Streunerkatzenbaby im Tierparadies Schabenreith abgegeben

Hits: 39
Streunerbabykater "Hans-Rüdiger" wurde verwahrlost in Micheldorf gefunden. (Foto: Tierparadies Schabenreith)
Streunerbabykater "Hans-Rüdiger" wurde verwahrlost in Micheldorf gefunden. (Foto: Tierparadies Schabenreith)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 30.07.2021 08:32 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Katzenschar des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg hat Zuwachs bekommen: Ein junger rot-weißer Kater in verwahrlostem Zustand wurde kürzlich im Tierheim abgegeben.

Der Kater ist 6-8 Wochen alt und wurde an der Kreuzung Pyhrnpass Straße – Weinzierler Brücke in Micheldorf in Oberösterreich von Passanten aufgefunden. Doris Hofner-Foltin berichtet: „Er gibt das typische Bild eines Streuners ab. Wir brauchen dringend eine Verschärfung der gesetzlichen Kastrationspflicht, damit zukünftiges Katzenleid verhindert wird.“ Das Tierparadies Schabenreith engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für die Kastration von Streunerkatzen. Das Schicksal unkastrierter Bauernhof- und Freigängerkatzen endet oftmals sehr tragisch und traurig. Sie sind meist abgemagert, mit Parasiten übersät, haben unbehandelte Krankheiten und schlimme Verletzungen durch Unfälle oder Revierkämpfe.

Einen Namen bekam er bereits: „Hans-Rüdiger“. Zunächst sehr ängstlich, da er nicht an Menschenkontakt gewöhnt war, fasst er mittlerweile immer mehr Vertrauen zu Tierpflegerin Doris Hofner-Foltin. Das Tierparadies appelliert, unbedingt alle Katzen und Kater kastrieren zu lassen, denn die Kastration ist eine Investition in die Tiergesundheit. Ungewollter Nachwuchs und Katzenleid könne so verhindert werden. Außerdem sei es ratsam, Katzen chippen und registrieren zu lassen, um entlaufene und gefundene Tiere eindeutig identifizieren zu können.

Kommentar verfassen



Landtagswahl: Fünf Fragen an die Spitzenpolitiker aus dem Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Am Sonntag, 26. September, stehen in Oberösterreich Landtagswahlen auf dem Programm. Christian Dörfel (ÖVP), Michael Gruber (FPÖ), Bettina Lancaster (SPÖ) und Wolfram Schröckenfuchs ...

Heribert Mallinger feiert 70 Jahre ÖGB-Zugehörigkeit

ELDBACH/KIRCHDORF AN DER KREMSWINDISCHGARSTEN. Zahlreiche Ehrungen standen kürzlich bei „younion _ Die Daseinsgewerkschaft“, die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, im Hotel Sperlhof in Edlbach ...

Ehrung langjähriger Mitglieder

Die Gewerkschaft GPA sagt Danke

Micheldorferin legte Meisterprüfung zur Konditorin ab

MICHELDORF IN OÖ. Eine Kandidatin aus dem Bezirk Kirchdorf kann sich über eine erfolgreiche Prüfung an der Wirtschaftskammer (WKO) Oberösterreich freuen.

Drogenlenker mit Gipsbein unterwegs

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter Suchtgiftbeeinträchtigung und mit Gipsverband am Bein fuhr ein 25-Jähriger mit dem Auto durch das Stadtgebiet von Kirchdorf.

Arbeitsrecht-Expertenberatung in der Wirtschaftskammer Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei der Arbeitsrechtsberatung in der Wirtschaftskammer (WKO) Bezirksstelle Kirchdorf am Dienstag, 5. Oktober (ganztägig) beraten die Rechtsexperten der WKO in Fragen zu Themen ...

Mit dem Raiffeisen Jugendclub in den Bayernpark

WARTBERG AN DER KREMS/WINDISCHGARSTEN. Der Jugendclub der Raiffeisenbanken Wartberg und Windischgarsten lud zur alljährlichen Fahrt in den Bayern-Park (Deutschland). Zum gemeinsamen Ferienausklang genossen ...

Baustart für 22 Eigentumswohnungen in Pettenbach

PETTENBACH. Am Dienstag, 21. September, erfolgte im Ortszentrum der Marktgemeinde Pettenbach der Spatenstich für das Bauprojekt „Wohnpark Pettenbach“.