Futterspenden für Hunderudel vom Tierparadies Schabenreith

Hits: 171
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 30.11.2020 12:02 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) bittet anlässlich des #GivingTuesday am 1. Dezember, dem weltweiten Tag des Gebens und der Solidarität, um Futterspenden für sein Hunderudel.

Das Tierparadies beherbergt derzeit 29 Hunde - von groß bis klein ist alles dabei. Viele haben Schreckliches erlebt, wurden misshandelt, ausgesetzt oder verstoßen. Im Tierheim lernen sie wieder zu vertrauen und erfahren Fürsorge, Ruhe, Geborgenheit und Liebe. Sie leben in kleinen oder größeren Rudeln zusammen und das Tierheim bietet viel Platz für Bewegung. Das Toben macht natürlich hungrig. Nach Black Friday und Cyber Monday dreht sich am 1. Dezember alles darum, zu geben und Gutes zu tun.

Covid-19 hat sich auf die Futterspenden auswirkt

Aufgrund der diesjährigen Situation rund um Covid-19 waren Besuche im Tierheim nur sehr eingeschränkt möglich, was sich auch auf die Futterspenden auswirkt. Daher freut sich die „Hofkapelle“- wie das Hunderudel genannt wird - um Spenden, damit der Futtervorrat für die kommenden Wintermonate wieder aufgefüllt werden kann. Für schon z.B. zehn Euro können sieben große Dosen Nassfutter gekauft werden: http://www.tierparadies.at/givingtuesday/

Futterspenden können auch direkt per Post gesendet werden: Tierparadies Schabenreith, Ziehbergstraße 23, 4562 Steinbach am Ziehberg. Aufgrund des Lockdowns darf das Tierparadies derzeit leider keine Besuchern empfangen, jedoch ist ein Abstellen von Futterspenden jederzeit vor dem Hoftor möglich.

Kommentar verfassen



Musik und Weißwurst

MICHELDORF IN OÖ. Bei Livemusik von Geri und Christian von der Band „Mostlandstürmer“ unterhielten sich knapp 200 Besucher beim Oktoberfest der Pensionistenverband Ortsgruppe Micheldorf im Freizeitpark ...

Badmintonspieler auf Medaillenjagd

WINDISCHGARSTEN/ENNS. Sieben Kinder des Badminton Club Windischgarsten (BCW) waren vergangenes Wochenende bei der Oberösterreichischen Landesmeisterschaft in Enns dabei.

Micheldorf auf Talfahrt

BEZIRK KIRCHDORF. Das erhoffte Erfolgserlebnis im Kellerduell der OÖ-Liga blieb für Micheldorf aus, die Kremstaler unterlagen Bad Schallerbach mit 0:2.

13-jähriger Nußbacher erfüllt sich seinen großen Traum

NUSSBACH. Der 13-jährige Kevin Rauch aus Nußbach hat sich seinen großen Traum erfüllt: Er konnte sich bei den Sichtungen durchsetzen und hat es in die LASK-Akademie geschafft.

Tag der offenen Tür in den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Berufsbildenden Schulen Kirchdorf öffnen am Freitag, 5. November, zwischen 10 und 17 Uhr ihre Türen für interessierte Schüler und deren Eltern.

„Alarmierende Sorglosigkeit“ bei Hausarztbesuchen

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Im letzten Jahr zeigten die Patienten laut Angelika Reitböck, Ärztin für Allgemeinmedizin in Steyrling, überwiegend ein vorbildliches Verhalten bei Hausarztbesuchen. Doch nun ...

Familienbund-Kindersachenflohmarkt in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Allzu oft landen gebrauchte und ausgediente Spielsachen sowie Kinderkleidung im Müll. Das muss nicht sein, denn bei den Kindersachenflohmärkten des OÖ Familienbundes haben Familien die ...

Verletzter Fasan wird gesund gepflegt

STEINBACH AM ZIEHBERG. Seit kurzem befindet sich ein verletzter Fasan in der Obhut der Mitarbeiter des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg.