladens „BioReicherstorfer“ in Pettenbach auf Jänner verschoben

PETTENBACH. Alles neu macht üblicherweise der Mai – weil allerdings heuer auf Grund der Coronamaßnahmen alles anders ist, eröffnet der neue Bioladen „BioReicherstorfer“ im ...

Homeschooling 2.0 an der digi TNMS-Musikmittelschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Und wieder ist es soweit: Die digi TNMS-Musikmittelschule hat auf distance learning umgestellt und alle Schüler lernen wieder von zu Hause aus.

Projekt der Landjugend Pettenbach mit Gold prämiert und Zertifikate der Spitzenfunktionärsausbildung überreicht

BEZIRK KIRCHDORF. Beim BestOf'20 der Landjugend Österreich wurde das Projekt „ALMSI – pumperlgsund, geh a Rund“ der Landjugend Pettenbach mit Gold ausgezeichnet. Zudem schlossen ...

Stiftsgymnasium Kremsmünster serviert textile Köstlichkeiten

KREMSMÜNSTER. Schüler aus dem Stiftsgymnasium Kremsmünster fertigten eine kreative Schaufensterdekoration für die Söllradl Textil GmbH.