Michael Gruber nach Sachbeschädigung an FPÖ-Wahlplakat: „Lassen uns nicht kleinkriegen“

Hits: 541
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 15.09.2019 08:11 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. „Vorsätzliche Sachbeschädigung ist ein Straftatbestand“, mahnt FPÖ-Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Michael Gruber hinsichtlich der jüngsten Welle an Vandalismusakten gegen FPÖ-Eigentum, „doch wir werden uns nicht kleinkriegen lassen.“

Beschädigungen der FPÖ-Wahlplakate im ganzen Bezirk wenige Wochen vor einer Wahl sind schon fast Tradition. „Es handelt sich hierbei um keine Lausbubenstreiche, sondern einen Angriff auf unsere demokratischen Grundwerte. Gemäß diesen hat jede politische Partei das Recht, ihre Ansichten frei und öffentlich kundzutun. Um dieses Recht lassen wir uns nicht bringen“, so Michael Gruber.

„Wir sprechen uns gegen jegliche Sabotageakte aus“

„Weht beim politischen Mitbewerber ein laues Lüftchen und wirft einen Plakatständer um, wird sofort von Vandalismus gesprochen. Wird freiheitliches Eigentum ohne jeden Zweifel von Menschenhand mutwillig beschädigt, wird dies, wie bei jeder Wahl, einfach zur Kenntnis genommen. Wir sprechen uns jedenfalls dezidiert gegen jegliche Sabotageakte aus, egal gegen welche wahlwerbende Partei“, schließt Gruber.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dorfmobil und Dorfladen haben sich in der Corona-Krise bestens bewährt

KLAUS/STEYRLING. Wie wichtig die regionale Versorgung mit Lebensmitteln ist, wurde den Menschen in der Corona-Zeit wieder bewusster. In der Gemeinde Klaus haben sich speziell das Dorfmobil und der ...

Kirchdorfer Julian Angerer kandidiert zur Wiederwahl als Landesschulsprecher

KIRCHDORF AN DER KREMS. Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Der Kirchdorfer Julian Angerer strebt seine Wiederwahl an.

Kremstalvolleys laden zum gemeinsamen Pritschen und Baggern ein

KREMSMÜNSTER. Um das Sportangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der aktuell schwierigen Corona-Zeit zu vergrößern, bieten die Kremstalvolleys heuer erstmalig auch ...

Ortsgebiete Klaus und Steyrling blühen auf

KLAUS/STEYRLING. Die beiden Verschönerungsvereine der Gemeinde Klaus tragen zur Attraktivierung der Ortsgebiete bei.

Das erste Treffen mit Bergschuhen, Wanderstöcken und Picknick

HINTERSTODER. Die derzeitige Situation macht es Alleinstehenden nicht gerade einfach, neue Leute kennenzulernen. Abstandsregeln, Schutzmasken und Gastronomiebesuche nur mit Personen des gemeinsamen Haushalts: ...

Unfall mit 1,8 Promille

GRÜNBURG. Bei der Heimfahrt von einer Geburtstagsfeier kam ein 17-Jähriger aus Steyr-Land im Ortsteil Forstau von der Straße ab und krachte mit seinem Auto gegen einen Wasser-Durchlass. ...

LKW berührte Oberleitung und verursachte Stromausfall

MICHELDORF. Gestern kam es zu einem Stromausfall an der Bahnstrecke in Micheldorf.

Für ein gutes Miteinander von Kuh und Wanderer

BEZIRK KIRCHDORF. Die Almlandschaft im Bezirk Kirchdorf bietet nicht nur den Wanderern Erholung, auch Kühe finden im satten Gras der Almen ihre Sommerfrische. Damit das gemeinsame Nutzen der heimischen ...