Samstag 20. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Wintermonate stellen für Wildvögel eine besondere Herausforderung dar. Der Mangel an natürlichen Nahrungsquellen erschwert ihnen die Suche nach Nahrung. Um den Tieren in dieser schwierigen Zeit zu helfen, appelliert das Tierheim Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg, Wildvögel ganzjährig zu füttern.

Wildvögel benötigen im Winter Unterstützung. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)
Wildvögel benötigen im Winter Unterstützung. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)

Das Aufstellen von Futterhäuschen sowie Aufhängen von Futterknödeln und -stangerl ist eine große Unterstützung für die Gefiederten.

Futterknödel selber machen

Statt handelsübliches Futter zu kaufen, lässt sich Vogelfutter auch einfach selbst herstellen aus Kokosfett, Körnern (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Hanfsamen, Erdnussbruch, Haferflocken, Hirse), Mehlwürmern, Hagebutten und geriebenen Äpfeln. Damit die Vogelfuttermasse bei Kälte nicht zu brüchig wird, empfiehlt sich das Hinzufügen von etwas Pflanzenöl, wie zum Beispiel Raps- oder Olivenöl. Das Fett erwärmen und alle Zutaten miteinander vermischen, anschließend werden aus der Masse zum Beispiel Kugeln geformt und nach dem Aushärten mit einem Faden zum Aufhängen versehen.

Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin warnt: „Bitte hängen Sie die Futterkugeln keinesfalls in Netzen auf, da sich die Krallen der Vögel leicht darin verfangen und sie nicht mehr wegfliegen können. Wir verwenden spezielle Halterungen aus Metall für die Futterknödel.“ Unter keinen Umständen dürfen trockenes Brot und gesalzene oder gewürzte Zutaten gefüttert werden, da diese dem Magen der Vögel schaden.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Jazz-Night im Café Cappuccino

Jazz-Night im Café Cappuccino

WINDISCHGARSTEN. Freunde des Jazz kommen bei der Jazz-Night am Samstag, 27. April, 19.30 Uhr im Café Cappuccino in Windischgarsten auf ihre ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Auf die Sensen, fertig, los: Landjugend veranstaltet Bezirkssensenmähen in Molln

"Auf die Sensen, fertig, los": Landjugend veranstaltet Bezirkssensenmähen in Molln

MOLLN. Ganz nach dem Motto „Auf die Sensen, fertig, los“ veranstaltet die Landjugend Molln gemeinsam mit der Landjugend Bezirk Kirchdorf ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Vortrag Mit Vehemenz gegen Demenz in Kirchdorf

Vortrag "Mit Vehemenz gegen Demenz" in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Auf Einladung der Katholischen Frauenbewegung Kirchdorf hält die Gesundheits- und Medizinwissenschaftlerin Gerda Delaunay ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Anton Bruckner und die Volksmusik: 5/4 hat's Landl in der Landesmusikschule Kirchdorf

Anton Bruckner und die Volksmusik: "5/4 hat's Landl" in der Landesmusikschule Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Landesmusikschule Kirchdorf lädt am Samstag, 27. April, um 19.30 Uhr, unter dem Titel „5/4 hat's Landl“ zu einem ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Weckruf und Frühschoppen zum 1. Mai in Vorderstoder photo_library

Weckruf und Frühschoppen zum 1. Mai in Vorderstoder

VORDERSTODER. Der Musikverein Vorderstoder veranstaltet am Mittwoch, 1. Mai einen Weckruf und Frühschoppen im Ortszentrum von Vorderstoder und ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Großartiger Erfolg für Das verhexte Museum der Landesmusikschule Windischgarsten

Großartiger Erfolg für "Das verhexte Museum" der Landesmusikschule Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Bis zum aller letzten Platz gefüllt war das Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten bei der Aufführung des Musicals „Das ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Kirchdorf und Künstliche Intelligenz: Ein starkes Duo

Kirchdorf und Künstliche Intelligenz: Ein starkes Duo

KIRCHDORF AN DER KREMS. Reges Interesse herrschte in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle in Kirchdorf, als Keynote-Speaker Gerhard Kürner, CEO ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Drei Generationen beim Jägerchor Inzersdorf

Drei Generationen beim Jägerchor Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Der Jägerchor Inzersdorf freut sich über einen Neuzugang: Der 20-jährige Lukas Bachmair verstärkt seit einigen Wochen ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA