Verletzter Fasan wird gesund gepflegt

Hits: 47
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 23.10.2021 09:01 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Seit kurzem befindet sich ein verletzter Fasan in der Obhut der Mitarbeiter des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg.

Harald und Doris Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith wurden vom Team des Elektrofachgeschäfts „Expert Luwy“ in Kirchdorf zu Hilfe gerufen: Ein Fasan hatte sich in die Passage des Geschäftes verirrt. Die Mitarbeiter sicherten das Wildtier bis zum Eintreffen der Tierrettung. Der Fasan hat eine Flügelverletzung und wird nun im Tierheim medizinisch versorgt. Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin berichtet: „Es ist seltsam wie der Fasan in die Innenstadt von Kirchdorf gelangen konnte. Es geht ihm bis auf die Verletzung gut, und er ist in einer Voliere gemeinsam mit einem Fasanbaby untergebracht.“ Sobald er wieder gesund ist, wird er im neun Hektar großen Tierheimgelände ausgewildert. Im Tierparadies wurden bereits viele Fasane gesund gepflegt und wieder in die Freiheit entlassen. Einige sind bis heute auf dem Grundstück geblieben und werden regelmäßig von den Tierpflegerinnen gesichtet, andere sind weitergezogen.

Kommentar verfassen



Blutspendetermine im Bezirk Kirchdorf

HINTERSTODER/WARTBERG AN DER KREMS. Auch im Dezember gibt es im Bezirk Kirchdorf die Möglichkeit, Blut zu spenden.

Mit einem Geschenk doppelte Freude schenken: Verein „Fishnet – für Kinder in Afrika“ macht's möglich

KREMSMÜNSTER/ADLWANG. Seit 2012 setzt sich der Verein „Fishnet – für Kinder in Afrika“ mit Sitz in Kremsmünster für arme Kinder in Kenia ein. Nun wurde eine Weihnachts-Geschenke-Aktion gestartet. ...

Skihüttenbetreiber sind verunsichert

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Mit dem ersten Dezember-Wochenende eröffnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG die Wintersaison. Aufgrund des Lockdowns bleiben die Skihütten allerdings vorerst geschlossen. ...

Frei­wil­li­gen­ar­beit braucht höheren Stellenwert und mehr Wertschätzung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zum Welttag der Freiwilligkeit (5. Dezember) weist Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold darauf hin, dass „Stellenwert und Wertschätzung“ von Freiwilligenarbeit gestärkt ...

Beratungsstelle der Krebshilfe ist erreichbar

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Beratungsstelle der Krebshilfe in Kirchdorf ist auch jetzt erreichbar. Gespräche finden telefonisch oder online statt.

Wurzeralm und Hinterstoder-Höss: Saisonstart mit gemischten Gefühlen

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Bei ausreichender Schneelage starten die Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder-Höss noch vor Weihnachten in die Wintersaison – mit einem umfassenden Sicherheitskonzept ...

Projekt „Stärke dein Immunsystem“ geht in die nächste Runde

ROSSLEITHEN. Auch diesen Winter führt die Gesunde Gemeinde Roßleithen das Projekt „Stärke dein Immunsystem“ durch.

Saisonauftakt und Neuwahlen beim Schützenverein Ottsdorf

MICHELDORF IN OÖ. Hannes Walter übergab die Leitung des Schützenvereines Ottsdorf an Eva Obert.