Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Unzählige vermisste Katzen jedes Jahr im Herbst und Winter

Susanne Winter, MA, 31.10.2022 12:05

STEINBACH AM ZIEHBERG. Ein geliebter Vierbeiner, der ganz plötzlich verschwindet und nicht mehr nach Hause kommt, bereitet viel Verzweiflung, Schmerz und Sorgen. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg beobachtet das vor allem im Herbst und Winter. Die meisten Meldungen stammen aus der Gegend Kirchdorf, Oberschlierbach, Schlierbach, Micheldorf und Molln.

Viele Katzen verschwinden jedes Jahr im Herbst und Winter spurlos. Das Tierparadies Schabenreith rät dringend, Katzen mit Anbruch der Dämmerung und nachts im Haus einzusperren. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)
Viele Katzen verschwinden jedes Jahr im Herbst und Winter spurlos. Das Tierparadies Schabenreith rät dringend, Katzen mit Anbruch der Dämmerung und nachts im Haus einzusperren. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)

Katzen mit unkontrolliertem Freigang sind vielen Gefahren ausgesetzt: Straßenverkehr, Abschuss durch Jäger, Giftköder oder Katzenhasser und Tierquäler. „Uns ist bekannt, dass es Menschen gibt, die Katzen einfangen, töten und ihre Haut zu Rheumadecken verarbeiten. Der Mythos hält sich hartnäckig, jedoch sind Katzenfelldecken gegen Rheumabeschwerden komplett nutzlos, denn jede wärmende Decke hilft“, sagt Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin. Zudem ist der Handel mit Katzen- und Hundefellen EU-weit seit dem Jahr 2007 verboten.

Maßnahmen zur Verringerung der Gefahren für Katzen

Kastrieren, chippen und registrieren sind noch immer die wichtigsten Maßnahmen, um das Leben von Samtpfoten sicherer zu machen. Unkastrierte Katzen und Kater unternehmen während der Paarungszeit ausgedehnte Streifzüge und sind damit vielen Risiken ausgesetzt. Das Tierparadies Schabenreith appelliert: „Wir bitten alle Katzenhalter, auf ihre Tiere zu achten und sie besonders mit Anbruch der Dämmerung ins Haus zu holen und nachts einzusperren. Generell empfehlen wir nur gesicherten Freigang.“ Der Mikrochip mit Registrierung ermöglicht eine schnelle Halterzuordnung im Not- oder Streitfall, damit der geliebte Stubentiger schnell wieder nach Hause kommt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Fotoclub Molln kürt Siegerbild des Fotowettbewerbs Steyrtal – Landschaft, Orte und Kultur

Fotoclub Molln kürt Siegerbild des Fotowettbewerbs "Steyrtal – Landschaft, Orte und Kultur"

MOLLN. Im Nationalparkzentrum Molln feierte der Fotoclub Molln 30-jähriges Bestehen – und kürte zugleich den Sieger des Fotowettbewerbes ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Klimaszenario für den Bezirk Kirchdorf: So verändert sich das Klima bis in das Jahr 2100 photo_library

Klimaszenario für den Bezirk Kirchdorf: So verändert sich das Klima bis in das Jahr 2100

KIRCHDORF AN DER KREMS. Anstieg der Jahresmitteltemperatur, weniger Eis- und Frosttage, dafür mehr Sommer- und Hitzetage: Das Forschungsprojektes ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel Kienberg auf der A9 Pyhrnautobahn bei Micheldorf photo_library

Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel Kienberg auf der A9 Pyhrnautobahn bei Micheldorf

MICHELDORF. (Update) Ein tödlicher Verkehrsunfall ist Mittwochfrüh auf der A9 Pyhrnautobahn im Tunnel Kienberg bei Micheldorf in Oberösterreich ...

Tips - total regional Online Redaktion
Autobergung am Stiftsparkplatz Kremsmünster photo_library

Autobergung am Stiftsparkplatz Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Am frühen Mittwochmorgen musste die Feuerwehr Kremsmünster zu einer Autobergung am Stiftsparkplatz ausrücken.

Tips - total regional Online Redaktion
Nach Testtag in Rosenau am Hengstpass: Rallye-Meisterduo bereit für die Rebenland Rallye 2024 photo_library

Nach Testtag in Rosenau am Hengstpass: Rallye-Meisterduo bereit für die Rebenland Rallye 2024

ROSENAU AM HENGSTPASS. Der Rosenauer Rallyefahrer Raimund Baumschlager und sein niederösterreichischer Co-Pilot Thomas Zeltner holten zwischen ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Michael Höller triumphiert beim 3. ALOHA Winterlauf in Linz

Michael Höller triumphiert beim 3. ALOHA Winterlauf in Linz

KREMSMÜNSTER/LINZ. Am vergangenen Sonntag erlebte Linz einen Laufspektakel der Extraklasse beim 3. ALOHA Winterlauf, wo Michael Höller ...

Tips - total regional Maria Königsgruber
Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf? photo_library

Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf?

BEZIRK KIRCHDORF. Immer mehr Wirtshäuser im Bezirk sperren zu und gehen als Treffpunkt verloren. Hauptgrund: Der Wirt geht in Pension und findet ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel

Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: "Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel"

MOLLN. Wilfried Schrutka, neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln, und sein Team stecken mitten in den Vorbereitungen für ihre neueste ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA