Staatsmeistertitel für Leonie Kronberger von der LG Kirchdorf

Hits: 184
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 21.09.2020 12:02 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS/AMSTETTEN. Bei den Kampfmeisterschaften der unter 14-Jährigen in Amstetten nahmen 75 Mädchen und 49 Jungs teil. Unter ihnen auch Leonie Kronberger von der Laufgemeinschaft Kirchdorf.

„Unsere Leonie wurde erst vor wenigen Wochen Landesmeisterin mit Jahresbestleistung von 3762 Punkten“, erzählt Trainer Alex Weiß. Ihre stärkste Konkurrentin, Leonie Zoe Haller vom ULC Riverside Mödling, wurde im letzten Jahr bei den Staatsmeisterschaften zweite, Leonie Kronberger vierte. Damit war ein spannendes Duell zwischen den beiden vorprogrammiert: „Ich wusste, dass Kroni sehr gute Leistungen erbringen muss, um eine Chance zu haben“, berichtet ihr Trainer.

34 Punkte Vorsprung

„Los ging es mit dem Hochsprung. Kroni übersprang die 1,40 Meter direkt beim ersten Versuch. Haller dagegen wackelte bei dieser Höhe“, erzählt Alex Weiß. Schlussendlich schaffte Kronberger auch noch die 1,48 Meter , Haller dagegen scheiterte. „Unsere Leonie scheiterte dann bei 1,52 Meter. Nach diesem ersten Bewerb hatte sie damit 34 Punkte Vorsprung auf Haller“, berichtet der Trainer.

Knappes Duell

Auch bei der zweiten Disziplin, dem 60 Meter Hürdenlauf, schaffte es Kronberger, sich gegen ihre Konkurrentin zu behaupten: Haller lief eine Zeit von 9,49 Sekunden. Kronberger lief eine Zeit von 8,94 Sekunden und machte damit 112 Punkte mehr als Haller. Bei der dritten Disziplin, dem Vortexwurf, übernahm jedoch Haller die Gesamtwertung mit 368 Punkten, da sie 66,62 Meter warf - Kronberger warf 47,73 Meter.

Entscheidende Disziplin

Bei der vierten Disziplin, dem 60 Meter Sprint, lief Kronberger eine Zeit von 8,25 Sekunden. Haller brauchte 9,15 Sekunden. Die fünfte und letzte Disziplin, ein 1200 Meter Crosslauf, entschied dann über Sieg oder Niederlage: „Ich hatte Kroni ganz klare Anweisungen für den Abschlusslauf gegeben“, erzählt Alex Weiß: „Kroni lief vom Start weg vorne voraus und Haller in ihrem Windschatten. Man konnte die Strecke sehr gut einsehen und deshalb auch gut mitbekommen, wie Kroni dann aufs Tempo drückte und die Lücke zu Haller größer wurde. Am Ende kam Kroni mit 4:09,13 Minuten ins Ziel und Leonie Zoe Haller mit 4:14,41Minuten.“ Damit war Leonie Kronberger der Staatsmeistertitel mit 4008 Punkten inne. „Ich bekomme viele Glückwünsche von anderen Trainern und Kroni ist überglücklich. Mit einer Medaille hatte sie spekuliert, aber Gold hatte sie nicht erwartet“, freut sich ihr Trainer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Voranmeldungen für 2021/22 im Stiftsgymnasium Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Tag der offenen Tür im Stiftsgymnasium Kremsmünster wurde abgesagt, doch Eltern können mit ihrem Kind individuell das Gymnasium besuchen.

Kinder stärken für ein suchtfreies Leben: Suchtpräventionsseminar für Eltern in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Ziel einer vierteiligen Elternbildungsreihe im Eltern-Kind-Zentrum Micheldorf unter dem Titel „Kinder stark machen für ein gesundes und suchtfreies Leben“ ist es, zu ...

Unterstützung für Kinder bei Trauer und Trennung

KIRCHDORF AN DER KREMS. RAINBOWS unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und bei Trennung der Eltern mit neuen Angebote ab November in Kirchdorf.

Tennishalle geriet in Brand

WINDISCHGARSTEN. Schlimmeres verhindern konnte am Samstagabend ein aufmerksamer Autolenker in Windischgarsten: Beim Vorbeifahren bemerkte der 43-Jährige einen Brand in einer aufgelassenen Tennishalle ...

Bürger gestalten Steinbachs Zukunft mit

STEINBACH AN DER STEYR. In den 90er Jahren war Steinbach an der Steyr eine der ersten Gemeinden, die ihre Bürger aktiv in die Entwicklung der Gemeinde mit einbezog.

Landung mit Heimvorteil: Das Linzer Kellertheater gastiert in Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Mit echtem Heimvorteil gastiert das Linzer Kellertheater mit der Komödie „Boeing Boeing restarted“ in Inzersdorf. Theaterdirektor und Hauptdarsteller Wolfgang Ortner ...

Badminton Club Windischgarsten beim Turnier in Alkhoven

WINDISCHGARSTEN/ALKHOVEN. Katrin Rebhandl, Annika Hayböck und Philipp Pessenhofer vom Badminton Club Windischgarsten (BCW) nahmen am ABC – Turnier in Alkhofen teil. Alle drei waren im C-Bewerb ...

Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster wurde anlässlich der Landesgartenschau gegründet. Noch heute treffen sich die Gastronomen zum Erfahrungsaustausch. ...