Gernot Gollner aus Hinterstoder übernimmt Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich

Hits: 352
Gernot Gollner, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich (Foto: Mario Pernkopf)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 24.03.2021 11:33 Uhr

HINTERSTODER/WIEN. Mit 1. März hat der gebürtige Hinterstoderer Gernot Gollner die Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich übernommen. Damit löst er Wilfried Gepp ab, der in einem neuen Unternehmenszweig der OMV zum Head of Petrochemical Sales aufsteigt.

Der gebürtige Hinterstoderer Gernot Gollner ist bereits seit 15 Jahren für die OMV tätig. Der gelernte Konditormeister verantwortete das internationale Department für Shop und Gastro, bevor er in den letzten fünf Jahren als Leiter des Tankstellengeschäfts der OMV in der Slowakei verantwortlich war. In seiner neuen Position verantwortet Gernot Gollner das Kraftstoff-, Shop- und Gastrogeschäft von über 200 Standorten und repräsentiert das Tankstellengeschäft in einem der größten Unternehmen des Landes.

„Tankstelle der Zukunft“

Das OMV Tankstellennetz stellt seit den Anfängen im Jahr 1990 einen wichtigen Ankerpunkt für viele Menschen dar. Treibstoffe sorgen für die notwendige Mobilität und seit 1994 stehen die VIVA-Shops als Nahversorger mit hohen Qualitätsansprüchen zur Verfügung. Vor allem seit dem Ausbruch der Corona-Krise manifestiert die OMV Tag für Tag ihre Rolle in der Gewährleistung der Versorgungssicherheit in Österreich. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe als Leiter des österreichischen Tankstellengeschäfts, das ich in herausfordernden Zeiten übernehme. Wir befinden uns inmitten einer Energiewende und einem Wandel der Mobilität, der zum Beispiel Lösungen für E-Sharing oder alternative Antriebsquellen vorsieht. Um auch weiterhin einen relevanten Bezugspunkt im Leben mobiler Menschen einzunehmen, orientieren wir uns an den veränderten Kundenbedürfnissen“, sagt Gernot Goller, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich. „Unsere Kompetenz in Shop und Gastro, für die wir vorrangig österreichische Produkte beziehen, macht uns darüber hinaus zu einem wichtigen Nahversorger. Kombiniert mit unseren Zusatz-Services wie Bank- oder Postservice haben wir das Potenzial, uns als Tankstelle der Zukunft zu einem Multi-Service-Hub zu entwickeln“, betont Gernot Gollner.

Kommentar verfassen



Seniorenbund gratulierte Christian Dörfel zur Wahl als ÖVP Klubobmann

BEZIRK KIRCHDORF/STEINBACH AN DER STEYR. Die Bezirksleitungssitzung des Seniorenbundes konnte aufgrund von Corona erst nach mehreren Verschiebungen durchgeführt werden, und zwar zwecks Einhaltung aller ...

Ferienkalender der Gemeinde Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Nach einer einjährigen, coronabedingten Pause wird es heuer wieder den traditionellen Ferienkalender der Gemeinde Windischgarsten geben.

Freude über frischen Sand

SPITAL AM PYHRN. Die ÖVP Spital am Pyhrn füllte im Rahmen einer Aktion einige Sandkisten im Ort.

Samuel Haijes, Cosima Spieß und Valentina Bergmair vertreten mehr als 20.000 Jungscharkinder, Ministranten und Gruppenleiter in Oberösterreich

KIRCHDORF AN DER KREMS/KREMSMÜNSTER/LINZ. Die Vollversammlung der Katholischen Jungschar hat für zwei Jahre Samuel Haijes (Kirchdorf), Cosima Spieß (Linz) und Valentina Bergmair (Kremsmünster) zu ihren ...

Martin Mayr aus Windischgarsten erhielt den Eduard-Ploier-Preis

WINDISCHGARSTEN/BARREIRAS. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Diözesanbischof Manfred Scheuer überreichten die Eduard-Ploier-Preise 2021. Insgesamt wurden 26 Projekte und Persönlichkeiten für diese ...

Bürgermeisterkandidat Klaus Aitzetmüller: „Gemeinsam Hinterstoder's Zukunft weiter gestalten“

HINTERSTODER. Die ÖVP Hinterstoder hat nun fix beschlossen: Der 45-jährige Klaus Aitzetmüller soll den erfolgreichen Weg der Gemeinde Hinterstoder mit einem engagierten Team fortführen. Er kandidiert ...

Persönliche Maiandachten bei Kirchdorfer Kapellen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Pfarre Kirchdorf hat sich für die Maiandachten etwas einfallen lassen: An verschiedenen Orten wurden Impulse für eine persönliche Maiandacht hinterlegt.

S'Gartl zieht um

WINDISCHGARSTEN. Der Sitz der im Herbst 2019 gegründeten Lebensmittelkooperative s‘Gartl (Gemeinsame Alternative für regionale, transparente Lebensmittel) zieht bald in neue Räumlichkeiten um.