Futterspenden für Hunderudel vom Tierparadies Schabenreith

Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 30.11.2020 12:02 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) bittet anlässlich des #GivingTuesday am 1. Dezember, dem weltweiten Tag des Gebens und der Solidarität, um Futterspenden für sein Hunderudel.

Das Tierparadies beherbergt derzeit 29 Hunde - von groß bis klein ist alles dabei. Viele haben Schreckliches erlebt, wurden misshandelt, ausgesetzt oder verstoßen. Im Tierheim lernen sie wieder zu vertrauen und erfahren Fürsorge, Ruhe, Geborgenheit und Liebe. Sie leben in kleinen oder größeren Rudeln zusammen und das Tierheim bietet viel Platz für Bewegung. Das Toben macht natürlich hungrig. Nach Black Friday und Cyber Monday dreht sich am 1. Dezember alles darum, zu geben und Gutes zu tun.

Covid-19 hat sich auf die Futterspenden auswirkt

Aufgrund der diesjährigen Situation rund um Covid-19 waren Besuche im Tierheim nur sehr eingeschränkt möglich, was sich auch auf die Futterspenden auswirkt. Daher freut sich die „Hofkapelle“- wie das Hunderudel genannt wird - um Spenden, damit der Futtervorrat für die kommenden Wintermonate wieder aufgefüllt werden kann. Für schon z.B. zehn Euro können sieben große Dosen Nassfutter gekauft werden: http://www.tierparadies.at/givingtuesday/

Futterspenden können auch direkt per Post gesendet werden: Tierparadies Schabenreith, Ziehbergstraße 23, 4562 Steinbach am Ziehberg. Aufgrund des Lockdowns darf das Tierparadies derzeit leider keine Besuchern empfangen, jedoch ist ein Abstellen von Futterspenden jederzeit vor dem Hoftor möglich.

Kommentar verfassen



Autofahrer auf der Flucht vor der Polizei verunglückt

WINDISCHGARSTEN. Auf der Flucht vor der Polizei ist am Montagnachmittag ein Autofahrer in Windischgarsten verunglückt.

Reise durch die Regenwälder der Erde

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Titel „Regenwälder - Leben im Dschungel „ nimmt Dieter Schonlau die Besucher am Mittwoch, 15. Februar, um 17 und um 20 Uhr im Kino Kirchdorf mit auf eine Reise durch ...

50-Jahre Feier der Ski-Union Pettenbach mit Rennen auf dem Magdalenaberg

PETTENBACH. Mehr als 200 Zuschauer, darunter Bürgermeister Leo Bimminger und Vizebürgermeisterin Sigrid Grubmair, waren zu den spannenden Ski-Bewerben der „50-Jahre Feier“ der Ski-Union Pettenbach ...

Das war das fünfte Steyrtal-Turnier

MOLLN. Das 5. Steyrtal-Turnier auf Eis fand in der Kunsteishalle des Gasthaus „Wirt im Dorf“ in Molln statt. Organisiert wurde das Turnier vom Stockschützenverein Union SSV Wirt im Dorf unter Obmann ...

Nußbacher Faustballerinnen fixierten Final3 Teilnahme

NUSSBACH/WOLKERSDORF. Eine gemeinsame souveräne Leistung von allen Spielerinnen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach brachte die Mannschaft zu zwei Siegen. Die Final3 Teilnahme in drei Wochen ist ...

Weiße Weste für die Volleyball-Herren beim Heimspiel

KREMSMÜNSTER. Die Herren der Kremstalvolleys empfingen die beiden Verfolger in der Tabelle, Union Oberneukirchen (Platz 4) und ASKÖ Pichling (Platz 5).

Hermann Grall holte den dritten Platz in seiner Altersklasse beim Halbmarathon auf Madeira

KIRCHDORF AN DER KREMS. Hermann Grall von der Laufgemeinschaft Kirchdorf erreichte beim Halbmarathon auf der Insel Madeira in Portugal in der Altersklasse 60 hinter zwei Portugiesen in einer Zeit von 1 ...

Kremsmünsterer Faustballer sicherten den Klassenerhalt

KREMSMÜNSTER. Mit einem hart umkämpften 3:2 Erfolg gegen Münzbach sicherte das Team des Turn- und Sportvereins (TuS) Raiffeisen Kremsmünster, um den blendend aufgelegten Laurenz Hübner, Rang Acht ...