Regina Buchriegler (ÖVP) kandidiert für Mollner Bürgermeisteramt

Hits: 57
Regina Buchriegler ist Angestellte im Nationalpark Kalkalpen und lebt seit 18 Jahren in Molln. (Foto: OÖVP)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 21.07.2021 16:08 Uhr

MOLLN. Regina Buchriegler, Angestellte im Nationalpark Kalkalpen, geht im Herbst für die ÖVP Molln ins Rennen um das Bürgermeisteramt.

Regina Buchriegler ist Angestellte im Nationalpark Kalkalpen und lebt seit 18 Jahren in Molln. In der Gemeindepolitik habe sie bereits langjährige Erfahrung. „Themen und Projekte, die mir persönlich besonders wichtig sind, sind die Absicherung unseres Schulstandortes und einer qualitätsvollen und bedarfsgerecht gestalteten Kinderbetreuung und ganz besonders der Erhalt der hohen Lebensqualität. Molln muss für alle Generationen weiterhin ein Wohlfühlort sein“, betont die Bürgermeisterkandidatin. LAbg. und OÖVP-Bezirksobmann Christian Dörfel wünscht sich Regina Buchriegler im Herbst als Bürgermeisterkollegin: „Für Molln und das gesamte Steyrtal ist es wichtig, dass die neue Bürgermeisterin mit Handschlagqualität, Fleiß, Einsatz und diplomatischem Geschick ausgestattet ist. All diese Eigenschaften treffen auf Regina Buchriegler zu. Sie kann damit für Ruhe und Einigkeit in der Gemeindestube sorgen.“

Kommentar verfassen



Zweifacher Tennis-Erfolg für den Sportverein Molln

MOLLN. Sowohl die Tennisspieler der Mannschaft Herren 1 als auch der Herren 2 Mannschaft des Sportvereins Molln holten sich in ihren jeweiligen Klassen des OÖ Tennisverbandes den Meistertitel.

Bei Waldarbeiten: Linke Hand durch Motorsäge abgeschnitten

HINTERSTODER. Bei Waldarbeiten auf den Huttererböden in Hinterstoder schnitt sich ein 34-jähriger wegen eines Sturzes die linke Hand durch eine Motorsäge ab.

„Neustart für Schlierbach“

SCHLIERBACH. Nachdem die langjährige Arbeit der Bürgerliste Schlierbach unter Martin Tragler beendet wurde, suchen die Grünen Oberösterreich nach Personen, die sich vorstellen können, eine Grüne ...

Ge(h)spräche mit den Soroptimisten Windischgarsten-Kremstal

KLAUS/WINDISCHGARSTEN/SPITAL AM PYHRN. Zum hundertjährigen Jubiläum von Soroptimist International wird gewandert – auch im Bezirk Kirchdorf.

Mitglieder der Seniorenbund Ortsgruppe Nußbach geehrt

NUSSBACH. Beim Sommertreff des Seniorenbundes Nußbach wurden vierzehn Personen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Volles Zelt und tolle Stimmung beim „Almtaler Bierzelt“ in Pettenbach

PETTENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Pettenbach veranstaltete ein zweitägiges Event mit Bierzelt und Frühschoppen, um das neue Feuerwehrhaus gebührend zu feiern.

Bezirk Kirchdorf um 300 Bäume reicher

BEZIRK KIRCHDORF/INZERSDORF IM KREMSTAL. Die Bezirks-ÖVP beteiligte sich in den letzten Monaten an der von Landeshauptmann Thomas Stelzer ins Leben gerufenen Baumpflanzaktion. Rund 300 Bäume wurden dabei ...

Roßleithnerin und Spitaler für ihre Verdienste im Tourismus ausgezeichnet

ROSSLEITHEN/SPITAL AM PYHRN. Mit der Roßleithnerin Marianne Zöchbauer und Gerhard Wendl aus Spital am Pyhrn wurden gleich zwei Persönlichkeiten aus der Urlaubsregion Pyhrn-Priel für ihre herausragenden ...